T30 Elektronik verabschiedet sich, der Massekabel-Thread

Es gibt 72 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Hallo,


    es begann damit, dass von einer Sekunde zur anderen der Blinker ausfiel. Eine neue Sicherung wurde eingebaut....


    Kurz danach (vielleicht auch gleichzeitig, aber erst unbemerkt) verabschiedeten oder veränderte sich folgendes:

    - Die Zentralverriegelung fällt aus (Die Türen schließen auch manuell, aber die Kofferraumklappe ist zurzeit permanent unverschlossen)

    - Der CD Wechsler blinkt und piepst (die ganze Zeit während der Fahrt!)

    - der Tageskilometerzähler geht bei jedem Neustart auf "0" zurück

    - Kein akustisches Signal mehr, wenn das Licht vergessen wurde auszuschalten

    - Kein Innenlicht, wenn die Autotür auf ist und der Motor aus ist

    - die Heizung muss nach jedem Start manuell aktiviert werden


    Die Batterie läßt sich davon nicht beeindrucken. Anfangs ging das nachgerüstete Tagfahrlicht gar nicht mehr aus. Das wurde repariert und seit dem läuft die Batterie wieder stabil.


    Weiß jemand, was die Ursache aller dieser kleinen Handicaps ist?


    Eine Werkstatt hat es gar nicht bearbeitet, der Nissan-Händler im Nachbarort war unmotiviert auch nur einen Termin zu machen und veranschlagte allein die Zeit für die Fehlersuche mit drei Tagen.
    Ich versuche das Problem nun zumindest einzugrenzen und hoffe, auf euere Erfahrung.

  • Anfangs ging das nachgerüstete Tagfahrlicht gar nicht mehr aus. Das wurde repariert und seit dem läuft die Batterie wieder stabilwie wärs.

    Wie wärs dann mit: "reverse engineering"

    ...Nissan-Händler im Nachbarort war unmotiviert...

    ach das sind sie doch fast alle, aber nur fast. So um die 90 % bestimmt. ^^

  • Mal nachgefragt....
    Warum sind Nissan Händler zu 90 % unmotiviert?
    Verkaufen die lieber Autos, weil reparieren nichts einbringt?
    Ist die Firmepolitik unmotivierend und das wird an den Kunden weiter gegeben?

  • und noch mal nachgefragt:
    Das Tagfahrlicht fiel kurz nach dem Blinker aus und ist repariert. Die Batterie ist in der Leistung wieder stabil. Ich gehe davon aus, dass sich das Problem erledigt hat.
    Was soll das Reverse Engineering an der Stelle also bezwecken?

    Danke für die zusätzliche Erläuterung.

  • Verkaufen die lieber Autos, weil reparieren nichts einbringt?

    Autos verkaufen + 0815-Inspektionen. Wieviel kostet noch mal der Liter Öl bei Nissan ? Wieviel braucht der X-TRail, 5 Liter ?

    Was soll das Reverse Engineering an der Stelle also bezwecken?

    Weil du folgendes geschrieben hast:

    "Anfangs ging das nachgerüstete Tagfahrlicht gar nicht mehr aus. Das
    wurde repariert und seit dem läuft die Batterie wieder stabil."


    Also gab es vorher Probleme deswegen. Was genau wurde da gemacht? Wer hats repariert? Wo wurde's repariert?

    Die Batterie ist in der Leistung wieder stabil.

    Heisst das du hast einen Voltmeter im Auto?

  • Also gab es vorher Probleme deswegen. Was genau wurde da gemacht? Wer hats repariert? Wo wurde's repariert?

    Ich habe den Wagen gebraucht gekauft. Da war das Tagfahrlicht schon dabei. Es war aber offensichtlich nachgerüstet, denn die Verkabelung war direkt an die Batterie angeschlossen war. Ich habe das Tagfahrlicht abgeklemmt nachdem die oben genannte vielen Fehler aufgetreten sind und hatte danach keine Probleme mit der Batterie mehr.
    Es war also ein Symptom in der Liste der Ausfälle - oder der ursprüngliche Verursacher. Das kann ich nicht sagen. Die Werkstatt hat mir zumindest ein neues Tagfahrlicht eingebaut. Nur das Hauptproblem nicht bearbeitet. Sie haben mich dann an einen Nissan Händler verwiesen..... den Rest der Geschichte kennst du.

    Das Gute daran: Meiner Ansicht nach scheinen die ganzen Ausfälle nicht von der Batterie ausgelöst zu werden. Aber was kann es sonst sein? Gibt es ein zentrales Relais oder eine Sicherung , von dem aus all diese Defekte gesteuert werden? Ist es die Lichtmaschine? Was könnte es sonst sein?
    Eine andere Überlegung: Falls die Ursache aller Probleme das defekte Tagfahrlicht war, wie kann ich die anderen aufgetretenen "Mucken" reseten?

  • Relais oder eine Sicherung

    Regnet es bei euch auch viel? Blinker funktioniert nicht mehr

    Ist es die Lichtmaschine? Was könnte es sonst sein?

    Das kann Dir entweder die Glaskugel sagen oder vielleicht der Apparat hier:
    http://www.ebay.de/itm/3in1-Auto-Thermometer-Voltmeter-Spannungsmesser-USB-Ladegerat-12V-24V-Neu-AZF2-/322452846579?var=&hash=item4b13aff7f3:m:mKw-UU1UDWIjiHVjGtQ8PmQ

  • Regnet es bei euch auch viel?

    Nöö, nicht ungewöhnlich. Der Wagen steht in einem gepflasterten Carport.

    Das kann Dir entweder die Glaskugel sagen oder vielleicht der Apparat hier:

    Dann nehme ich doch lieber den Apparat. :-)

    Danke für deine Hinweise. :eieiei2:

  • ... und noch mal nachgefragt:

    Darf ich daraus schließen, dass es ein zentrales Relais oder eine entsprechende Sicherung nicht gibt?

  • Moin HP!

    Diese ganzen komischen elektrischen Ausfälle können auch von einem Massefehler kommen.Check mal alle Masseverbindung zur Karosserie.

    Meine es wären 5 an der Zahl.

    LG DILLE

    Öfters mal nen ruhigen Ball spielen :thumbup: :thumbup:

  • Hallo, neben einer Konfirmation und einer Silberhochzeit stand auch die Fehlersuche bei meinem X-Trail an.

    Hier der Stand der Dinge:

    Bei den meisten Fehlern reichte es, die entsprechende Sicherung auszutauschen.

    Nun bleibt die bange Frage: Sind damit alle Probleme dauerhaft erledigt oder werden sie wieder auftauchen?

    Sollte das der Fall sein, werde ich mich der Massefragen widmen.

    Alle sage ich erst einmal vielen, vielen Dank für die Tipps und hoffe, wir können diesen Thread schließen.

  • Nun bleibt die bange Frage: Sind damit alle Probleme dauerhaft erledigt

    Was bringt Dich denn auf die Idee ?

    oder werden sie wieder auftauchen?

    Aber ganz gewiss doch !

    Das wäre so als würdest Du nach einem Streit (und anschliessender Versöhnung) mit Deinem Partner/in nie wieder Konflikte mit ihm/ihr haben.


    Sicherlich brennt auch mal eine Sicherung böswilligerweise durch, aber gleich soviele ?


    Die beiden häufigsten Korrosionspunkte des Masse-Stromkreis sind die Kontaktflächen an die Karosserie bei Nr 6 und am Motor bei Nr 10


    http://nissan4u.com/parts/x_tr…al/wiring/illustration_8/


    Für eine echte Prüfung muss insbesonders Nr 6 abgeschraubt werden, damit mann/frau die Unterseite sehen kann.

    Schleifer/Schmirgelpapier + Klarlack helfen mitunter.


    Falls Nr 10 ähnlich wie auf dem Bildchen aussieht, empfehle ich Dir den Tausch des Massekabels.


    Viele Leute suchen Elektrofehler immer auf der Plus-Seite des Stromkreis.

    Aber schon aus Verteilungs- bzw Systemgründen sind 50% dieser Fehler Masse-bedingt.

    Erfahrungsgemäß sind es aber sogar noch mehr, insbesonders wenn es um Beleuchtung geht.


    Grüße

    O.

  • ...recht habt ihr! 👍🏽 Ich suche weiter!

    PS: Der Link von sus funktioniert leider nicht. Ich müsste erst abonnieren

  • Verkaufen die lieber Autos, weil reparieren nichts einbringt?

    Autos verkaufen + 0815-Inspektionen. Wieviel kostet noch mal der Liter Öl bei Nissan ? Wieviel braucht der X-TRail, 5 Liter ?

    Wenn Du dem Händler in Aussicht stellst, dass du ihn den Ölwechsel machen läßt, wenn er den Fehler findet - kommt dann der Motivationsschub bei ihm? :)

  • :Bier:


    Danke Danke, ich benutze seit es Windoofs gibt -> Paint

    Sorry fürs mopsen, ich hatte keine Kugel parat. Also hab ich mir kurz Deine ausgeliehen. :tml: