Ölwechsel

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 35 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Freek.

  • Och nee, hätte ich nicht gedacht, unglaublich, hatte das fürn Marketing-Gag gehalten.

    Bin morgen beim Teiledealer wg ner anderen Sache da werde ich mal fragen was die kosten.

    Hab allerdings vor nicht allzulanger Zeit neue Platin für 100€ reingemacht, die lasse ich erstmal noch ne Weile bruzzeln.

  • Oha das ist natürlich wirklich ein Unterschied ich gug dann mal auf NGK Seite bei mir ist Kerzenwechsel eh fällig :)

    Und natürlich ich halte euch auf dem laufenden werde aber vorerst wirklich mal ein 5W-30 probieren :)

    //Edit: hm also wo wirklich fündig werde ich allerdings nicht auf deren Seite. Als ich damals für den Primera geschaut habe, da hat es mir die mit angezeigt aber für den Maxima zeigt es mir eben wirklich nur diese eine an.

  • Also habe jetzt mal mit auf der Bosch Seite geschaut und die bieten Iridium Kerzen zwar an aber nur in Verbindung mit LPG und ich greife auch so ungern zu anderen Herstellern als NGK (wenn man so die Erfahrungswerte im Netz liest)
    oggsi_eggdschen wenn du was darüber rausfindet kannst du ja mal Bescheid geben :)


    EDIT:
    SO da ich mich ja nicht damit abfinden kann habe ich mal ein wenig im Netz recherchiert und das Werkstatthandbuch mit zur Prüfung genommen.
    Es gibt anscheinend eine Iridiumkerze von NGK die allerdings (so scheint es wenn man danach auf der deutschen Seite sucht) hier nicht (mehr) angeboten wird.


    Die Iridiumkerze hat die Bezeichung: IFR5E-11


    Ein bisschen Recherche hat gezeigt die Kerze wird sogar von NGK für den Maxima in USA auf deren Seite mit aufgeführt, wobei ja das US Model vom A33 ein wenig anders ist.
    Alles passt 1A zu der Platinkerze (PFR5G-11)

    Hier mal die Screenshots im Anhang und auch was NGK so bei sich auf der Seite anbietet bzgl. ihres Kerzencodes + Screenshot von der Amy NGK Seite.
    So würde ich jetzt mal behaupten passt ja Theoretisch alles aber der Versuch macht Klug ist ja nicht immer so die beste Idee ^^"

    Also was würdet ihr sagen?

    Gruß
    Franz

  • So ihr lieben :)

    Heute kommt das Öl bei mir an und am Samstag dann Filter so werde ich dann nächste Woche den Ölwechsel durchführen (auch wenn ich noch nicht weis wo genau 🤔 da mein „alter :)er ja der Meinung war man müsste für LiMa Wechsel den halben Motorraum ausbauen habe ich nicht mehr so das Vertrauen in ihn 🤔)


    So mit Hochbocken soll ja nicht so wirklich gut sein da ja dann Rester in der Ölwannd bleiben und die Spülung des Motorraums wäre es nicht klug Teile des Additivs in der Ölwanne zu lassen...

  • da ja dann Reste in der Ölwanne bleiben

    Nein, die läuft völlig leer.

    Das Auto wird vorne in der Mitte unterm dem extra Nubbel des Motorlängsträgers angehoben.

    Die Ablassschraube ( SW14) ist auf der Hinterseite der Ölwanne, also dann am tiefsten Punkt, deshalb.

    Glaubs mir einfach.


    Grüße+viel Erfolg

    O.

  • da ja dann Reste in der Ölwanne bleiben


    Das Auto wird vorne in der Mitte unterm dem extra Nubbel des Motorlängsträgers angehoben.

    Jup, alles gut! Dann neigt es sich leicht nach hinten, Ölwannenschrauben ist hinten = fließt gut raus.

    Ich bin auf Deine Ergebnisse gespannt.


    Die Geschichte vom Schrauber will ich eher nicht so hören, das macht mich nur traurig.

  • Jop es hat mich Auch traurig gemacht aber naja...

    Achso ja gut dann probier ich das dann mal so :)

    Ölfilter ist ja auch Keilriemenseite wenn ich das richtig beim Wechsel gesehen habe richtig?

  • Supi dann ist es ja auch easy dann werde ich mich am Wochenende mal damit vergenügen ;-)


    Brauch nur noch was zum Öl auffangen aber das bekomm ich hin. 😏

  • So kam doch der Rest schon heute an :)

    Gerade in lass ich den guten seine Spülung machen und dann gehts auch schon los :)


    Heute zu Hause lade ich dann mal ein Bild vom Verbrauch vor Ölwechsel und die Tage (bis Durchschnitt sich dann eingependelt hat) nach Ölwechsel hoch :)


    Letztendlich bin ich jetzt in der Selbsthilfehalle gelandet denn 5 Euro inkl. Bühne Werkzeug und Ölentsorgung! Da sag ich nicht nein ;-)


    Gruß

  • Halli hallo,

    Wie gesagt möchte ich hier an der Stelle mal meine Vorher Nachher Erfahrung schreiben.

    Habe leider das Bild vergessen zum sichern und schreibe daher mal alles hier auf:


    Vorher:

    Öl:

    - Castrol (Sorte / Viskosität unbekannt)

    Motorlauf:

    - Vor allem im kalten Zustand recht „schwer“ (Vergleich zu jetzt),

    - Im unteren Drehzahlbereich etwas träge

    - etwas unruhiger

    Verbrauch (Innerorts):

    - 13.0 - 13.6 Liter (je nach Fahrweise und Verkehrsfluss)


    Nachher:

    Öl:

    - Mannol Energy Premium (Vollsynthetisch) 5W-30

    Motorlauf:

    - deutlich ruhiger als Zuvor

    - beschleunigt besser und gleichmäßiger auch bei kalten Motor

    - auch bei 2000 Umdrehung deutlich mehr Kraft spürbar bei gleicher Fahrweise führe ich einfach auf die geringere Reibung zurück

    Verbrauch:

    - aktuell bei 12.6 - 12.8 Liter bei gleicher Fahrweise wie vorher

    - niedrigster Wert war am Abend als nicht so viel Verkehr war mit 12.4 L


    Ingesamt bin ich wirklich positive überrascht vor allem was auch die Trägheit des Motors betrifft, es fährt sich irgendwie besser, ruhig, angenehmer man spürt quasi die 200 PS wieder die der Motor generiert.

    Jetzt werde einige sicher denken naja das bildet man sich vllt ein - nein.

    Meine Verlobte versteht von Autos ungefähr so viel wie kleines Kind auf gut Deutsch wenn du sie fragst ob sie mal das Auto anlassen kann nun ja ich denke ihr wisst worauf ich hinauswill.

    Aufjeden Fall hat Sie gesagt zu mir sage mal

    Irgendwie fährt das Auto jetzt ruhiger und geschmeidiger oder? 😋


    Nun ja nächsten Monat muss ich dann noch mal Zündkerzen tauschen und werde oben genannte Iridiumkerzen bestellen.

    Denke das sollte dem ganzen System auch noch mal eine Besserung bringen :)


    Gruß

    Franz

  • Ist korrekt dennoch hat sich eine Verbesserung ergeben und die ist wirklich super und ich bin darüber sehr erfreut und auch zu frieden :)

  • Super, ich freue mich auch. Weiter so!

    Jetzt noch den Schluck Ceratec und die tollen Iridiums!


    Zu Deinem Castrol-Öl: die sind bekannt, daß sie mit Alterung ihr Viskosität stark ändern, zT deutlich zäher werden und geradezu verschleissen / verbrennen.

    Nach dem nächsten Ölwechsel solltest Du einen quietschfidelen Motor haben (der alte Dreck muss ja auch erstmal rausgelöst werden).


    Ich überlege mir gerade, ob ich mal mit LPG-Zündkerzen experimentiere, die ja einen kräftigeren Zündfunken haben.

    Wird nur interessant mit dem Wärmewert...