K12 und die ISO Stecker

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Challenger57.

  • Naben ich habe folgendes Problem:

    Der Vorbesitzer hat das original Radio rausgeschmissen und ein Sony Radio mit USB Schnittstelle verbaut.Soweit finde ich das cool.ABER die hinteren Boxen gehen nicht(ich denke doch das welche verbaut sind) und der Radioempfang war auch auf einen Sender(und der in schlecht) minimiert.

    Also habe ich Heute mal das Radio Ausgebaut,bzw den kompletten Mittelteil weil das Radio seitlich verschraubt ist.

    Jetzt lachen mich im Radioschacht 4 ISO Stecker an.Einer wo die Stromversorgung drin ist, dann ein leicht rosa farbender(ich denke mal für die nichtvorhandene MF Tasten am Lenkrad), und dann zwei stück wo jeweils 4 Kabel mittig drauf sind.Diese zwei vermute ich mal sind die Lautsprecher vorne und hinten ISO Stecker. Richtig???????

    Das Radio hat aber nur 2 ISO Buchsen.Einmal wieder für die Stromversorgung, und dann einen mit 8 Kabeln für die 4 Lautsprecher.

    Gibt es einen Adapter um von den 2 Nissan ISO Steckern für die Lautsprecher auf den einen vom Radio für alle Lautsprecher zu kommen?????

  • Jens [NOT]

    Hat das Label [K12] hinzugefügt
  • Normalerweise ist ein Stecker für alle 4 Lautsprecher ausreichend. Da sind 4 Kabelpaare dran. Der andere ISO ist für Stromversorgung, Remote Ausgang , Dauerplus usw.

    Der ISO für die Lautsprecher hat die Rastnase mittig auf der Schmalseite, der ISO für Speisung hat die Rastnase versetzt.

    Auf dem Bild sind also Kontakte 21-28 für die Lautsprecher.


    Beim K12 scheint es 3 Ausführungen zu geben: 2 Lautsprecher vorne, 4 Lautsprecher davon 2 Hochtöner, die alle vorne montiert sind, und die Luxusversion mit 6 Lautsprechern , wovon zwei in den hinteren Türen, bzw. an deren Platz verbaut sind.

    Bilder

    • ISO_Conn.jpg

    2 Mal editiert, zuletzt von matzetronics ()

  • Hallo,


    sorry ich muß Euch korrigieren, die Abbildung zeigt "DIN" Stecker Belegung.


    ISO- Stecker sind die weißen Stecker z.b. 20 oder 24 PIN


    Challenger57

    beim K12 wurde in der Zeit der Umstellung von VFL auf FL am Radio die Stecker von DIN auf ISO geändert. Siehe dazu auch hier im HI-FI Teil meine Berichte zum Einbau vom Nissan Connect und den damit verbundenen Problemen. Dort findest du auch die Steckerbelegung. So kannst du testen ob die Hecklautsprecher nur vorgerüstet sind und der Kabelstrang bereits verlegt ist. Für seitlich in die Verkleidung zu montieren gibt es Lautsprecher zum nachrüsten. Ich meine der Ausschnitt ist vorgezeichnet.

    Welcher der vielen "K12" Modelle hast du ? beim C+C zum Beispiel sind die Boxen (/blödsinniger Weise) hinter der Rückenlehne verbaut sodaß man die kaum hört aufgrund der guten Rückenlehnenisolierung.


    Gruß

    deKoch

  • deKoch das ist ein Micra Visia Bj 2010.

    Ich mache Morgen mal Bilder von den 4 Iso Steckern die ich da habe.

    Gibt es ein Bild von der Rückansicht des normalen Serienradios im Visia??

  • ist das Radio Doppel DIN Größe mit CD Wechsler? Oder das kleine Radio?

  • Das originale war ja nicht drin, es war ein Sony Radio drin, normale Grösse.

    Achso ja hattest du ja auch geschrieben.

    Na mal sehen wenn die Bilder vorliegen kann ich / wir mehr sagen

  • ,es ging um die ISO Stecker.

    Die in Wirklichkeit keine sind ? !


    Beim Radioeinbau petze ich diese dämlichen Stecker einfach ab und verbinde die Leitungen so wie es richtig ist bzw mir gefällt, hat etliche male zur vollsten Zufriedenheit geklappt.


    Ein Tipp: Wenn man nicht weiss welche Kabel zu den Lautsprechern gehen, dann nimmt man ne 1,5Volt Batterie, macht ein Kabel unten auf den Minus-Kontakt und probiert der Reihe nach die Anderen oben auf dem Plus durch.


    Sobald man ein zusammengehöriges Paar verwendet hört man ein deutliches Knacken/Knarzen aus dem Lautsprecher und schon weiss man wie der anzuschliessen ist.


    Das Spiel wird dann mit den restlichen Kabeln weiter fortgesetzt.


    Nicht vergessen den Antennenverstärker mit dem Remote-Anschluss des Radios zu verbinden, ganz einfach.


    Viel Erfolch


    Grüße

    O.

  • Leute macht doch hier keine Wissenschaft draus.


    Für beide Sorten (DIN wie ISO) gibt's hier im Forum einen Belegungsplan. Auch für die Lautsprecherkabel und auch da ist plus und minus gekennzeichnet.

    Wenn keine Lautsprecher verbaut sind, hatte ich geschrieben, sind in der Regel im Verkleidungsteil die Ausschnitte vogestanzt.

    Die Frage (hatte ich bereits gestellt) wenn der Stecker belegt ist, besteht die Möglichkeit, daß der Kabelbaum bereits für den Einbau von den

    Lautsprecher vorgesehen ist. Also mal den Kabelstang folgen wo die Kabel von dem Stecker enden. Dann einfach neue Lautsprecherboxen kaufen und einbauen, anschließen fertig.

  • habe dann doch mal 2 Fotos hochgeladen.Hoffe es hat geklappt.So auf dem oberen Bild ist Links der Block wo die 2 ISO Stecker für Strom und die vorderen Boxen stecken.Dann ist in der Mitte der Rosa Iso Stecker über(denke mal Lenkrad MF Tasten) und rechts der schwarze, das ist aber ein anderer Stecker(breiter als der Lautsprecher Stecker),dachte erst für den nicht vorhandenen BC, aber der ist wohl weiss in Quadratisch so wie ich es hier im Forum erlesen habe.Auf dem unteren Bild sind die Kabel die auf dem schwarzen Stecker aufgelegt sind.Keine Ahnung wofür der ist??

    Ich habe die Aufkleber die vor den Mulden für die hinteren Lautsprecher sind abgemacht und in die Verkleidung gegriffen,da sind leider auch keine Kabel vorgezogen.

    Egal es kommt eh ein Reserverad Substanz rein.Dann noch evtl. vorne bessere Boxen und das sollte dann reichen.