Nissan Micra K14 Erfahrungen

Es gibt 135 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jens [NOT].

  • In den 450 € waren auch für 80 noch der Klimaservice dabei. Der ist aber auf Nachfrage von Nissan nur empfohlen, aber keine Pflicht für den Erhalt der Garantie. (Wenn man nicht alles in Frage stellt...)

    Und 26 Euro für neue Schlüsselbatterien. Für 1!!! Sowas mach ich nur wenn es nötig ist.

    Dann bringe ich noch mein eigenes Öl mit, was mich statt 90 nur noch 40 kostet.

    Bleiben ungefähr 300 übrig. Das ist jetzt ne Hausnummer, mit der ich leben kann. Zähneknirschend.

    Ich darf mir gar nicht vorstellen, daß andere Fahrzeuge mit 30tkm erst mal den ersten Ölwechsel kriegen...

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Du hast doch VOR dem Kauf gewußt das der K14 1,5dCi 20tkm Intervalle hat oder etwa nicht?? Jetzt im nachhinein darauf rumzureiten...


    Im übrigen kannst du den Ölservice auch in der freien Werke machen und hast trotzdem noch Garantie.

  • Der Diesel hat 30tkm, aber trotzdem nur ein Jahr. Ich dachte aber nicht daß die so teuer sind. Das das ärgerlich ist, hatte ich natürlich vorher gewußt. Hab mich trotzdem drauf eingelassen.


    Nach meinen letzten Recherchen kann man für die Sachmängelhaftung in eine freie gehen, die den Service nach Herstellervorschrift macht, aber die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers, da kann er einen Nissan-Partner vorschreiben.

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Hab jetzt 27000 drauf, also so 13000.

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Nach meinen letzten Recherchen kann man für die Sachmängelhaftung in eine freie gehen, die den Service nach Herstellervorschrift macht, aber die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers, da kann er einen Nissan-Partner vorschreiben.

    Das ist richtig. Allerdings kann ich sagen hatte ich bisher keine Probleme deswegen und Nissan hat bisher alles über Garantie gemacht. Ich hatte meinen ja logischerweise in einem Nissanautohaus mit Wartungspaket gekauft, der hat dann aber ca. 6 Monate später Nissan aufgegeben und hat nur noch Toyota/Lexus/Seat im Programm und ist somit kein Vertragshändler mehr. Wie gesagt Inspektion lasse ich da machen und bei Garantiefällen fahre ich zum Nissan Vertragshändler und bisher keine Probleme gehabt. Hauptsache die Inspektion steht im Checkheft und ist nach Herstellervorgabe geschehen das ist das was Nissan nach meiner Erfahrung nur interessiert.

  • Ich hatte auch einen Wartungsvertrag im Auge, aber laut dem Verkäufer zahle ich da genauso viel. Einen Betrag hat er aber auch nicht genannt.

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Ich hatte meinen ja logischerweise in einem Nissanautohaus mit Wartungspaket gekauft, der hat dann aber ca. 6 Monate später Nissan aufgegeben und hat nur noch Toyota/Lexus/Seat im Programm und ist somit kein Vertragshändler mehr.

    Auto W... in Lünen?!? N Freund von mir hat da seinen Qashqai gekauft und ärgert sich nun schwarz, dass er sich das Wartungspaket hat andrehen lassen...

  • 13tkm sind ntrl. nicht viel grad für einen Diesel aber ich verstehe dein Problem wegen den Motoren zu der Zeit. Warum verkaufst du ihn denn eigendl. ??

  • Ich wollt halt nen Micra, aber eigentlich nach dem Ferkel keinen Diesel mehr. Aber keinen 3Zylinder. Der hat ja sogar 3 Zylinder zu wenig für einen richtigen Motor. Daher blieb nur der Diesel.

    Die Zeit heute ist mir egal. Ich will vom Diesel weg weil mich das Genagel endgültig nervt. Geplant waren eigentlich so 20tkm im Jahr. Sind halt weniger geworden.

    Ich geh jetzt ins HomeOffice und fahr maximal 1x die Woche 25 km ins Büro. Da brauch ich den nicht mehr. Da kann ich auch nen richtigen Motor fahren, weil der Verbrauch keine Rolle mehr spielt bei der Fahrleistung.

    Abgesehen davon bin ich in manchen Dingen (oft Kleinigkeiten) enttäuscht, aber das hab ich ja schon anderweitig hier kundgetan.

    Wenn der rote weg ist werd ich mir nen Mercedes R129 zulegen. Bevorzugt V8 ;-)

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Ich hatte meinen ja logischerweise in einem Nissanautohaus mit Wartungspaket gekauft, der hat dann aber ca. 6 Monate später Nissan aufgegeben und hat nur noch Toyota/Lexus/Seat im Programm und ist somit kein Vertragshändler mehr.

    Auto W... in Lünen?!? N Freund von mir hat da seinen Qashqai gekauft und ärgert sich nun schwarz, dass er sich das Wartungspaket hat andrehen lassen...

    Genau hab den in Brambauer gekauft bei damals noch Weber. Warum ärgert sich dein Freund? Denn ich kann eigentlich nur sagen war das cleverste was ich machen konnte.

  • Weil die sich - natürlich erst nachdem er unterschrieben bzw. das Auto übernommen hatte - bei einigen Sachen etwas unwillig/unflexibel (unfähig will ich nicht sagen, da er im Endeffekt alles bekommen hat, was er haben wollte - auch wenn er dafür zig mal hinfahren musste) gezeigt haben. Auch die Nicht-Informationspolitik der Kundschaft (hat im Herbst 2017 gekauft und im Winter 2017/2018 war's dann plötzlich nicht mehr Nissan - Info von W. in welcher Form auch immer gab's nicht) ist ihm sauer aufgestoßen, sodass er für Wartung/Räderwechsel nun lieber woanders hingehen würde, es wegen der Servicekarte aber dort machen lassen muss.

  • Die BCU wurde ausgetauscht. Danach ist der Start-Stop-Fehler nicht mehr aufgetreten. Auch die Reifendruckmessung ist in Ordnung.


    Beide Außenspiegel wurden ausgetauscht und funktionieren jetzt einwandfrei.


    Die 2. Inspektion hat in der Nissanwerkstatt 365€ gekostet.

  • Was kostet den beim 0.9er IGT die 2. Inspektion ? Wenn ich hier lese 450 EUR für 2 mal ums Auto laufen und dabei das Öl aussaugen :D dann wird einen ja schon fast schlecht dabei.

    Mit woanders machen ist es ja so eine Sache, das geht ja bei der normalen Garantie aber doch nicht bei der erweiterten 5 Jahres Garantie oder doch ?


    EDIT: sehe gerade die Antwort steht ja direkt über meinem Beitrag

    -----====>>>>> :) 2001-2018 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Gefunden auf:


    https://www.strassenverkehrsam…-die-markenwerkstatt-sein

    Kein Garantieverlust bei Inspektion in freier Werkstatt

    „Nach der aktuellen Rechtsprechung des BGH kann man Wartung und Inspektion von Gebrauchtwagen auch in einer freien Werkstatt vornehmen lassen, ohne die Garantie zu verlieren“, so die Information von Rechtsanwalt Christopher Kunke (Verbraucherzentrale NRW). Vertragsklauseln, die den Käufer eines Fahrzeugs zum Erhalt der Garantieansprüche an Vertragswerkstätten binden, stellen einen Verstoß gegen das deutsche AGB-Recht dar und sind deshalb nicht wirksam.

    Eine wichtige Voraussetzung für die Wartung in einer freien Werkstatt sei allerdings, dass die Arbeiten durch die Werkstatt-Mitarbeiter nach den Vorgaben des Herstellers fachgerecht durchgeführt werden. „Dies sollte zur Sicherheit des Verbrauchers auf der Rechnung vermerkt werden“, so Kunke weiter. Bei Garantieansprüchen von Neuwagen sehe es allerdings etwas anders aus. In diesem Fall könne der Automobilhersteller von Fall zu Fall auf die Inspektion in einer Vertragswerkstatt bestehen. Außerdem gilt zu berücksichtigen, dass die Hersteller oftmals Kulanzleistungen verweigern, wenn Wartung und Reparatur eines Fahrzeugs zuvor in einer freien Werkstatt durchgeführt worden sind.

    asdf

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Ja stellt sich jetzt halt nur die Frage was für was gilt, ich habe meinen K14 gebraucht gekauft, dementsprechend ja der erste Teil. Aber die erweiterte Garantie auf 5 Jahre, ist es da nun auch so ? Die fällt ja eigentlich in den 2 Teil rein da mir diese so zugesagt wurde wie beim Neuwagen, 1 x pro Jahr muss ich da hin kommen.

    -----====>>>>> :) 2001-2018 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.