Was beachten bein Note-Kauf?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von hansfratzen.

  • Hallo,


    mein betagter Sunny bekommt langsam Probleme, die sich nicht mehr wirtschaftlich sinnvoll reparieren lassen .... Rost. Ich überlege so ganz langsam darüber nach, mir als nächstes Fahrzeug einen gebrauchten Note zuzulegen. Er sollte mindestens Baujahr 2012/2013 (oder jünger) sein. Mir reicht ein kleiner Motor. Preislich kann ich so bis 6 - 7.000 Euro gehen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob der Note ein gutes Fahrzeug ist oder ob ich mir ein Groschengrab einkaufe. Daher meine Fragen:


    • Was gibt es bei den Notes dieser Baujahre generell zu beachten?
    • Wo liegen die Schwachstellen, die ich vor dem Kauf prüfen sollte?
    • Gibt es verschiedene Motoren und welche sind gut?
    • Wo rostet so ein Note am liebsten?
    • Gab es Rückrufaktionen seit 2012?


    Weitere Tips?


    MfG,

    Sunnybuddy

  • Der Note gehört mit zu den Besten Nissans der Renault-Ära. Einzige Probleme sind matte Scheinwerfer oder ausgeschlagene Querlenker vorne. Motor würde ich den 1.6er bevorzugen: Gute Leistung bei wenig Verbrauch. Der 1.4er ist schwächer, braucht aber fast genau so viel Sprit. Ansonsten ist ein Modell mit verschiebbarer Rückbank recht praktisch.