Heckklappe - Dichtungsgummi

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jens [NOT].

  • Im Normalfall ein Fall für die Garantie, aber um unnötig Zeit zu verschwenden (Hin/Rückweg und das übliche Auto da lassen zum überprüfen) erst mal hier die Frage.


    Bei meinem K14 haben sie ja die Heckstoßstange getauscht da dort eine Schmarre drin war (nicht von mir)

    Jetzt durfte ich letztens Ersthelfer "spielen" und als ich die Warnweste und den Feuerlöscher aus dem Kofferraum holte habe ich festgestellt das die Reserveradmulde "geflutet war"


    Zuerst dachte ich das es evtl durch mein Antennenkabel kam was von unten links durch die Klappe geführt wird, aber das habe ich getestet da ist alles trocken, das Wasser kommt rechts hinten in die Mulde rein, aber wie es bis dahin kommt habe ich nicht nicht raus gefunden.


    Jetzt habe ich gesehen dass das Dichtgummi für die Heckklappe oben zusammengeführt wird, also das ist ja ein Teil was zusammengesteckt wird und bisher kenne ich das nur das es immer unten zusammengeführt wurde. Mit der Google Bildersuche schaut es (soweit man es erkennen kann auch so aus) als wenn es unten zusammengeführt wird.


    Meine Vermutung ist jetzt dass das Wasser dort rein läuft aber im Normalfall ist da ja trotzdem noch die Falz der Karosse im Weg aber eine andere Vermutung habe ich nicht.

    Ich werde das jetzt mal umdrehen aber kann evtl mal einer von euch schauen wo das Gummi zusammengeführt wird ?


    In der Werkstatt wäre ja pauschal erst einmal mein Antennenkabel schuld ^^ OK die Antenne kann ich auch abbauen im Notfall :D

    -----====>>>>> :) 2001-2019 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Das Gummi ist tatsächlich oben zusammen geführt. Ich persönlich kann mit nicht vorstellen das da oben dein Problem liegt denn dann müsste man den Wassereintritt sehen durch laufspuren etc. Guck mal nach den Rückleuchten, halt da mal einen Wasserschlauch drauf und gucke dann mal innen hinter die Verkleidung ob da Wasser kommt, denn zu 90% der Wassereintrittsfälle kommt es daher.

  • Hatte schon mal Wasser übers Dach gegossen, da kam damals nichts an, kann aber nochmal testen wenn ich wieder zu Hause bin


    Was interessant ist, schau mal hier da ist es unten zusammen geführt wenn ich mich nicht ganz verguckt habe

    https://magazin.rv24.de/wp-con…nung-Jens-Stratmann-5.jpg


    oder hier

    https://www.picclickimg.com/00/s/NTMzWDgwMA==/z/vtEAAOSwGNxbEZVB/$/Nissan-Micra-K14-Matte-Kofferraumwanne-_57.jpg


    oder hier:

    https://www.carfitbags.com/ger…CHEN-SET-3-STK-4689_3.jpg




    ist halt schwer zu erkennen, evtl wird das immer frei Schnauze rein gemacht :D

    -----====>>>>> :) 2001-2019 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Aber so soll das glaube ich auch nicht sein, mehr testen geht erst wenn ich wieder zu Hause bin

  • Ja da ist ein Loch, deswegen schrieb ich ja "so soll das glaube ich auch nicht sein"

    und wenn es dann irgendwie über die Falz der Karosse rüber kommt dann wäre die Sache klar

    -----====>>>>> :) 2001-2019 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Ich würde davon mal ausgehen das das Wasser ins Loch läuft und unten im Gummi dann vielleicht auch noch ein Loch ist.


    So das dann Wasser in die Mulde gelangt.

  • Das Loch ist definitiv nicht normal und kann tatsächlich der Übeltäter sein, anhand deiner Bilder würde ich daher die Rückleuchten schon fast ausschließen und den Fehler tatsächlich an der Kofferraumdichtung vermuten.

  • schauen wir mal bei wem sie noch unten ist, aber das Loch darf da trotzdem nicht sein

    -----====>>>>> :) 2001-2019 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Sorry muss mich ebenfalls korrigieren, bei mir ist die auch unten war eben nochmal gucken. Dachte echt die wäre oben gewesen die Verbindung, sorry nochmal wegen der Fehlinfo von mir. :wand:

  • So mal ein Update, nachdem ich die Dichtung umgedreht hatte war ich ja zuversichtlich. In Anbetracht des trockenen Wetters gab es auch erst einmal keine Probleme.

    Dann die Ernüchterung, es war wieder Wasser in der Mulde. Also dann man das Auto "geflutet" und festgestellt das es rechts in der Ecke hinter der Verkleidung nass wird.


    Also Lampe nochmal extra geflutet und es wurde wieder nass.

    Der K14 ist jetzt in der Werkstatt und sie meinten das ist wohl die Entlüftungsklappe welche nicht richtig schließt (zu 90%)


    Somit bin ich erst einmal Qashqai Fahrer da das Teil bestellt werden muss


    6. Gang Diesel, fährt sich super und der Verbrauch liegt mit 4,3 Litern noch unter dem Micra ^^