Nissan Primera 1.6SLX

Es gibt 81 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sven_Q45.

  • Moin!

    Ich bin der Meinung, dass ich meinen Job als Filialleiter recht gut mache.

    Ich habe ein tolles Team und wir haben in meiner kleinen Filiale durch die Bank weg zufriedenen Kunden.

    Die CVS-Werte könnten jedoch immer noch besser sein. Ich arbeite vehement daran.


    ----

    Nun habe ich einen Mechatroniker-Azubi, der - so dachte ich - Japanauto-Affin ist.

    Er hat bei meinem Vorgänger einen Yaris von Toyota günstig geschossen, und sein erstes Führerscheinjahr damit verbracht.

    Wie das dann aber so ist, und so war es sicherlich bei nahezu jedem von uns: Mehr Leistung = Mehr Geil.

    Also wurde der Yaris gegen einen 1995er VW Golf 3 GTI Colour Concept - noch dazu in no-go-Gelb - getauscht.

    Laufleistung: Unbekannt.

    Vorbesitzer: Unbekannt.

    Leistung: ...angeblich 115PS...(Der 8-Ventiler halt.)

    Das Auto ist definitiv ein komplettes Desaster, und mein Lennart wurde einfach komplett über den Tisch gezogen.

    Was tun?


    Der Azubi fand einen - von meinem Verkäufer inzahlung genommenen - Peugeot 207 aus 2009 toll.

    Nervte mich immens, dass er diese Bude haben möchte.

    No way! Nach 10 Jahren bei einem französischem Hersteller? Fickt Euch!

    -----


    OK. Also suchten wir die letzten Tage nach einem soliden, tauglichen Nissan im Bereich um ~1000,-€.

    (Was ansich schon ein Witz ist, denn da gibt es außer den immens vielen B12 Coupes bei mobile, autoscout & Kleinanzeigen nicht viel. Und im Großraum Hamburg sowieso nix.)

    Heute dann bei ebay-Kleinanzeigen:


    Nissan Primera P10 1.6SLX, 90481KM, 02.1993, mit noch montierten DIN-Kennzeichen und HU bis 07/2018.

    GA16ds, keine Frage.

    Dafür aber mit el. Schiebedach und dem ganzen anderen, damals noch nicht serienmäßigen elektrischen Helfern.

    1011,-€ VHB.

    Schweller augenscheinlich immer zeitwertgerecht über den TÜV gebracht.


    -----


    Verkäufer angeschrieben, dass ich den Wagen gerne kaufen würde. Wo läge der Kampfpreis?


    ----


    Rief der Typ mich an. Für 1000,-€ könnte ich den kriegen.

    Ich fragte ihn, ob er wisse, dass er mir genau 11,-€ Nachlass gewährt.

    Ja. Auto ist super-duper und er hat den 1995 aus erster Hand erworben und er gehört seiner Frau und alles ist toll, neu und prima.

    (Habe ihm dann von meinem 350,-€ P10 erzählt!)

    Hat der Idiot nicht verstanden.


    -----


    Nun denn. Mein Azubi (sagt ja die Berufsbezeichnung schon) hat 500,-€ locker.

    Ich als sein Filialleiter würde ihm 300,-€ zinslos vorstrecken, die er mir mit 20-50,-€ im Monat abstottern kann.


    ----


    Ich werde den Mann morgen anrufen, und ihm sagen dass er 800,-€ cash auf Täsch kriegt, oder sich selbst ins Knie ficken soll.


    -----


    Um die Bude geht es:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ra-p10/703919896-216-9507

  • Oder?


    Diese Radkappen bringe ich immer in Verbindung mit goldenen P10 mit beigefarbener Innenausstattung.

    Haben zu meiner damaligen Nissan-Zeit immer die Neger (Sorry, komme aus den 70ern, und da gab es noch Neger und Negerküsse) haben wollen.

  • Na da wird der Azubi aber ewig dankbar sein......:D

    Jeder Tag ohne Zettel am Zeh, ist ein guter Tag.

  • 11€ Nachlass ist echt n Witz :D naja der soll mal die Kombüse für 800€ abgeben. Bin gespannt wie es weitergeht! Ist der vergaser 1.6 schlechter als der einspritzer 1.6? Oder genauso robust wie der DE?

  • Gott, die haben die Gammelkiste doch nicht wirklich gekauft. =O

    Jeder Tag ohne Zettel am Zeh, ist ein guter Tag.

  • Für 500,-€ hat mein Azubi nun kein perfectes, aber ein wirklich gutes Auto mit einer überschaubaren Laufleistung.

    Ich bin überrascht, wie wunderbar der GA16Ds läuft. Ruckelt nicht, verschluckt sich nicht und zieht sauber und recht flott sogar durch.

    Was Scheisse ist, sind diese originellen-originalen 13" Asphalttrennscheiben.

    Das Auto geht in - zugegeben ruppig und provoziert übertrieben angefahrenen - Kurven fast geradeaus weiter. ;)

    Die Reifen sind aber auch definitiv überaltert. (DOT 2108) Pirelli Ganzjahrestüten.

    ----


    Positiv: Innenraum wie aus der Fabrik. Keinerlei Abnutzungen. Motor läuft bestens. Alle elektrischen Helfer funktionieren tadellos. Bremsen und Abgasanlage komplett neu. Motor & Getriebe sind staubtrocken. Regelmäßig gewartet.

    Negativ: Blinker stellt sich nicht automatisch zurück. Motorhaube böswillig zerkratzt. Kotflügel links nicht besonders schön. Stoßfänger vorne muss neu. Kühlergrill muss neu.


    Der Wagen hatte mal einen leichten Auffahrunfall erlitten und wurde eben Zeitwertgerecht geflickt. ;) Ebenso sind die Schweller zwar ganz OK, sehen aber nicht professionell gemacht aus. Rechts schlimmer als Links.

    -----


    To do Liste: KLR verbauen, Ausschau nach gebrauchter Haube, Grill und Stoßfänger halten, Anmelden und zufrieden sein.


    -----


    Bilder:

  • Sehr gut. :perfekt: 500 € ist i.O. für die Rostlaube mit 1 Jahr TüV. :thumbup::):thumbup:


    Wie lief die Verhandlung ab? Hast Du die Mängel gesehen und gesagt: "So, mit dieser Mängelliste 500 $ max. Ca$h, ansonsten fick dich 2x ins Knie!" :?: ;) 

    Was steht auf der Motorhaube? PUTH wie Kaputt? =O

  • Wir haben uns das Auto angesehen.

    Ohne dass der Verkäufer zugegen war.

    Ich sagte: "Scheisse! Finger wech!"

    Sind dann in den NP300 gestiegen und ich hab den Verkäufer angerufen.

    Den Rest kennt ihr!

  • Erledigt.


    Er fragte, was Du für ein Vogel bist? :D


    Morgen wird der Wagen zugelassen.


    HH-NP104.


    Gestern war der Azubi von 11:00h - 14:00h in der Firma und hat das Auto akribisch gereinigt.

    Solche Hingabe hatte er weder bei seinem Toyota Yaris, noch bei seinem Golf gezeigt.


    ;)