Diagnosegerät für Nissan K11 1,4 16V BJ 1999/2000 mit OBD-Buchse

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von speedy24.

  • Moin an alle Fachleute,


    ich möchte ein bisschen Geld sparen und die Fehlercodes an meinem K11 selbst auslesen. Die Motorkontrollleuchte ist momentan dauerhaft an (nach Austausch Lambdasonden und LMM) ohne Leistungsverlust etc..

    Der Wagen hat bereits eine OBD-Buchse, kein Consult!!, lässt sich aber mit den üblichen OBD2-Geräten nicht auslesen.

    Kann einem Laien bitte jemand erklären, wie das geht? Gibt es ein "fertiges Gerät" oder muss ich tatsächlich weiter 30€ für's Auslesen in der Werkstatt ausgeben.


    Lieben Dank!:spring:

  • Hi,

    der Micra hat zwar wegen gesetzlicher Auflagen eine OBD2-Buchse, jedoch kein OBD-Protokoll sondern weiterhin Consult! Jedoch wirst du den Großteil der Fehler über die Motorkontrollleuchte ausblinken können, infos dazu stehen in den Nissan Service Manuals


    Viele Grüße
    Alex


    ich war mal so frei

    O.

  • Ausblinken finde ich persönlich ziemlich genial! Es kann mit einer Büroklammer durchgeführt werden und funktioniert immer und überall, somit besonders bei langen Reisen praktisch. Habe zwar selbst ein Consult I, aber bis auf NATS ist es nicht einmal wirklich notwendig


    Viele Grüße
    Alex