Motorisierung bei Modellen mit Klimaanlage

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von travel.

  • Hi an alle die das hier Lesen,

    Ich überlege mir einen Nissan Micra K11 aus dem Jahre 2000 anzuschaffen als Ersatz für meinen 1996er K11.

    Die Motorisierung bei diesen Modellen ist dieselbe, sprich 1.0i 16V 54PS.

    Jedoch hat der 2000er eine Klimaanlage. Meine Frage ist jetzt ob ihr schon Erfahrungen mit dieser Motorisierung und der Klimaanlage habt? Ist der Leistungsabfall bei eingeschalteter Klima deutlich spürbar? Das ist momentan meine einzige Sorge die mich noch vom Kauf abhält.


    Danke für eure Zeit und für eure Antworten :)

  • Wie gesagt in den Papieren stehen laut dem Besitzer 40kW. Ich kann das ja auch nicht so recht glauben aber scheint zu stimmen.


    Deswegen nochmal meine ursprüngliche Frage wie die Erfahrungen mit dieser Motorisierung und Klimaanlage sind?

  • Wenn du schon Kontakt zum Besitzer hast, warum vereinbarst du nicht direkt eine Probefahrt mit ihm? Die steht ja eigentlich so oder so an, bevor du dich entscheidest. Und dann kannst du direkt feststellen, ob du damit zufrieden bist oder eben nicht.


    Ich wüsste so spontan auch keinen hier, der beide Modelle besessen und gefahren hat.

  • Klar das werde ich auch machen falls ich mich zum Kauf entscheide um es vorher zu testen aber die Fahrt ist etwas 3,5 Stunden lang deswegen bevor ich da sieben Stunden unterwegs bin wollte ich mal nach Erfahrungen fragen.

  • Selbst bei 100PS (Primera 1.6L) merkst Du die Klimaanlage deutlich, wenn sie läuft.


    Daher

    - prüfen, daß es keine Klimaautomatik ist, dann kannst Du sie immer wieder bequem ausschalten (zum Überholen ;) )

    - nicht denken, daß Du bei "Klima an" vom Fleck kommst


    Warum nimmst Du nicht nen 1.3/1.4er? Die saufen nicht soviel mehr, gehen aber richtig flott.


    Gruß,

    F

  • Eingeschaltete Klima merkst Du bei dem kleinen Motor deutlich. Aber wie Freek schon schrieb, bei Bedarf einfach ausschalten (ist keine Klimaautomatik, die könnte man aber auch ausschalten).

    Bei Erstzulassung 03/2000 kann es durchaus sein, dass der noch Baujahr '99 ist und deshalb "nur" 40 kw hat. Wenn Du eine FIN von dem Auto hast, kannst Du die hier eingeben und den genauen Produktionsmonat sehen.

  • Aus eigener Erfahrung nur beim Kopf an Kopf "Rennen" in den Kasseler Berge relevant. Fzg. war zwar ein Renault Laguna 2,0-16V mit 148PS. Wenn da die Klimaautomatik anspringt macht der Gegner das Rennen.

    Aber beim K11er?

  • Jens [NOT]

    Hat das Label [K11] hinzugefügt
  • Sind ja eh keine "Rennwagen" und wir wollen keine Rennen gewinnen. Ich hab noch einen 656cc Honda Acty Truck aus 1998, der hat einen 3-Zylinder 12 Ventil Motor mit 42PS bei 6000 UPM und dem gewaltigen Drehmoment von 53 Nm, auch der hat eine Klimaanlage , natuerlich merkt man sie, aber es geht immer noch vorwaerts.

    Der Leistungsverlust ist natuerlich klar zu bemerken. Da muss man sich halt entscheiden, Klima an oder "schnell" fahren.

    Wenn es schnell gehen muss, hilft evtl nur Klimaanlage aus.

    Selbst mein K10 hatte eine Klima drin, und auch mit dem kleinen Motor konnte man mit Klima an noch mit dem Verkehr "Mitschwimmen,"

    02/2004 March ANK12 e-4WD, RL, AT, Motor CR14DE, Japan-Spec.