Nissan Xtrail t30 Steuerkette wechseln | BJ 2005

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Hallo Zusammen,


    Ich möchte an meinem Nissan Xtrail t30 2.2 dci 4×4 136 Ps| BJ 2005 den Steuerkettensatz wechseln. Km Stand 190.000.


    Kann mir jemand eventuell einige Tipps geben ( Anleitungen, Videos ) geben.


    Woher bekomm ich das Einstellwerkzeug für diesen Motor um ZB die Nockenwellen zu Fixieren.


    Danke im Voraus


    Alex

  • Woher bekomm ich das Einstellwerkzeug für diesen Motor um ZB die Nockenwellen zu Fixieren.

    Hallo Alex


    Sei begrüßt und willkommen!

    Die Nockenwellen müssen nicht fixiert werden.

    Am besten Du kaufst ein Kit mit Gleitschienen und Zahnrädern weil ausgelutschte Zahnräder die neue Kette sehr schnell wieder kaputt machen.

    Die Motorsteuergeräte sind sehr penibel mit den Signalen vom Kurbelwellensensor und Nockenwellensensor.

    Wenn die Signale nicht wirklich synchron kommen, dann springt die Kiste hinterher nicht an.

    Dazu reicht bereits ein Versatz von 1 Zahn.


    Alle Ersatzteilnummern findest Du hier, kannste direkt mit ebayen/googeln usw ( Link finktioniert nicht auf manchen Smartphones --> Laptop )

    http://nissan4u.com/parts/x_trail/


    Falls Du mal privat mit jemand Kontakt aufnehmen möchtest:

    Rechts oben die beiden Sprechblasen = Konversation = Pers.Nachrichten,

    weisse Ziffer in rotem Kreis = Anzahl Nachrichten für Dich.


    Viel Erfolg, berichte doch mal weiter, gerne mit Bildchen

    Grüße

    O.

    P.S. Hab Deinen Thread mal in die Xtrail-Sparte verschoben.

  • Mein T30 hat jetzt 155000 TK weg. Wann soll man denn die Steuerkette wechseln.

    Das wären dann 155.000.000 KM, da wäre ein Wechsel unbedingt angesagt.

    Im Ernst: Wenn Du bei kalter Maschine die Kette klappern/rasseln hörst, dann wäre es soweit.


    Alternativ kannst Du die Steuerkastendeckel abschrauben und gucken wieweit der Kettenspanner ausgefahren ist, sollten nicht mehr als 12-14mm sein.

    Oder per Oszilloskop die Signale der Kurbelwellen- und Nockenwellensensoren vergleichen.


    Du solltest dann ein Kit mit Gleitschienen und Rädern kaufen, denn ne neue Kette geht auf ausgelutschten Kettenrädern sofort wieder kaputt.


    Grüße

    O.

  • Ich Danke Dir sehr,Oggsi !

    Sorry, das ich nicht gleich geantwortet habe.

    Du hast mir viel Information gegeben, ich denke, damit werde ich es schaffen.

    Eine Frage noch - die Wasserpumpe.

    Soll man die auch erneuern ?


    Gruß Alex

  • Eine Frage noch - die Wasserpumpe.

    Soll man die auch erneuern ?

    In Deinem Fall nur wenn die undicht ist bzw das Lager Geräusche macht.

    Dazu die Wasserpumpe mittels Stethoskop abhören.


    Die Wasserpumpe wird beim Ketten/Zahriemenwechsel nur getauscht wenn sie von Kette/Riemen angetrieben wird,

    das ist bei der 2,2 Maschine aber nicht so.


    Grüße

    O.