Gabi´s neues Auto

Es gibt 172 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von LordJunk.

  • Zitat

    Nee nee nee, sowas will ich nicht in meinem Auto, das ist Mist, das geht nur kaputt und macht sonstwie Ärger, völliger Blödsinn für Leute, die zu dumm sind den Gang einzulegen oder bei Bedarf mal die Handbremse zu ziehen.

    Solche Leute sollten m.M.n. besser nicht Auto fahren.

    Genau aus diesem Grund fahr ich auch meinen alten 2001 Passat weiter, wenig Elektronik, Vollverzinkt und günstige Ersatzteile.

    Je mehr Technik desto mehr Defekte. Ein Grund mehr, um kein E-Auto zu kaufen.

  • Hallo

    oggsi,hast du keine Drehbank oder waren die Scheiben schon an der Grenze.Hab bei unserem Almi auch neue Scheiben raufgemacht und die alten überdreht und für das nächste mal weggelegt.Hab ich schon öfter so gemacht und noch nie Probleme bekommen.

    Klaus

  • Ansonsten wirklich mal einen originalen/leisen aus Edelstahl nachbauen lassen.


    Das steht für meinen Micra auch auf meinem Wunschzettel (je nachdem, wie lange der Eberspächer hält).

    fragt sich was das kostet... ich glaube zu viel.

    Ich bin auch ein großer Fan von Auspuffhochtemperaturlack zum Schutze.

    mache ich auch drauf... :thumbup::saint::thumbup:

    und der Auspuff hält 1-2 Jahre länger. ...

    wirklich lange ist das dann trotzdem nicht.

    auspufflack von aussen hilft leider nicht gegen den inneren verfall.

    bisher hatte ich nur durchrosten von innen nach aussen

    bei mir auch so. Hier liegt aber auch seit jahren nicht mehr viel Schnee und entsprechend wenig Salz.

    handwerklich wäre ich schon in der lage nen pott selber zu bauen aus edelstahl, nur wie sieht das mit der abnahme aus? hab ich mich noch nicht mit beschäftigt.

    Also ich nehm dir einen ab :perfekt:

    Jetzt war ich doch tatsächlich auf der Suche nach den Arbeitspuschen....hat etwas gedauert,

    Bitte beachte: Das hast Du dem Fürsten des Schrott zu verdanken, nicht mir !

    schön das gabis neues Auto für so viel Gesprächsstoff sorgt :perfekt:

    Genau aus diesem Grund fahr ich auch meinen alten

    Leider gehen den Alten aufgrund des Alters dafür umso mehr teile nach und nach kaputt. Aber immerhin bezahlt man da keine unmengen Geld in der Anschaffung und nimmt die vielen neuen Fehlerquellen in Kauf.

  • Kosten wird es genauso viel, wie bei einem "Sportauspuff" vom Auspuffbauer. Also ab 1000€ oder so. :confused: und daher eher was für Liebhaberfahrzeuge.

  • Hallo

    oggsi,hast du keine Drehbank oder waren die Scheiben schon an der Grenze.

    Nein, nicht mehr, hatte so ca 20 Jahre lang eine uralte mit Flachriemenantrieb.

    Leider war das Bett ziemlich ausgenudelt, sobald der Meissel etwas unter Belastung kommen sollte hat er sich weggedreht, da halfen auch die nachstellbaren Schwalbenschwanzführungen nicht mehr.

    Ich hab viele Stunden versucht das Ding gescheit zum arbeiten zu bringen, vergeblich, allenfalls konnte man was Holz drauf drechseln.

    ( Btw, ich hab über 10 Jahre in einer Firma gearbeitet, die CNC Drehmaschinen und Portalfräsmaschinen herstellte )


    Mir ist dann jemand übern Weg gelaufen, der die unbedingt haben wollte, da hab ich sie ihm verkauft und bin auch ganz froh, dass sie weg ist.

    Hat viel Platz in der Werkstatt gebraucht und war irgendwie immer störend.

    ---------------

    Die Scheiben war echt hinüber, die hätten eigentlich schon vor 2 Jahren getauscht werden müssen.

  • Hallo

    dieist ja wirklich noch von den Steinzeitmenschen.Ich hab eine C8C ,als sie die Lehrwerkstatt im KW Jänschwalde aufgelöst haben.Schönes Maschinchen -Glück gehabt.

    klaus

  • Die Sonne lacht mich an, na wenn das kein Wetterchen ist um zum TÜV bzw GTÜ zu fahren....

    Gedacht getan, so 400m weit bin ich gekommen, noch im Dorf, da fängt diese dämliche Airbaglampe an zu blinken, was sie seit über einem 3/4tel Jahr lang nicht getan hat.

    Alle meine Versuche mittels Reset scheitern, also zurück nach Hause und den großen Diagnoster angeschlossen, wohl wissend, dass der beim letzten Mal keine Fehler angezeigt hat.


    Aber, oh Wunder, diesmal: "Airbag Error 7A", kurze Recherche: "Sidemodul RH open"


    Handbuch sagt auch nix gescheites dazu, allerdings sind die Gurtstraffer im Schaltplan immer als "Satelitten" bezeichnet, folglich konnte eigentlich nur der Airbag im Sitz gemeint sein, aber da hatte ich doch schon mal einen Stecker rausgeschnitten ??!!


    Egal, Sitz losgeschraubt, auch den 2.ten Steckverbinder rausgepetzt und die Kabelchen allerliebst verlötet und verschrumpfschlaucht.

    Geprüft, Airbaglämpi geht aus, wunderbar, Schuss ins Blaue und trotzdem getroffen.


    Umgezogen, wieder losgefahren, deschawü, diesmal noch 50m weitergekommen als das dämlichste aller Lämpis wieder anfängt zu blinken.

    Wieder mittels Reset versucht, nix da, wieder zurück, wieder ausgelesen, diesmal: "Airbag Error DA".

    Garnicht erst rumgemacht, Fahrsitz losgeschraubt, selbe Prozedur wie vor.


    Geprüft, Airbaglämpi blinkt immer noch fröhlich vor sich hin, nach dem 5.ten oder 6.ten Erase-Command vom Diagnoster gehts schliesslich aus und ist auch den Rest des Tages nicht wieder unbefugterweise angegangen.


    Bei GTÜs fast ne Stunde gewartet, mit der Bremse war der Gute es dann zufrieden, aber natürlich mit dem rechten Abblendlicht nicht.

    Alle meine Versuche ihm das auszureden ( "...am besten wir tun so als hätten wir´s nicht bemerkt..." ) sind gescheitert, aber dann erklärte er sich doch bereit, wenn ich so ne Philips-H7-150%-extra-Nightbreaker-Ultraspacer-GTXLI Birne reinmachen würde, sich damit dann zufrieden zu geben.


    Der Weg führte zum lokalen Teiledealer in der Nähe, 2 Birnchen 39,43€, fast das 8-fache der normalen H7, egal, das musste dann einfach sein.

    Bei GTÜs zurück schnell das Birnchen eingesetzt, was äussertdankenswerterweise ohne Werkzeug in 2 Min. zu bewerkstelligen ist.

    Nochmal Scheinwerferprüfgerät und dann gabs tatsächlich die Plakette. :):):)


    Zwischendrin hatte ich den Eindruck, dass die Batterie den Winter wohl nicht überleben wird, aber das erzähle ich Gabi lieber nicht.

    Mittlerweile bei 610€ angekommen wird sie sehr vermutlich erst einen schweren Schreikrampf und dann einen halben Herzinfarkt kriegen.


    Und die Kupplung ist zwar gekauft, aber noch nicht eingebaut und die Gänge fangen sehr deutlich an durchzurutschen, da gibts kein Verschieben mehr.


    Fühle mich als hätte ich nen Tag lang im Steinbruch gearbeitet.

  • Ärgerlich mit den teuren Birnchen ||


    Habe für die Osram Nightbreaker Laser 150% bei Amazon mal 9,95€ inkl. (Prime)Versand für zwei!!! Stück bezahlt :D Das war das bisher beste Angebot, was ich davon sah. Normal liegen die bei 18,50€. Im Angebot öfter mal für 15€ oder auh 13,50€. Aber 10€ waren schon toll :eek: Die H7 sind im Schnitt 2€ teurer als die H4.


    Wenn es mal schnell gehen muss, ist man nur leider an lokale Teiledealer gebunden. Wobei ich da auch so manchmal gerne hin gehe. Mit Werkstattrabatt tut sich oft nicht viel zu den Internetpreisen mit Versandkosten :P


    Schön dass es bei euch dann noch mit der HU geklappt hat :perfekt:

  • Kosten wird es genauso viel, wie bei einem "Sportauspuff" vom Auspuffbauer. Also ab 1000€ oder so. :confused: und daher eher was für Liebhaberfahrzeuge.

    vor allem eher für Garagenfahrzeuge. Wenn ich bedenke das auf der "Straße" die leute beim Parken gerne mal rempeln ohne sich dann zu melden.... Bei einer 1000€ Abgasanlage würde das seelisch tiefe Wunden hinterlassen.

    2 Birnchen 39,43€, fast das 8-fache der normalen H7, egal, das musste dann einfach sein.

    und was hätte ein neuer Scheinwerfer gekostet? :)

    die Gänge fangen sehr deutlich an durchzurutschen, da gibts kein Verschieben mehr.

    das versteh ich jetzt nicht. rutscht die Kupplung oder rutschen die Gänge?

    Ich bin mir sicher du kennst dich gut damit aus und weisst das Sypmtom besser zu deuten, aber ich hoffe, dass du nicht die Kupplung wechselst und dann das Getriebe sich verabschiedet =O

  • Man da hab ich ja mit meinem Almera bisher richtig Glück gehabt. Übrigens hat er jetzt 230.000 km drauf. Das Problem mit dem schwachen Licht hatte ich auch. Hab damals einen neuen originalen Scheinwerfer auf ebay für 80 euro bekommen. Seit dem beschwert sich keiner mehr. War ein Unterschied wie Tag und Nacht, also gut investiertes Geld.

    Meine Airbaglampe blinkt momentan nicht mehr, nachdem der Meister unterm Sitz am löten war.

    Hab noch den ersten Auspuff drunter, null Probleme.

    Hintere Bremssättel sollten auch bald getauscht werden.

    Wasser im Kofferraum hatte ich auch. Hab mit der Gieskanne das Leck (Bleche rechte Seite beim Rücklicht) gefunden und zugeklebt, seitdem trocken.

    Einziges Problem, der Motor läuft unrund bei Schrittgeschwindikeit und beim Treten des Kupplungspedals...

    Ölverbrauch 1L auf 15.000 km

  • aber natürlich mit dem rechten Abblendlicht nicht.

    was hat dem nicht gepasst ?
    Abblendlicht Hell-Dunkel-Grenze - Lichtbild unzulässig ? oder war die Birne nicht richtig drin ? :eieiei2:
    direkt erschlagen diesen Inschenör! :fight: ... das nächste mal zum osmanischen Prüfer fahren. :whistling::saint:8o

  • oder war die Birne nicht richtig drin ?

    Nuu abber, weisste wenns mal soweit iss, dass ich die Birne nicht mehr richtig reinkriege........., dann hab ich vorher schon hier mein Werkzeug verschenkt.


    Oben auf diesem Scheinwerfer-Einstellungskontrollgerät ist so ne kleine Anzeige drauf mit einem rot/grün-Feld und der Zeiger war halt wg mangelnder Leuchtstärke immer im roten Bereich und auf dem großen Feld gabs keine klare hell/dunkel Trennung.


    Masse und Plus kommen richtig an, das hab ich natürlich geprüft, es ist einfach der Scheinwerfer innendrin trübe geworden.

    Almigurd ist es offensichtlich schon genauso gegangen, beim nächsten TüV dürfte das zum echten Problem werden.


    Gabi rief gestern abend an und ich durfte noch ne halbe Stunde seelischen Beistand leisten, aber dafür hat sie vorhin ihr Auto abgeholt und machte dabei eigentlich einen ganz gefassten Eindruck.


    Naja, nächstes Wochenende kann ich bei einem ---um 3 Ecken rum--- Bekannten an dessen Hebebühne, da ist dann die Kupplung fällig und noch ein Ölwechsel, alles in der definitiven Hoffnung die nächsten 2 Jahre nicht mehr an diesem Auto reparieren zu müssen.


    Eigentlich ist es schade, dass ich so gerade im Lauf der letzten 3-4 Jahre die Lust am Auto-basteln verloren hab, irgendwie machts keinen Spaß mehr.

    Ich erinnere mich wohl wie ich als Kind die Dick+Doof-Filme lustig fand und mich auf dem Teppich wälzte vor lachen, letztens traf ich bei YT auf ein solches Filmchen wieder und fands nur noch ätzend, habs nach 5 Min. weggeklickt.

    Grüße

    O.

  • Hallo

    oggsi du sprichst mir aus der Seele.Mir gehts genauso,zu DDR Zeiten meinen S100 umgebaut, gespritzt, friesiert und Ralley damit gefahren.Nach der Wende einen scharfen Starlet nach Unfall aufgebaut,ebenso einen N14 mit wenig KM.Heute hab ich schon die Nase voll,wenn ich ne Glühbirne wechseln soll.

    Klaus

  • Hi Oggsi, schon mal an die preiswerte Variante TYC Scheinwerfer gedacht ? Ich bin mit den Dingern voll und ganz zufrieden und für den Preis einfach unschlagbar. Ist halt ein "Verschleißteil"

  • Aber aufpassen, manche Scheinwerfer brauchen einen Stellmotor.

    Die werden umgebaut. Hatte ich anfangs auch Angst davor. Ist aber ein Klacks Sache wenn Du den Trick raus hast wie's geht. Siehe meine Bilder Story wobei ich davon ausgehe, daß das bei dem Modell ähnlich ist.

  • Danke danke, wusste nicht mal, dass es TYC gibt, aber ich merks mir fürn nächsten TüV.


    Ich konnte in der Situation garnichts anderes machen, zumal der Gute mir ja versprochen hatte die Plakette zu kleben, falls ich ne stärkere Birne reinmache und hat ja auch geklappt.


    Andernfalls hätte ich wieder nach Hause fahren müssen und im ebay nach Scheinwerfern suchen.

    Hab ich aber auf der Suche nach TYC schon, Nissan 1 Scheinwerfer 250€, Ebay 2 Stück in schickem schwarz für 130, also ziemlich genau der schon so oft zitierte Faktor von 3-5 gegenüber Nissan.


    Gabi hat ziemlich Grauen Star ( wird im Februar operiert ) und fährt deshalb nicht mehr im Dunkeln, von daher hab ich kein schlechtes Gewissen, aber mit weiteren Geldausgaben brauche ich ihr zumindest im Moment nicht zu kommen, völlig zwecklos, die Mühe mache ich mir erst garnicht.