Es gibt 225 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodLex.

  • Die Busse wurden dann wohl in die Ukraine verkauft. Dort fahren sie noch immer - und kämpfen tapfer gegen das Wegrosten an.

  • biker

    In den 50ern gabs im Sueden Hamburgs auch sogenannte O-Busse, z. B. von Harburg nach Fleestedt.

    Gruß vom Indischen Ozean

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt. (A. Schopenhauer)

  • Habe ich gesehen! War auch sehr überrascht über diese Retrotechnik auf der A5. Diese Wege mit den Trassen für die Metallräderfahrzeuge gibt es immer noch. Warum fahren da nicht autonome Güterkisten in Reih und Glied? Viele Grüße. Walter

  • … könnte was dran sein! Im Stau stehen mit dem Benz Verbrenner oder auch dem E-Benz kann auch nicht in deren Interesse sein. Ich kaufe jedenfalls keinen E-Benz. Das ist sicher!

  • biker

    In den 50ern gabs im Sueden Hamburgs auch sogenannte O-Busse, z. B. von Harburg nach Fleestedt.

    Gruß vom Indischen Ozean

    Die gab es in den 1950ern und auch noch 1960ern in fast allen größeren Städten, ganz stark im damals noch autonomen Saarbrücken, wo ich gelegentlich weilte als Kind.


    RodLex