Umbauten am Eisbär

Es gibt 68 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ORA74.

  • Wieder etwas geschaft!

    Diesmal waren die Felgen dran.

    Erstmal eine Lackierhilfe gesucht:


    ein alter Motor als Drehscheibe


    Felgen innen und aussen gereinigt, angschliffen und die komplette Luft ausgelassen (zum leichteren abkleben)


    Mit Malerkrepp abgekleppt, mit Kunststoffspachtel läst sich das Krepp ganz easy unter die Felge kleben.



    fertig abgekleppt aud rauf auf den Drehpunkt


    ergebniss erste Schicht


    Insgesamt hab ich Innen 2 aussen 3 Schichten aufgetragen und hab für die 4 Felgen 5 Dosen Schwarz matt gebraucht.

    Nur das Emblem auf dem Narbendeckel hab ich lassen, das liese sich einfach und vorsichtig von hinten herausdrücken


    Schaut doch gleich viel besser aus






  • Endlich wieder so einiges geschaft!

    80mm Bodylift von 4x4 parts bestellt.

    Teile inkl. Einbauanleitung.

    Bestellen Versand und Verzollen ging problemlos

    33350756mf.jpg

    Einige Teile wurden nicht gebraucht, sind für anderes Bj.



    Höhe komplett 190 cm!

    33350757hw.jpg


    33350758gc.jpg

    vorher

    33350759lr.jpg


    Arbeitszeit ungefähr 30 Stunden.


    Und eine OilCatchCan eingebaut!


    33350788og.jpg


    Benötigte Teile:

    Alublech mit Löcher( sieht nicht toll aus aber passt scho)

    Alurohr etwas heiß gemacht und zurechtgebogen

    33350789ze.jpg



    Alurohr mit Schraubendichtmittel eingekleppt.

    33350790qr.jpg


    33350791rc.jpg



    Lochplatte und Stahlwolle drauf

    33350794xl.jpg



    ... und rein damit.

    33350795aq.jpg

  • Servus, wieviel Lack hast du denn für deine Felgen gebraucht, überlege mir gerade die stahlfelgen mit herculiner zu machen. :P

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • Servus,

    Maetthes: ich habe Pro Felge eine Dose Lack gebraucht!

    Nissan-Maniac: bei dem Bodylift war kein Gutachten dabei. Es wurde ohne großen Aufwand eingetragen. Eintragungskosten ca 80€.

  • Danke für die Info,

    hab mich heute aber dazu entschieden, nachdem ich den halben Tag gebraucht habe eine Felge zu entrosten:heul:, sie vom Profi stahlen und in matt schwarz zu pulvern zu lassen. ;)

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • Gut Ding braucht weil! Heist es so schön!


    Unterfahrschutz aus 5 mm Aluminium mit Herculiner beschichtet:


    Tankschutz

    34347615sv.jpg


    34347616dz.jpg


    34347617hc.jpg


    34347618hq.jpg


    Zeichnung Tankschutz

    34347613bd.jpg


    Verteilergetriebe

    34347625qj.jpg

    Zeichnung Verteilergetriebe

    34347623xc.jpg


    Getriebe

    34347632ni.jpg


    34347633yl.jpg


    34347634jv.jpg


    34347635kd.jpg

    Zeichnung

    34347631im.jpg


    Motor

    34347645vw.jpg


    34347646xz.jpg


    34347647ko.jpg


    34347649ww.jpg

    Zeichnung Motor

    34347643pg.jpg


    Kühler

    Unterfahrschutz für Kühler mit Bodylift!!!

    Ausschnitte und Löcher (oben) sind für eine Seilwindenhalterung.

    Die Löcher auf der Zeichnung passen an die Originalpunkte.

    34347655ey.jpg


    34347656cs.jpg

    Zeichnung Motor

    34347654sv.jpg


    Noch ein paar Bilder unterm Fahrzeug


    34347664lv.jpg


    34347666gw.jpg


    34347668ve.jpg


    34347670gn.jpg


    34347669lb.jpg

  • Und weil ich schon dabei bin hab ich mir gleich noch eine Seilweindenhalterung mit eingebaut.

    Seilwindenhalterung ist für einen D40 passt nicht ganz für Bj2011!

    Eigentlich wollte ich ein Multimount System aber diese Halterung war so günstig da konnt ich nicht wiederstehen!

    Demontage der Stoßstange

    34347728ub.jpg


    34347729wp.jpg

    Auch die Abschleppöse muß weg


    Erste anprobe

    34347731ud.jpg


    Für meinen zu niedrig, da er einen Bodylift hatt, also an der gestrichelten Linie die beiden Anschraubwinkel abgetrennt, nach unten versetzt das es oben bündig ist und wieder verschweißt!

    34347735cp.jpg


    Die Anschraubpunkte (roter Pfeil) passen Original, die Anschraubpunkte (blauer Pfeil) hab ich nachträglich angeschweißt.

    34347734yf.jpg

    Seilwinde und Schaltkasten angebracht!


    So siehts von vorne aus!

    34347782cj.jpg

    Wenn man hinterm Kühlergrill runtertgreifft kann man die Fernbedienung anstecken. Der Freilaufhebel ist neben der LEDbar erreichbar!

    Es fehlt noch das Kunststoffseil, Abstandshalter mit Alufenster, neue Bergeösen mit Schwerlastschäkel, Kennzeichenhalterung.

    Bilder folgen wenn das Seil da ist!