Micra K11-Bastelprojekt aus Ösiland

Es gibt 272 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MICRA 1.0i.

  • Das sind 7x15 Et 35 oder 37 mit 195/45-15


    Mir fält gerade auf, dass der vordere Reifen von der Laufrichtung falsch sein muss. =O(oder der hitere) Vielleicht links und rechts vertauscht?


    195/45/15 draufgeben.

    evtl kannst du auch 195/50R15 fahren. Du müsstest nur prüfen lassen ob der Tacho dann noch richtig anzeigt (darf nicht zu langsam anzeigen). Ich glaube NX2.0GTI hatte das bei seinem Micra auch gemacht, aber mit seinen 14" NXi Felgen und entsprechenden Reifen?

    Bei 195/50R15 hast du auf jeden Fall deutlich bessere Auswahl, die teils sogar günstiger ist. Wäre den Aufwand wert.

    Natürlich muss auch platz im Radkasten dafür sein. ;)



    Die GTI / GTI_R Bremse ist für 150 PS schon unterdimensioniert mMn. Da wären 280er Scheiben wie vom P11 oder 200 SX Facelift das Minimum. Alternativ kann man bei jeder Bremse ja bessere Klötze und wärmebehandelte Scheiben fahren.

    Ist die Bremsanlage unterdimensioniert oder die Serienklötze&-Scheiben einfach nicht für Rennsport ausgelegt?:/

    Die Serienbremse arbeitet sicherlich besser bei Alltagssituationen. Lese des öfteren, dass Rennsport Scheiben und Beläge höhere Temperaturen brauchen um optimal zu arbeiten, und dadurch auch schlechter für Alltagsautos sind.

    Bei Reifen doch genauso?


    Ich habe da nicht viel Erfahrung nur Internetrecherchen und da sind mehr Meinungen als Fachwissen:mmmm:

  • Bessere Klötze und wärmebehandelte Scheiben haben nichts mit Rennsport zu tun. Gibt es zB bei TRW Serienscheiben.


    Die GTi/GTi-R Bremse ist beim GTi/GTi-R unterdimensioniert, um damit mit Ü200km/h auf der Ab zu fahren. Merkt man, wenn man dann mal ordentlich bremsen muss. Das könnte besser gehen, und sie könnten später heiß werden. Eine Nummer größer, wäre nicht verkehrt.


    Beim Micra habe ich 165/60R14, eine normale größe bei 14".


    Bei NXi habe ich einen größeren Reifen eintragen lassen. Anstatt 195/55R14, ist jetzt 195/60R14 eingetragen. In De war dafür nur ein Nachweis nötig, dass der Tacho weiterhin zu viel und nicht zu wenig anzeigt (Tacho 100 = Real 95 zB.).

  • bei EBC-Bremsen steht bei den Belägen immer dabei, wofür die ausgelegt sind. Nach dem Motto "volle Bremskraft auch bei kalter Bremse"(Greenstuff), "sehr Bremsscheiben schonend" (blackstuff) oder "steigende Belagkraft bei höherer Belastung (progressives Bremsverhalten)" (yellowstuff)


    deswegen ging ich davon aus, dass die allgemein unterschiedlich ausgelegt sein können.

    Ich gehe davon aus, dass die vom Nissan-Team im Rennsport verwendeten GTi-R's sich genau da unterscheiden dürften. Ist bei Flüssigkeiten (Öl, Kühlflüssigkeit etc.) doch auch so?


    Zu den Reifen vom MIcra: So rum wars... die aufm Micra wirken auf jeden Fall deutlich größer, liegt bestimmt auch an der Tieferlegung ;)

  • @ Zpat : wennst no keine Reifen hast, a tachoanpassung und oder a überprüfung brauchst bei Typisierungsvariante C oder D net machen.;)


    gilt für Reifengröße 195 45 15 und 195 50 15


    und vergiß bei deinem Umbau jegliche reifendimensionen in 155, 165, 175-er

    Mind. erst ab 185-er

  • passt und dann geh im winter auf 14er,...

    I würd 185 55 14er nehmen,..

    Felge würd i 5x14 et45, 5,5x14 oder max 6x14,...


    Und ruf mich unbedingt vor anfang von deinem umbau an,...

    Weil du kriegst noch a getriebehalterung,...

    Die möcht ich aber vor der turbotypisierung net ausbauen,... sonnst fahrt der nimma,...

    Spätestens im feb.21 hast den hacken,...


    Mfg harry

  • Wegen Gewicht: Räder schwerer, Bremse schwerer, Motor schwerer - Geh einfach mal auf die Wage wenn du fertig bist, ich glaube nicht dass du unter 800 kg kommst - Aber egal, trotzdem wird das ne Rakete :-)


    LordJunk: Die Reifen hatten glaube ich keine Drehrichtung, sondern nur "outside". Ich bin vom Fach und achte da immer sehr penibel drauf...


    Zum Thema Bremse: Bei einer/zwei "Vollbremsungen" aus >140 km kann die Bremsleistung schon nachlassen und die BS so heiss werden, dass sie danach verzogen sind. Deshalb für sportliches Fahren und/oder Autobahn würde ich zu wärmebehandelten Scheiben raten.


    Im Falle des kleinen, leichten K11 reicht aber auch die standard N14 Gti Bremse würd ich sagen, ist ja ca. 300 kg leichter

  • Die Reifen hatten glaube ich keine Drehrichtung, sondern nur "outside".

    Auf jeden Fall ist das Profil vorne und hinten unterschiedlich rum. Dann müsste es eine Angabe geben ob es ein Reifen für links oder rechts ist, oder nicht?:/

    Das Wasser würde laut Bild bei den vorderen Reifen nach innen gesammelt werden und bei den hinteren nach Außen (so wie es m.M.n. logisch ist). Das Bild ist aber etwas älter oder? Ich konnte keine Fulda Reifen in 195/45R15 mehr finden.


    Ich bin vom Fach und achte da immer sehr penibel drauf...

    Fehler können einem doch trotzdem passieren. Passieren sie nicht sogar dann am meisten, wenn man davon ausgeht, dass sie nicht passieren?


    Deshalb für sportliches Fahren und/oder Autobahn würde ich zu wärmebehandelten Scheiben raten.

    Dem spricht nichts gegen. Nur ob die Bremsanlage auch größer werden muss?

    Für den Umbau hier auf jeden Fall.

  • LordJunk

    Der Reifen sieht wirklich falsch rum aus,...


    Aber wenn des die Outside Reifenseite is, dann bringt es nix wennst links und rechts vertauscht,...


    Der Reifen sieht auf alle 4 so aus,....


    Mit freundlichen Grüßen

    H....