Ersatz statt Standardradio im Micra K12

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Spanky34.

  • Hallo,

    hab mich hier angemeldet, weil ich mir ein paar Infos erhoffe bzgl. Autoradio und Micra. Ich sag gleich vorweg, ich bin kein Bastler und eine technische Niete ...


    Meine Frau hat einen Micra IQ K12, Erstzulassung Januar 2005, Benzin. Im Wagen verbaut ist immer noch das Standardradio von Nissan, das damals drinnen war (mit CD-Player, aber ohne MP3 oder Bluetooth). Weiters war ein Bordcomputer drinnen, was scheinbar nicht selbstverständlich war, wie ich nach meiner Recherche jetzt den Eindruck habe.


    Sie wünscht sich schon länger ein modernes Radio mit MP3-Abspielmöglichkeit (per Stick oder SD) und Bluetooth, und in Kürze hat sie Geburtstag, den Wunsch würde ich ihr gern erfüllen. Jetzt gibt es da allerdings zwei Dinge zu beachten, die ihr immens wichtig sind: Erstens möchte sie nicht auf den Bordcomputer verzichten und zweitens auch nicht auf die Lenkradfernbedienung. Wie ich nun beim Suchen im Internet gesehen habe, scheint das mit der Lenkradfernbedienung kein Problem zu sein, da gibt es ja einen Adapter für diverse Radiomodelle, falls ich das richtig verstanden habe.


    Meine Frage nun, ist es überhaupt möglich, das Radio zu tauschen, ohne eine der beiden Funktionen zu verlieren? Wenn ja, welche Radiolösungen habt ihr da so im Einsatz? Oder funktioniert das sowieso nicht? Ich würde bei positiver Information von euch so ein Radio mit entsprechendem Zubehör bestellen, der Einbau sollte dann kein Problem sein, das übernimmt mein Neffe, der sollte das können, :)


    Danke schon mal für eure Antworten!

  • Hallo,

    das Problem ist, daß beim K12 die Anschlüsse am Radio von DIN auf ISO gewechselt wurden. Also das Original Radio mit AUX und Blutooth gibt es erst ab Bj, 09-07.

    Benutz doch mal die Suchen-Funktion hier im Forum und suche doch mal nach Beiträgen von mir (deKoch). Dort findest du Bilder und ggfs Hinweise zur Steckerbelegung und-oder Adapterkabel. Ich habe das Original Radio von meinem K12 (Bj. 05/06) gegen das Original NISSAN-Connect getauscht unter Beibehaltung aller Funktionen der Lenkradfernbedienung.

    Gruß

    deKoch

  • Danke für den Tipp, hab mir deine Beiträge angesehen. Was die Kabelbelegungen angeht, geht mir das zu sehr in die Tiefe, das verwirrt mich eher, als dass ich schlau draus werde :/. Wie gesagt, bin leider eine technische Niete ... :). Je mehr ich hier im Forum stöbere, umso mehr bekomme ich den Eindruck, dass das, was meine Frau möchte (modernes Radio + Lenkradfernbedienung + Bordcomputer) mit ihrem Wagen einfach nicht geht. :(


    War auch heute beim Händler und hab dort mal nachgefragt, nachdem es der größte Nissan-Vertreter der Stadt ist, erhoffte ich zumindest eine kompetente Antwort. Nun, die Antwort, die ich bekam, bestätigte meinen Verdacht aus dem Forum hier, nämlich dass es da nichts gibt.


    Ein Verkäufer dort hat mein Anliegen mitgehört und mir dann selbstverständlich gleich einen neuen Micra angeboten. Er meinte, er hätte ein Radio für meine Frau, gleich mit einem Auto drumherum ... :D


    Danke auf jeden Fall für eure Bemühungen!

  • umso mehr bekomme ich den Eindruck, dass das, was meine Frau möchte mit ihrem Wagen einfach nicht geht.

    Manntje, Manntje, Timpe Te,

    Buttje, Buttje inne See,

    myne Fru de Ilsebillwill nich so,

    as ik wol will.


    ( Vom Fischer und seiner Frau, Märchen der Gebr. Grimm, ca 1806 )


  • Na prima, Du siehst hier werden sie geholfen.... Auch wenn's nicht nach der Facon ist.

    Eventuell findest Du ja jemand der Lust und Muße dazu hat die feinen PIN's in die Stecker zu fummeln dann wird's ja doch was....

    ...oder käufst mein Cabrio (siehe Verkaufsportal hier) dann hätte deine Frau keine Wünsche mehr offen :-)

  • hallo Deryl,


    es gibt etliche Möglichkeiten diverse Multimediageräte in dein Fahrzeuginnenraum zu verbauen.

    Du kannst deiner Kreativität fast komplett freien Lauf lassen. Ich selbst hatte ursprünglich nur Platz für ein DIN 1 Radio.

    Bin eig. auch nur ein Laie und habe ganz einfach eine spezielle Halterung eingebaut und konnte so problemlos größere Anlagen verbauen.

    habe mich schlussendlich für ein Pioneer FH-X840DAB entschieden. Bin damit echt ziemlich zufrieden.

    LG