Vorstellung und erste Frage: Kopplung Smartphone

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Michael D..

Airbag Rückrufaktion - Oktober 2018, weitere Infos hier:

Airbag Rückruf - Oktober 2018 - Erinnerung

  • Moin zusammen!

    Meine Name ist Michael ich bin seit drei Tagen stolzer Besitzer eines gebrauchten Juke, Bj. 2012 mit 117 PS.

    Dies ist übrigens mein erster Nissan. Mein vorheriges Auto war ein Peugeot 207- der wurde an einer Ampel

    durch Rückwärtsfahren vom Vordermann geschrotet. Ich wohne in der Nähe von Kiel.


    Hier nun zu meine ersten Frage:

    Ich habe ein iPhone 8+ und nutze Spotify. Bisher ist die Kopplung nur möglich, wenn ich das Handy via USB

    anschließe. Eine Wiedergabe per Bluetooth ist nicht möglich. Telefonieren klappt auch nur, wenn das Handy

    via USB angeschlossen ist. Die Kopplung hat allerdings funktioniert und das Telefonbuch wurde auch übertragen.

    Lt. Menü ist das Gerät auch gekoppelt und im Handy unter Einstellungen ist auch alles ok.


    Ist das bei einem iPhone so normal oder muss ich dazu Nissan Connect (über die Sinnhaftigkeit dessen habe ich

    schon einiges lesen können!) aktivieren?


    Frische Grüße von der Ostsee!

    Michael

  • ich bin seit drei Tagen stolzer Besitzer eines gebrauchten Juke, Bj. 2012 mit 117 PS.


    Hallo Michael aus Lönneberga an der Ostsee.


    Sei hier herzlich willkommen, gleichzeitig meine Gratulation zum neuen ersten Nissan-Auto !


    Auch wenn ich Dir Deine o.a. Frage nicht beantworten kann, so wünsche ich dir doch viele schöne Kilometer mit dem Juke.


    Grüße aus Lampukistan am Badesee

    O.

  • Datenübertragung funktioniert mit Apple tatsächlich nur über Kabel. Telefonieren sollte aber auch über BT möglich sein.


    Wird denn im Display Akku und Netz angezeigt??

  • Habe mittlerweile die Lösung gefunden. Man muss nur lange genug Knöppchen drücken und

    probieren: Mittels des AUX Schalters kann man das Handy via Bluetooth-Audio auswählen.

    So klappt’s dann auch ohne Kabel. Ist außerdem nicht der Hit, da die USB Buchse zu wenig Ladestrom abgibt.