Nissan Qashqai 1.6 v, 103 Ps, Probleme

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nismo3.

  • Tag ich habe mit meinem Auto einige Troubles

    Ich habe ein gebrauchtes Auto gekauft

    Eingetauscht habe ich einen Hyundai Elantra mit 139.000 Km nach 10 Jahren oder so

    Und nahm mir einen Nissan Quashqai aus 2007 oder so mit 52.000 Km das war im Mai 2015

    Jetzt habe ich 89.000 Km am Nissan oben

    So das Problem voriges Jahr 2.500 gezahlt, Lenkstange und Bremsen komplett vorne gewechselt

    Dann hinten heuer Bremsklötze, Pickerl, Traggelenk, Reifen wechseln von Winter auf Sommer – 560 € uff

    Schon wieder eine Zahlung

    Wenn ich denke wie viele Taxis oder andere Autos 100.000 Km fahren und fast nicht brauchen

    Ich kapier das nicht

    2 x Volltank im Monat – 100 oder so

    Dann 87 € Autoversicherung im Monat

    Das frisst mich bald auf wenn ich so weiter denke kennt sich da wer mit solchen Autos aus

    Kann doch nicht normal sein das man so viel zahlt oder?

  • Hi Stefan


    Nein, Du irrst Dich, alle Autos haben bis 100000KM schon etliches an Reparaturen hinter sich und auch für viel mehr Geld oder so.

    Guck mal in Mercedes oder Obbel oder VW-Foren oder so rein, sobald die ersten 2-3 Jahre = 50TKM Garantie vorbei sind werden Turbos, Getriebe, Steuergeräte usw usw getauscht, dass es nur so eine Art hat.


    Das ist irgendwie eine selektive Wahrnehmung Deinerseits.


    Wer viel fährt oder so, der muss auch viel tanken, das kannst Du dem Auto doch nicht zum Vorwurf machen.


    Mit SF35 bezahle ich 20% = 114€/Halbjahr bei 200PS, Du solltest Dir eine andere Versicherung suchen, z.B. VHV


    Und wenn Du nichts am Auto selbst machen kannst, dann musst Du Leute bezahlen, die das für Dich machen.

    Du willst ja für Deine Arbeit auch bezahlt werden und wer tapezieren kann, der kann auch mal Reifen und Bremsklötze oder so wechseln.


    Entweder gibst Du für irgendwelchen anderen Blödsinn oder so zuviel aus oder Du musst Deine Einnahmen erhöhen.


    Grüße

    O.


    P.S. ich habe mal aus Deinem "Quashaui" im Titel das korrekte Qashqai gemacht.

    Wenn Du Dir unsicher bist: Die genaue Typenbezeichnung Deines Autos steht z.B. auch im Zulassungsschein und sogar in großen Buchstaben aussen auf dem Auto drauf.

    :D

  • Nissan Quashaui 1.6 v, 103 Ps, Probleme

    Wie? Du willst den Nissan hauen? Warum? :|

    Welcher Qashqai / oder... Quatsch-hai / Quatsch-Kai hat 103 Pferde mit 1.6 Liter Motor ausm Jahr 2007 ?

    Es gibt nen 1.5 dci Renull-Motor mit 103 PS für den Haui. Meinst du den vielleicht ?

    ....voriges Jahr 2.500 gezahlt, Lenkstange und Bremsen komplett vorne gewechselt....

    ...heuer Bremsklötze, Pickerl, Traggelenk, Reifen wechseln von Winter auf Sommer – 560 €....

    Die Bremsklötze haut man aber auch nicht... Wobei raushauen geht schon und reinhauen, ne lieber nicht.
    Die Bremsen vorne waren wahrscheinlich noch Original und hinten auch. Ich seh da kein Problem.
    Und die Preise sind Nissan-Standard-Preise.

    Dann 87 € Autoversicherung im Monat

    Niemand zwingt dich ne Voll- oder Teilkasko zu nehmen.

    2 x Volltank im Monat – 100 oder so

    Bei wieviel km/Monat ?

    Das frisst mich bald auf wenn ich so weiter denke kennt sich da wer mit solchen Autos aus

    Kann doch nicht normal sein das man so viel zahlt oder?

    Jeder ist seines Glückes Schmied.

    Ich kapier das nicht

    :confused: Was gibts da nicht zu verstehen. Entweder man machts selber und zahlt weniger oder lässt machen und zahlt mehr.

  • Hallo Steffan,


    wenn dir die Kosten zu hoch sind, hast du vermutlich das falsche Auto. Es gibt Kleinwagen die weniger kosten und fast genau soviel Platz bieten wie der Qashqai. Micra K12/13, Daihatsu Sirion M3, Honda Jazz, Opel Agila usw.

    Ich zahle 70€ monatlich für mein Auto. All inclu. bei Haftpflichtversicherung und eine Tankfüllung monatlich (Reparatur, Wartung, Versicherung, Steuer, Benzin alles dabei).

    Mein Almera N16a hat 100 - 120€ monatlich gekostet


    @Oggsi: danke für die Korrektur.

  • damals hatten wir einen Hyunday

    und jetzt wie geagt 2 jahre - 37 000 Km und was mcih wundert dass man so oft was wechslen muß ich habe leider den Zettel von der 2016 er Reparatur nicth gefunden

    ich weiß wie es 2015 noch war, wir mußten die Batterie auswechseln lassen in der Werkstatt

    dann die Autoreifen für alle 4 Sonderpreis 120 € weil die nicht ganzi ok waren

    die andere Werkstatt wo wir jetezt sind hat zu uns gemeint die Reifen sind abgefahren etwas und da muß man die auswechseln, und bei der Käufer Werkstatt haben wir das gmacht obwohl die das bestritten haben udn so habe ich halt weniger gezahlt für die 4 Reifen, ja man sah fast nix

    dann egen die Lenkstange oder so, ja das weiß ich nicth

    aber wenn ich denke wie wenig andere reparaturne haben

    wenn ich dann jedes jarh 500 - 1000 € rein stecken muß na super


    wir haben ne Teilkasko, 87 € im Monat, 103 PS hat der Nissan

    ich finde dass sehr teuer eigentich

    ich wüte ja zu gerne was ein lamborghini aventador im Monat oder im Jahr kostet

    ich finde das generell zu teuer

    wir wollten was 4 türiges wo Platz ist und dass haben wir ja

    mein problem als Beifahrer ist dass ich beim sitizen am beifahrersitz keine Flasche trinken kann mti 1 LIter oder mehr wiel ich da mit meinen eh nur 1,80 meter oben am Plafond anstoße das nervt eigentlich schon, ich muß die Flasche immer schief halten udn das finde ich auch blöd bei dem Auto das wir jetzt 2 Jahre haben

    würde ich das auto verkaufen würde ich 6000 - 7000 kriegen oder so, 89.000 Km sind jetzt oben

    auf der seite ist was leicht angekratzt weil ich beim was rein geben an der Türe nicht aufpaßte ja sonst ist der Wagen eh gut und ich dachte auch gegen umtauschen

    gegen einen andren gebrauchten Kia oder Dacia Duster war unser Anfangs Wunsch

    aber da muß man wieder 4 - 6000 € drauf zahlen so viel geld mußt du mal haben

  • Der Qashqai grad als 1,6er ist aber ein zuverlässiges und rel. problemloses Auto. Die ausgetauschten Teile sind alles Verschleißteile und die Kosten hast du bei jedem Auto. Du hast jetzt eigendl. die typischen Baustellen des Qashqai hinter dir und solltest erstmal Ruhe haben.

  • Der 2007er hatte 106ps, ab 2008 waren es 103ps.:O


    Aber es könnte ntrl. auch ein Diesel sein da hast du Recht dann würde ich aber mit obigem Text lügen.:clown:

  • Der 2007er hatte 106ps, ab 2008 waren es 103ps.

    Da hast du recht. :perfekt: Aber wer weiss. Es könnte natürlich auch sein dass der Qashqai von Stefan importiert ist. Er sagt ja nix. Nur am jammern...



  • Nissan ist leider Scheisse!


    Verstehe nicht, warum man sich - egal welches Modell - solch einen verschleißfreudigen Eimer antut?

  • nun soviele sagen dss nissan gut ist

    uns war der lieber als der dacia duster

    und ja wenn du nicth so viel geld hast

    11.000 gebraucht aus 2008? ja keine ahnung super erhalten war der damals, haben wir ihn gekauft also ich

    und alles andere wäre zu teuer

  • Stefan hör jetzt auf zu jammern... Ohne Fakten kommst hier nicht weiter.

    ...und ja wenn du nicth so viel geld hast...

    Dann kauft man sich nen neuen Duster. Dank Renault ist er nicht schlechter als Nissan. :P