Airbagkontrollleuchte leuchtet dauerhaft

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Guten Morgen Gemeinde,


    ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben über folgendes Problem:


    Bei meinem kleinen Flitzer leuchtet die Airbagkontrolle dauerhaft! Leider ist manuell, also ohne OBD, kein Fehler sichtbar. Die Kabel unter dem Beifahrersitz habe ich schon prophylaktisch gewechselt. Natürlich mit anständiger Lötverbindung (ich bin Elektriker!).


    Hat jemand einen weiteren Tipp wie ich den Fehler im Display löschen kann, ohne einen zeitaufwendigen Termin in einer Werkstatt zu machen? Hat jemand noch eine Idee woher dieser Fehler noch kommen kann? Zur Info, Hupe funktioniert, somit schließe ich das Schleifband im Lenkrad erstmal aus.


    Vielen Dank

  • Leider ist manuell, also ohne OBD, kein Fehler sichtbar. Die Kabel unter dem Beifahrersitz habe ich schon prophylaktisch gewechselt.

    Hi moin Kolze, willkommen !

    Anscheinend hast Du die Suchfunktion bemüht und schon mal den rechten Steckverbinder rausgemacht, das war bereits die halbe Miete.

    Nu mach das auch auf der linken Seite und mit hoher Wahrscheinlichkeit geht dann das Lämpi nach 5-8 Sek von alleine aus.


    Falls das tatsächlich nicht helfen sollte ( hab das zig mal erfolgreich gemacht ), dann brauchst Du ein leicht gehobenes OBD-Lesegerät um den Fehler näher zu lokalisieren.

    Die 20€ Leser können nur Motor-/Abgasrelevante Fehler anzeigen.

    Wenn Du Airbag/Automatik/ABS/ESP- Steuergeräte auslesen willst dann musst Du ca 100-150€ ausgeben.


    Dafür brauchst Du aber nie wieder für Fehler auslesen in einer Werkstatt "Bitte bitte" machen und Häschenhaltung dabei einnehmen.


    Voltmeter/Ampermeter u.ä. hast Du Dir ja auch gekauft.


    Das Ding ist hier ziemlich beliebt,100€

    https://www.ebay.de/itm/iCarso…30AAOSwRgJXlPfZ:rk:1:pf:0

    Gibt aber noch viel mehr von denen.


    Grüße

    O.

  • Vielen Dank schon einmal für die Rückmeldung.


    Ich habe mir mal das OBD-Gerät angeschaut, allerdings ist das leider nur für für Nissan verwendbar und ich kann leider nicht abschätzen wie lange der kleine Flitzer noch bei uns sein wird und ob sich der Kauf somit lohnt. Ich werde es nun erstmal ausprobieren auch die linke Seite, also die Fahrerseite, direkt zu verlöten und hoffe das dann die Kontrolllampe aus geht.


    Eine Frage hätte ich jedoch trotz allem noch: Wo sitzt denn das Airbag-Steuergerät? Ich habe zwar Zugang zu OEM-Teilekataloge, kann aber kein Steuergerät in den Explosionszeichnungen finden und kann es somit nicht ausfindig machen.


    Denn ich vermutet, das wenn die Lampe nicht ausgeht nachdem ich auch die linke Seite verlötet habe, das Steuergerät eine Macke hat,....warum auch immer.


    Vielen Dank

  • somit schließe ich das Schleifband im Lenkrad erstmal aus.

    Jain, da hängen ziemlich viele Funktionen dran.

    Bei Pathfinders u.a. SUVs ist das Ding immer wieder Stein des Ärgernis, da geht dann oft nur der Tempomat oder die Lautstärkeregelung o.,ä. nicht, während die anderen Sachen durchaus noch funktionieren.


    Für den OBD-Leser kann man von deren Heimseite auch andere Softwarepakete runterladen und so den Leser anpassen.

    Ob das nochmal kostenpflichtig ist weiss ich nicht.


    Eins nach dem Anderen, mach erstmal die linke Seite


    Grüße

    O.

  • Ich habe es heute endlich geschafft die Fahrerseite zu machen,.... leider ohne Erfolg, also ohne das die Kontrollleuchte aus geht. Ich habe auch festgestellt das der Schnapper (keine Ahnung wie das Ding heißt) wo der Gurt vom Fahrer eingeklickt wird schwergängig war. Ich habe mal ein bissl Silikonspray reingesprüht und nun geht er wieder leichtgängiger, verhakt sich aber manchmal in der untersten Stellung wenn man das rote Teil runter drückt. Hat der Schnapper was mit dem Airbagsystem zu tun? Er ist ja immerhin elektronisch überwacht. Und zum eigentlichen Thema: Nun bleibt mir wohl nichts anderes übrig als bei einem Freundlichen zu betteln das er mal den Fehler ausliest und evtl löscht.

  • Nun bleibt mir wohl nichts anderes übrig als bei einem Freundlichen zu betteln das er mal den Fehler ausliest und evtl löscht.

    Niemand zwingt dich zum freundlichen zu fahren...
    Man kann auch für 10-20 € nen OBD2 Diagnosegerät kaufen.

    Und ein Elektriker machts eh schlauer, und kauft sich für 3 € ELM327 OBD2 , und macht das ganze über Smartphone. 8o;)

  • leider ohne Erfolg,

    Schade, sonst hat das geholfen, aber man sieht mal wieder: es gibt keine 100%, irgendeine Ausnahme taucht dann doch mal auf.

    Hat der Schnapper was mit dem Airbagsystem zu tun?

    Ja, er gehört zu diesem SRS genannten System dazu.

    Nun bleibt mir wohl nichts anderes übrig als bei einem Freundlichen zu betteln das er mal den Fehler ausliest und evtl löscht.

    Doch, es bleibt Dir übrig selbst einen gescheiten Diagnoster zu kaufen, siehe oben #2


    Schraube das Gurtschloß ganz ab und zerlege es, dann siehst Du ob es sich um ein Kontaktproblem handelt.

    Lässt sich aber auch in eingebautem Zustand mittels Ohmmeter herausfinden.


    Grüße

    O.

  • Ich möchte dann hier noch die letzte Rückmeldung geben, wie das mit der Kontrollleuchte nun geendet ist.

    Ich habe mir, wie weiter oben erwähnt, so ein OBD-Adapter geholt und versucht mit diverser Software, also App´s, auf die Steuergeräte zuzugreifen. Bei meinem VW ging das ohne Probleme, aber in den kleiner Flitz konnte ich überhaupt nicht zugreifen. Es war einfach keine Verbindung zu irgend ein Steuergerät möglich, nicht einmal auf das Motorsteuergerät. Aufgrund dieser Tatsache musste ich nun doch in eine Werkstatt und hoffte das der Fehler mit dem Löschen beseitigt ist. Lange Rede gar kein Sinn,... die Werkstatt konnte den Fehler löschen und blieb bis jetzt (5 Tage) weg und bleibt es hoffentlich auch. Somit war die Ursache wohl doch eine Kontaktunterbrechung unter den Sitzen. Nun sind sie verlötet und Frau kann jetzt Tonnen von Schuhen unter die Sitze stopfen :-). Leider hat eine Häs´schenhaltung keinen Erfolg gehabt, auch kein langgezogenes Biiiiitteeeee und auch die Begleitung meiner blonden, gut gebauten Freundin hat nichts gebracht. Die Werkstatt hat 3 AW´s berechnet, was 34€ gemacht hat. Nun gut,.... immer noch günstiger wie den kompletten Fehler in der Werkstatt beseitigen zu lassen.


    Vielen Dank für Eure Hilfe und Anregungen.... Allzeit gute (fehlerfreie) Fahrt