Suche effektive Bremsbeläge

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sunnybuddy.

  • "Ihr wollt euren Nissan schneller machen oder tiefer legen ?" So beginnt diese Rubrik ...


    Neee, nicht ganz. Ich möchte, daß mein Nissan schneller steht, wenn ich bremse. Im Moment habe ich so no-name Bremsklötze drauf .... da bremste gefühlt sogar mein alter Sunny mit den ATE-Klötzen schneller. Die Bremsklötze fühlen sich etwas "weicher" an, wenn ich die Bremse trete ... so als ob die Mischung beim Bremsen nicht so viel Reibung erzeugt. (Keine Sorge, wenn ich die Bremse feste trete, hänge ich immer noch sofort im Gurt). Im Internet stand etwas von "Keramik"-Klötzen, die härter bremsen sollen ... aber hilft das wirklich?


    Daher meine Frage: Welche Marke bzw. Artikelnummer ist zu empfehlen, wenn ich für einen 2007er Qashqai Bremsklötze mit - ich nenne es als Laie mal so - einer "harten" Mischung haben möchte?


    MfG,
    Sunnybuddy

  • einer "harten" Mischung haben möchte?

    Hi Sunnyboy

    Meines Wissens nach ist EBC die einzige Marke, die mit "Black Stuff, Green Stuff und Red Stuff" verschiedene Härtegrade anbietet.


    https://www.ebay.de/itm/Bremsb…f08a59:g:DfoAAOSwQctbMOdt


    https://www.ebay.de/itm/Bremsb…b1eef4:g:T2QAAOSwGdhbMPZ5


    Allerdings solltest Du für grün und rot auch deren Scheiben nehmen weil zu "weiche" Scheiben ratzfatz runtergeschrubbt sind.


    Gibts auch hier

    http://www.knufubremsen.de/ind…Brakes.html?site=21&par=2


    Grüße

    O.

  • geht mir eben genauso. Habe no Name billig montiert kannst du drauftreten wie ohne Bremskraftverstärker. Sollten eigentlich nur die alten ersetzen bis die Bremsscheibe auch neu muß. Die werden demnächst wieder gegen ATE ersetzt.

    Aber mein Tip sind Stahlflex Bremsleitungen. Da hast du was du suchst und haben willst. Besseres Druckverhalten.

  • Sooo,


    es ist vollbracht. Die Stahlflex Leitungen habe ich mir aus Kostengründen erstmal nicht geholt, aber die "Black Stuff" von EBC (für die Vorderachse). Und ich bin zufrieden; man spürt den Unterschied zu no-name Bremsklötzen deutlich. Am Anfang ist das Bremsverhalten noch weich, aber in der Anleitung steht auch, daß man die ersten 150 KM sozusagen "einbremst" und danach erst die volle Bremswirkung durchkommt. Stimmt! Jetzt merke ich ein deutlich "festeres" Bremsverhalten.


    Fazit: unter 50 € Kosten, `ne halbe Stunde Montage, klasse Bremsverhalten, kein Quietschen. Empfehlenswert!


    MfG,
    Sunnybuddy