K11 1.0 16V BJ97, NATS-Fehlercode 146, Leistungsverlust

Es gibt 449 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von LordJunk.

  • geht nicht

    So lange die in Verzahnung stecken und man kann die nicht weit genug rausholen wegen den sprengring, kriegst du die Kugel nicht raus da der Winkel zur klein ist.

  • Laut , probleme mit Synchronringen deshalb muss du ab und zu kupplung entlasten drehen lassen und gang rein zur legen.

    Mit dem billigen Mannol-öl war das so. Mit den teureren Ravenol-Ölen geht es auch ohne zwischen kuppeln. Deswegen Fahr ich das Getriebe einfach bis zum bitteren Ende. Es ist jetzt mit dem aktuellen Öl (noch) nicht schlimm.

  • Thermostat gewechselt, weil das neue einfach schon da war und die Temperatur schnell absinkt, wenn man innen die Heizung einstellt.

    Die mitgelieferte Papiertdichtung war natürlich unpassend.



    egal. Flüssigdichtung.


    das alte sah aber in Ordnung aus und der das Gehäuse auch.



    kurz übelregt ob ich das alte Kühlwasser wiederverwende, gut das ich es nicht getan habe:

    Den Behälter hatte ich vorher sauber gemacht, aber da wird wohl vom Motorblock etc. genug mist mit rein gekommen sein.


    Warm laufen, entlüften, paar probefahrten. Funkioniert soweit alles.


    Der Motor scheint etwas schneller warm zu werden.(wenn es beim Kurzstreckenverbrauch hilft geb ich mich schon zufrieden) Die letzten Tage waren aber kälter und da konnte ich testen, dass die Motortemperatur trotzdem sinkt, wenn man die Heizung an macht und die Heizung wird auch nicht annähernd so warm wie beim NX.


    Evtl. wäre ein 87°C oder 88°C Thermostat ein sinnvolles Upgrade. Der CG10 läuft ohnehin recht kühl. :/



    Da ich noch zeit hatte und sowieso am Probefahren war, bin ich auf die dummer Idee gekommen mal ein paar Luftfilter zu wechseln. Der verbaute K&N vs. einen neuen Mahle/Knecht.

    Der Mahle war deutlich spritziger. Evtl. ist der K&N inzwischen verdreckt. Ölspuren von dern Kurbelentflüftung waren vorhanden:


    Dann nochmal ohne Resonanzrohr probiert, weil ich noch die Variante habe, wo es abgeht. NIcht Lauter und auch nich Schneller.



    Dann natürlich auf die dummer Idee gekommen, den GA16 Luftfilterkasten anzubauen und passend zu machen.


    Etwas tieferlegen, damit es weniger gegen die Domstrebe kommt.


    Befestigung abgesägt und Schlauch zur Entlüftung gelegt.



    jetz passt's




    alten Blueprint Luftiltfilter vs neuen Mahle/Knecht. Auch hier ist der Mahle etwas spritziger.


    Früher fand ich, das es mit dem Luftfilterkasten auf der Landstraße schon zu laut wurde und hatte ihn deswegene ausgebaut. Aktuell ist es kaum lauter. Es muss an der Vetnildeckelentlüftungsstelle gelegen haben, die damals offen mit einem Stück Stoff abgedeckt war, was ich aktuell mit enem Schlauch verbunden habe. Oder am K&N für GA16DE den ich noch nicht wieder ausprobiert habe.


    Probier ich nochmal irgendwann, wenn der mal gereinigt wurde.

  • Hallo.

    bei einem Bild in deinem tread meine ich, das ich das Getriebe von dir erkannt habe,.....


    kann mich auch täuschen,...


    wenn es das Getriebe mit den längs und querrillen ist,...


    dann hast du ein RS5F41A,....


    dazu brauchst du Getriebeöl der Spezifikation GL4,... max noch GL4+

    Bei den Getrieben wichtig, sonnst bedeutet das den getriebetot,...


    das gl4 von Nissan oem ist teilsynthetisch,... auf mineralischer Basis,...


    Du hast ein Vollgas Rennsport vollsynthetisch,...

    Das noch dazu von der Ausgangsbasis ein PAO Öl ist,..

    Alleine das wär schon teilsyntetisch und wie die HYdroCack Basis, ohne die Zusätze, die es dann vollsynthetisch machen, am obersten Limit, was das Getriebe verträgt,...


    noch dazu ist das gewählte Ravinol ein Produkt was speziell für den Motorsport konzipiert ist, und speziell für lsd Getriebe,....

    Güte GL5, GL5+, GL5+ LSD


    Wenn du dein Getriebe in absehbarer Zeit killen willst, dann laß es drinnen,...

    Ansonsten nimm bitte das oem Getriebeöl von Nissan,....

    Hat zwar fast die selbe Viskosität, ist aber nicht so hochwertig legiert,....


    Und besser bzw hochwertiger legiert hilft beim Getriebe wenig bis gar nichts,....

    Geht eher nach hinten los,....


    mfg
    H.......

  • Nochmal Getriebeöl wechslen?;(


    Das Racing Öl hat mich auch nicht wirklich überzeugt, wird es wohl auch nicht mehr. Es entspricht AUCH GL4 (plus LS).

    Hatte mich dazu entschieden, weil im Datenblatt stand, dass es Getriebegeräusche verringern kann.

    Wurde aber lauter als mit dem VSG-öl, welches davor drin war.

    Das VSG war aber wirklich sehr gut, hat sich super schalten lassen. Beim fahren fühlte es sich auch spritziger an. Es ist grad im NX aber da wirkt es nicht so gut, komischerweise.


    Ist das NIssan OEM besonders? es gibt ansonsten genug teilsynth. GL-4 Öle als Alternative.

    Ich dreh den Motor auch mal gerne höher, ist aj nur der kleine 1.0liter Motor. Ist da 75w-90 nicht besser?


    Wobei GL-4 ja immer funktionieren/unschädlich sein müsste, egal ob teil oder volsynth. Oder nicht?

  • es geht jetzt vorrangig nicht um die viskosität,...


    oder halb, vollsynthetisch. oder mineralisch,..


    Es geht darum Schaltgetriebe API Gl 1 , 2 , 3 und 4 sonnst nix,...


    Hypoidgetriebe API gl 5


    Dein Öl kann api gl5 und + und Ls,... das ist ja die höchst mögliche gl5 Vergütung,...

    Da bist du ja schon fast bei api gl6,.....


    Bei Schaltgetrieben laut herstellerangabe gl1 kommt gl1 rein, kein 2,3,oder 4er,..

    Bei gl2 kommt gl2 rein.... kein 1, 3 oder 4er


    Bei gl4 kommt gl4 rein,...

    Kein 1,2,3,...


    Sonnst gehen dir die Lager und synchronringe ex,...

    Wenn es schon singt, dann ist Eile geboten,...

    Weil danach krachts dann beim schalten,...

    Danach gehen die Gänge sehr leicht rein, aber springen dir beim gasgeben nicht ganz raus, aber kratzen an den zahnflanken,...


    Ps: was hast du denn in den nx eingefüllt?

    Du kannst dieses Öl auch für den nx nehmen,....

  • Bei gl4 kommt gl4 rein,...

    Kein 1,2,3,...

    es ist ja GL4 (plus LS/GL5 (plus LS). Also rein von der Bezeichnung fällt es ja nicht aus dem Rahmen.


    Davor war für ein paar Wochen Ravenol VSG 75w90 GL4/GL5 drin. Das war gefühlt besser.

    Das habe ich , weil es nur ein paar wochen alt war, in den NX gefüllt.

    Dort hat es aber keinen Unterschied zum vorherigen alten Öl gemacht. (dort kracht es öfter mal beim schalten vom 1. -> 2. oder auch der Rückwärtsgang)


    Du kannst dieses Öl auch für den nx nehmen,....

    welches? das Nissan OEM oder das Racing?



    aber springen dir beim gasgeben nicht ganz raus

    Genau das war bei dem billigen Mannol Universal 80W90 GL4 (und nur GL4), welches auch nur für ein paar wochen drin war.

    Da wollte der 2. Gang manchmal nicht raus.


    Deswegen ist auf diese ganzen API-GL bezeichnung irgendwie kein verlass:confused:



    Ist das Nissan OEM denn die beste Wahl?

    Es gibt bei dem OEM-Öl keine genaue Bezeichnung außer die API und die Viskosität. Deswegen weiß ich nicht ob das eher für 90er Nissan oder 2000er Nissan oder 2010er Nissan ist. :mmmm:


    Bei Ravenol finde ich noch die Nissan spezifikation:




    Abe beim k11 wüsste ich nicht, was davon verlangt ist...

    Es muss natürlich kein Ravenol sein, war nur die erst beste Anlaufstelle.

  • also ich bin der Meinung, daß das oem Öl immer die weitaus beste Wahl ist,....

    es seih denn man braucht, warum auch immer, aus spezialgründen, was anderes,...


    ich würde schon sagen die api Einstufungen sind meistens besser als die sae,..

    Speziell bei Getriebeanforderungen,...


    und die Stufe der Vergütung, steht überhaupt nicht mit der Qualität in Zusammenhang,....

    bei meinen Mas. Biturbos kam als Achsöl Dextron 2, Api gl3 oder Api gl5ls, je nach Baujahren, rein,....


    also hochdrehen kannst du die Getriebeöle immer, da brauchst keine Angst zu haben,....


    ab gl1 Einstufung sind da schon reduzierer für ölschlamm und aufschäumung drin,.....


    Nur sind halt bei gl4 andere additive zugegeben als bei gl5,...


    gl4 = geringe Zusätze für wenig gleitreibung,...

    Gl5 = hohe Zusätze für sehr viel gleitreibung,....

    Ls = nochmals hohe Zugabe von gleitreibungszusätzen


    Und in deinem Fall wird jetzt die Ausgangsölbasis von mineralisch auf hydrocrack= teilsynth.,

    danach weitervergütet zu pao = teilsynt. weiterverarbeitet,...


    und danach bekommt das von dir gewählte Öl noch die gl4 und alle derzeit möglichen gl5 Zusätze,....

    Da sind einfach zu viele gleitzusätze drinnen,..


    deshalb wird’s auf kurz oder lang kratzen oder krachen und kaputt gehen,...


    Ich glaub dir schon, du wolltest dem Getriebe was gutes tun, aber das ist der falsche Weg,...


    bei Nissan gibts ja auch —- alleine nur für diesen Zweck mind. 3 Öle,...


    mt-tl Schaltgetriebe 75w80

    mt-xz. Schaltgetriebe 75w85 für Sport und offroad kfz

    mt-xz Schaltgetriebe 75w80 für passenger kfz


    und wie du siehst, sind da auch schon andere Zusätze für verschiedene Zwecke drinn,..

    alle auf gl4 Basis,...



    auf dem Bild sind 2 Packungen abgebildet,...

    jeweils das selbe Öl,...

    alt vs neu,..

    alt steht die api drauf, neu steht die viskosität drauf,...:D

    beide Packungen sind aber für passenger und Sport Cars,...


    auch ist das 75w80er besser für die alten Getriebe geeignet,....

    gehört laut Nissan auch in den k11 rein,...

    kann auch für ga Getriebe verwendet werden,...


    Ich würd bei beiden Autos auf oem tauschen,.....

    Und keine Tuningversuche mehr machen,....

    Event. geht das singen und krachen wieder weg,? muß aber nicht,...dann haben die Getriebe schon einen weg bekommen,....


    würd ich trotzdem wechseln und fahren bis sie kapputt bzw preistechnisch nicht reparierbar mehr wären.


    Mit freundlichen Grüßen

    H.....

  • und Mannol, ravenol, liqui Moly sind schon gut,...


    da kann man wenigstens noch a bisserl nachvollziehen, von welcher Ausgangsbasis gearbeitet wurde,....

    Viel wichtiger wäre es aber zu wissen, welche Zusätze/Additive da drinnen sind,.....


    Das sollte der Enscheidungsfaktor für passendes Öl sein,...


    Mit freundlichen Grüßen

    H.....

  • Deine Empfehlung für den K11 ist also: 75w80 aber mt-tl oder mt-xz?

    (Ich bin bei 75w90 schon von einem upgrade ausgegangen, weil im Handbuch 80w90 die Empfehlung ist...)

    ich hätte gedacht, dass ein dickeres xW90 bei einem alten/benutzten Getriebe sinnvoller wäre, so wie man bei alten Motoren (die in dem fall schon Öl verbrauchen) auch dickeres Öl nehmen kann/sollte.



    von Ravenol gibt es auch 75w80 mit Nissan Freigabe. Ist auch nur api-gl4. Aber Vollsynthetisch...

    https://www.ravenol-shop.de/ge…5w-80/ravenol-mtf-2-75w80



    Für GA kann ich auch gerne was anderes nehmen, wenn das empfehlenswerter ist. Oder dort das racing nochmal probieren, wenn man es schon über hat ;( In Amerika gab es die B13 plattform auch teilweise mit LSD. Evtl. sind die alle Getriebe aus der Seire besser für LS-Öle geeignet?:confused:


    Größere Gebinde kaufen um 1-2€ zu sparen ist nicht nötig. Hab inzwischen ja schon ~100€ für Getriebeöl ausgegeben, da lohnt jetzt sparen auch nicht mehr X/

  • Hallo


    ich würde für den k11 das Nissan oem Öl nehmen, und keinerlei weitere Versuche anstellen,...

    und für den 100 nx bzw für ga13 ga14 ga15 + Ga16 Getriebe auch das oem Nissan Öl nehmen,...

    und da auch nicht weiterexperimentieren,...;)


    Nissan mt-xz 75w80 passenger Cars


    Ist für Note, k11, almera , primera,.....

    Geht auch für lsd Getriebe,.. rs5f31v, weil das fährt auch auf gl4 Basis,...


    Leider ist meines auch kaputt-getunt, weil es der Vorgänger auch mit so einer gl5 lsd vollsynt. Variante zu Tode gefahren hat,....:kotz:;)


    Mit freundlichen Grüßen

    H....

  • mein Gott, alles reinschreiben,....


    nein..... probier das ravenol 75w80 nimma,....;)

    nein.....probier kein vollsynthetisch,...

    nein probier keine lsd Spezifikation,...

    Ja, probier das oem Nissan,..... und laß es dann;):)

  • Leider ist meines auch kaputt-getunt, weil es der Vorgänger auch mit so einer gl5 lsd vollsynt. Variante zu Tode gefahren hat,.... :kotz:

    Ein kaputt gefahrenes Getriebe muss ja nicht zwangsweise am Öl sterben :)


    Aber danke. :thumbup: Dann bestelle ich mal das mt-xz für den Micra. Danach sind wir alle schlauer.;)


    Soll ich auch gleich Nissan Power Steering fluid für die Servo vom GA nehmen?


    Die Dexron standards gibt es in viel mehr unterschiedlichen sorten als mir lieb ist. X(

  • erstaunlicherweise fährt das rs5f31v auch noch mit dem gleichen öltyp,...

    naja, jetzt liegt´s halt mal auf Lager,... bis ich´s brauch,...



    ja, ich würd bei beiden Autos das oem Getriebeöl wechseln,....

    Mt-xz 75w80 passenger Cars

    ja, ich würde bei beiden Autos, wenn Servolenkung vorhanden, das oem Öl wechseln,..


    und ich fahr auch noch das ältere oem L248 Kühlmittel,....
    und oem 10w40,... falls du da auch schon herumprobiert hast,....;)



    Motor und Getriebe haben 316000km drauf und sind dicht,...


    Mit freundlichen Grüßen

  • Grundsätzlich halte ich nicht viel von OEM-Ölen, da die Hersteller da nur das Mindeste zusammen stellen (um kosten gering zu halten, Gewinn zu maximieren). Das kann sich sonst für die nie rentieren, ein eigenes Öl herzustellen. Die Motoren/Getriebe haben ja keine total unterschiedlichen Anforderungen wie andere Hersteller...

    Das Handelsnetz um die OEM Produkte verfügbar zu machen etc... kostet auch Geld.

    Selber stellen die Fahrzeughersteller das eh nicht her...

    Die sagen auch nur zum Ölhersteller AB : "hey dein produkt XY halten wir für uns geeignet, Davon hätten wir gern welche mit unserem Logo drauf. Evtl noch ein bisschen mehr von dem Additiv und etwas weniger von dem, weils teuer ist..."

    Dazu muss ich sagen, dass die bisherigen Öle sich in den Getrieben unterschiedlich verhalten haben. Das VSG war im micra super. Im NX merk ich mit dem VSG keinen unterschied zu dem vorherigen Standard-öl. Schaltet sich so lala.

    Das heißt, selbst das OEM-Öl wird sich bei beiden Getrieben unterschiedlich verhalten, was ja bedeuten müsste, dass es nicht für beide gleich gut ist.



    OEM Getriebeöl für den micra wird bestellt und probiert. 3l kosten "nur" ~25€.


    Wenn das Getriebe bald trotzdem stirbt, hast du ja noch eins mit LSD übrig8o


    Das Racing-ÖL ausm micra werde ich definitv nochmal im NX probieren, kann es ja nicht einfach weg schmeißen.:(

    Danach entscheide ich, ob der NX auch OEM bekommt. Oder ob das VSG aus dem NX wieder in den Micra kommt (fühlte sich bisher nunmal am besten an) und das OEM in den NX und ähnliche Experimente.


    Kühlflüssigkeit bleibt Ravenol HJC FL22, da wechsel ich nichts mehr, wenn es nicht unbedingt notwendig istX(


    Motoröl probier ich gerne viel aus. Der Markt bietet da viel, dass die OEM locker übrtrifft UND preiswerter ist und auch anderen Anforderungen entspr. kann, wie z.Bsp. größerer Temperaturbereich mit mehr Reserven etc...

    Als K11/B13 auf den Markt kamen, gab es noch nicht so gute Öle wie heute, zumindest waren die nicht gängig und preiswert.

    Ist wie bei Zündkerzen, damals gab es halt noch keine Iridium-kerzen oder V-line, Multi, TwinTip oder sonstige.


    Damals konnte man sich auch nicht im Internet informieren und hatte das nächstbeste ausm Laden genommen oder irgendeine Werbung in einer Zeitschrift gesehen undd das Produkt versucht aufzutreiben ^^

  • Ein kaputt gefahrenes Getriebe muss ja nicht zwangsweise am Öl sterben :)

    So ist das.
    habe 2 Getriebe von Micra, 41A also das erste 1.0 mit 160mm gefahren,
    immer wider ( 50TKM) mit neune Öl volsynth 75w90 API GL5 gewechselt .
    bis jetzt beide Getriebe über 250TKM und keine Probleme.

  • Das Getriebe meines alten 95ers 1,0l hat immer gerasselt (vermutlich die Hauptwelle), aber war zuverlässig bis zuletzt. Und 200 tkm hatte es auch schon runter. Ich hatte zwischendurch auch mit verschiedenen Ölen probiert, aber geholfen hat es so gut wie gar nicht.

  • Das OEM öl kam an.

    Auf der Packung steht, "Speziell für Nissan-Personenfahrzeuge entwickeltes und zugelassenes Original- Handschaltgetriebe- und Hinterachsöl von Nissan. Speziell entiwckeltes Handschaltgetriebeöl wird für Sport und Geländefahrzeuge von Nissan angeboten."


    Schwer verständlich, aber wenn ich das richtig verstehe und den englishen text lese heißt das, dass dies das normale Öl ist und ein weiteres für Sport und geländefahrzeige existiert und angeboten wird.



    Wie gut sich die Ravenolbehälter mit ihrem Schlauch doch als Trichter benutzen lassen. Man kann einen ganzen liter in den "Trichter" kippen und dann läuft es langsam aber sicher rein, während man den nächsten liter vorbereitet.:perfekt:


    Erster Eindruck: fährt sich geschmeidiger als das Racingöl. Schaltet sich normal. Ist auch etwas leiser als das Racing.

    Insgesamt sehr wie das normal vollsysthetische VSG von Ravenol.

    Aber das Mannol Universal billig zeug war auch anfangs sehr gut, wurde dann ziemlich schnell schlechter. Schauen wir mal.




    vorschau was in nächster zeit gemacht wird:

       


    Eine Spurstange macht schon länger Geräusche, wenn man im Stand lenkt oder über holprige Straßen fährt. Wurde vor 2,5 Jahren auch mal mit "beginnendem spiel" als geringer Mangel beim TÜV notiert.


    Domlager bestellt, weil komischerweise auch die Alten Geräusche machten. Nebenbei die Muttern der alten Stoßdämpfer gesucht, weil die Neuen die den Bilsteinstoßdämpfern damals beilagen sich schlecht befestigen lassen. Sind 17er Sechskant, da kommt der Ringschlüssel schlecht in die Domlager.

    Danach gemerkt, dass die Schrauben sicht mit einer Ratsche+Nuss noch ein Stück fest ziehen lassen, waren also etwas lose!=O:wand:


    Habe sie trotzdem gegen die alten ersetzt, da die Alten unten die Unterlegscheibenartige Fläche haben und nur 14er Sechskant sind. Das lässt sich besser mit einem Ringschlüssel im Domlager fest ziehen.

    links der Beiliegende vom Bilstein, rechts der alte.


    Die Domlager werden beizeiten aber nochmal ganz gewechselt, wenn man die neuen schonmal hat, dann soll da vorne mal länger ruhe sein:|



    Einen weiteren Magnaflow ergattert. Gebraucht, aber sehr guter Zustand. Als Ersatz für den undichten Edelstahl original schalldämpfer...X/


     



    Das Endrohr passt wie angegoßen in den originalen Ausschnitt. Wirkt dadruch gar nicht mal so auffällig 8)


    Hoffen wir das er nicht zu laut ist. Ansonsten gibt es für die Endrohrvariante immerhin Silencer.:perfekt:



    Passendes Rohr anfertigen wird schwierig.


    nebenbei gesehen dass der nicht mal ein halbes jahr alte Radbremszylinder von aussen zu rosten beginnt:


    scheiß LPR bilig zeug.<X


    Bis der Magnaflow ran kommt, kam jetzt erstmal wieder der alte ran. (diesmal soll es halbwegs vernünftig mit Edelstahlrohren und -Haltern befestigt werden, nicht wie beim NX aus not schnell mit altteilen vom defekten Auspuff)


    vorher mal ausgeschüttelt was so drin ist:


    das war nicht mal alles ^^


    Naja, auf dem Weg in die Werkstatt konnte ich mit dem undichten Edelstahl endtopf nur mühsam 120km/h fahrenX(

    Mit dem Alten wieder dran ging es normal bis 145km/h (Tacho)

    im 4.Gang ging es sogar bis 170km/h bis >7000U/min. in den Begrenzer8| obs am ausleeren lag?:/

    Sonst war immer bei 6000-6500 schluss.


    Was nur der Endtopf so ausmachen kann.

    Man würde denken, dass ein Undichter mehr Luft raus strömen lassen müsste= mehr power.

    :idee:Notiz fürs Leben: Endgeschwindigkeitsprobleme => Abgasanlage auf Dichtigkeit prüfen! (und evtl. die rostkrümel aus dem Entopf holen)

  • Auf der Packung steht, "Speziell für Nissan-Personenfahrzeuge entwickeltes und zugelassenes Original- Handschaltgetriebe- und Hinterachsöl von Nissan. Speziell entiwckeltes Handschaltgetriebeöl wird für Sport und Geländefahrzeuge von Nissan angeboten."

    Da steht ja auch noch "Verwendung für Nutzfahrzeuge unzulässig" ? Geht also nur für nutzlose Fahrzeuge? :P Aber die Überschrift sagt ja auch, das es für 'Passenger Vehicles' gedacht ist. Für deinen wird es also richtig sein. Darfst aber nur mit Passagieren fahren, hehehe.

    Ansonsten verstehe ich nicht, warum beim Bilstein Satz keine 14er Muttrn mit Kragen bei waren. Die sind doch kein Hexenwerk. Naja, muss man nicht verstehen.

    Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das 'Genuine Nissan' Öl macht.