Nissan Navara D40 V6 Ruckelt unter Last und geht dann aus

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sebu10.

  • Hallo zusammen,


    ich hab ein kleines Problem mit meinem "kleinen".:(


    Seit einiger Zeit (drei bis vier Wochen) geht mein Nissan Navara D40 V6 3.0 V9X unter Last oder jetzt auch schon beim normalen Fahren einfach aus.

    Am Anfang fiel es mir nur beim Anhänger ziehen auf, dass er unter Last oder beim Überholen oft stotterte aber dann wieder ganz normal fuhr,

    mit der Zeit war es dann schon so, dass er beim normalen fahren mit dem Anhänger erst ruckelte und dann aus ging.

    Jetzt ist es so, dass er ohne Anhänger beim ganz normalen fahren immer wieder aus geht, teils mit und teils ohne zu rucken und zucken...:kotz:

    Man kann ihn jedes mal auch ohne Probleme wieder starten ohne stehen zu bleiben und er fährt dann auch wieder, zumindest ein Stück...:confused:


    Der Freundliche von nebenan hat jetzt schon mal die ganze Kraftstoffleitung, alle Filter und die Kraftstoffpumpe gereinigt... Brachte aber leider nicht den gewünschten Erfolg.


    Bevor ich jetzt weiter Unmengen an Kohle für die Suche verbrenne, wollte ich mein Glück jetzt einfach mal bei euch versuchen.


    Bin und wäre euch für jede Hilfe dankbar!


    Gruß Sebastian

  • diesel filter zu ? ... wann wurde der zuletzt gewechselt

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR

  • Hi Sebu

    Ich hab zwar die Doku für den D40 gefunden aber nur für die 2,5L Dieselmaschine, nicht für den V9X.


    Ultradünnes Eis:

    Die Symptome Deines Autos sind ausgesprochen ähnlich den Symptomen für ein defektes Saughubsteuerventil an der Hochdruckpumpe.

    Besagtes Ventil wird auch Kraftstoffdruckregelventil genannt und ist hier bei den Xtrails, Pathfinders und Dieselfreunden ein ständiger Grund für Ärger.

    Gefühlt ist dieses Ventil über 500 mal erfolgreich getauscht worden.


    Ein einziges mal war letztens die wirkliche Ursache nicht dieses Ventil, sondern irgendwelche Unterdruckschläuche.


    Kostet so 100-150, Tausch je nach Sensomotorik: ne halbe bis ne Stunde, ohne Bühne von oben machbar.


    Gib mal in der Suchfunktion ( Lupe ganz rechts oben ) diesen Begriff ein, Du wirst Dich wundern.


    Warum ist das für mich dünnes Eis ?

    Weil der V9X mir gänzlich unbekannt ist und ich garnicht weiss, ob der überhaupt diese Ventile hat.

    Aber bei der Symptomatik war das das Erste und Beste und Einzig(st)e was mir einfiel.

    Ansonsten kann ich Dir da leider nicht helfen, sogern ich würde.


    Tipp:

    Mach doch einfach die Motorhaube auf und guck mal an der Pumpe ob da solche Ventile verbaut sind.

    Das müsstest Du eigentlich besser wissen als ich.


    Frage an die Wissenden: Ist der V9X ein Renno-Motor ?


    Viel Erfolg, berichte doch bitte weiter, interessiert mich.


    Grüße

    O.

  • Mußt du lesen, ist doch alles gewechselt

    sorry den teil hab ich wohl übersprungen :confused:

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR

  • Auch wenn das Thema alt ist, hört es sich ganz noch einem Problem der Kraftstoffpumpe an. Ich habe seit heute nun die 3. Kraftstoffpumpe drin. Hatte auch die gleichen Symptome, leicht beschleunigen geht, sobald man gefühlt mehr als 70 bis 100 PS abruft, gibt es nen Ruck durch den Antriebsstrang, weil die ECU den Motor wegen ungleicher Drücke im Kraftstoffsystem abdreht.


    1. Dieselpumpe nach gut 2 Jahren kaputt, schlecht gefertigt, Späne geworfen, komplettes Kraftstoffsystem getauscht, inkl. Injektoren

    2. Dieselpumpe nach 20 Monaten defekt, genaues Schadensbild unbekannt, jedoch wird der Diesel nicht gleichmäßig gefördert und es kommt zu Blasenbildung, ergo...Luft in der Dieselleitung, neue Dieselpumpe

    3. Dieselpumpe läuft dann jetzt...(vorerst)


    Sebastian: Was ist denn letztendlich bei Dir als Ursache festgestellt worden?

  • Hallo Zusammen,


    möchte mich bedanken und entschuldigen dass ich mich so lange nicht gemeldet habe!

    Ich kann euch leider nicht sagen was der Fehler ist bzw. war da er so plötzlich wie er kam auch wieder verschwand, und seit dem auch nicht wieder aufgetaucht ist.:mmmm::suicide:

    Zur zeit habe ich Probleme mit dem Partikelfilter... wurde gereinigt das Auto geht aber trotzdem auf Notprogramm... :(;(



    Beste Grüße Sebastian

  • JA das wurde bestimmt gewechselt, kann dir aber nicht sagen ob das genau in der Zeit war wo der Fehler verschwand. :mmmm: