Ein neues Geräusch

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von LottnRocker.

  • Hallo zusammen

    Bei meinem Dicken (2005, 174PS, Schalter) gibt es ein neues Geräusch.


    Im Bereich zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen hört sich das Auto anderes an als vor ein paar Wochen. Der Dicke wird momentan nicht viel gefahren. Nur für Urlaubsfahrten, deshalb ist es mir bei Touren im Schwarzwald auch jetzt erst so aufgefallen.

    Es ist schwer zu beschreiben und nur ich kann es hören. Meine Gattin hört nix.^^

    Das Geräusch würde ich als kernig bezeichnen. Es tritt im genannten Drehzahlbereich unter Teillast auf.

    Unter Volllast oder bei höheren Geschwindigkeiten ist es nicht zu hören oder geht in der geamten Geräuschkulisse unter.

    Im Leerlauf und im Stand dreht der Motor sauber und mit normalem Krach hoch.


    Verbrauch ist normal, eher im Schnitt weniger geworden. Mit WW sonst bei 12,5 Liter, jetzt bei 10,5Liter bei gleichem Tempo.
    Es ist eher auf der Beifahrerseite vom Motorraum aus zu hören.


    Das Rohr vom Krümmer zum AGR Ventil wurde letztens getauscht.

    Mein Verdacht geht in zwei Richtungen:

    1. Undichtigkeit am Krümmer, aber Ruß im Motorraum in Richtung Krümmer ist (noch) nicht auszumachen, oder

    2. die lieben Injektoren.


    für weitere Tipps und Vermutungen bin ich jetzt schon dankbar.


    Alex

  • Verbrauch ist normal, eher im Schnitt weniger geworden. Mit WW sonst bei 12,5 Liter, jetzt bei 10,5Liter bei gleichem Tempo.

    Kann das sein das dein AGR Ventil wieder seine arbeit verrichtet ;-)

    Ja das kannst du schon so machen, dann ist es aber halt :thumbdown:Kaxxx.

  • AGR Ventil und Zuleitung sind nach nunmehr 181.000km vollkommen frei. So gut wie nichts an Ablagerungen. Das Ventil ist immernoch das erste.

    Das Rohr musste nur getauscht werden, weil es an der Verschraubung zum Krümmer gerissen war und Abgas in den Motorraum austrat.

    Der Dicke geht am Wochenende in den wohlverdienten Winterschlaf. Im nächsten Frühjahr werde ich mich dem Geräusch annehmen.

  • Ja das kann ich dir so blind sagen was das ist. Durch das Defekte Rohr stimmt der Ladedruck und das Gemisch nicht mehr. DIe Software kompensiert das mit der Diesel. Fazit: Kaum bemerkbarer Leistungsverlust untertourig, richtig mehr verbrauch und geräusche wie ab 3500umdrehungen. Naja und der Abgasgestank.. Davon reden wir mal nicht. Wird der Fehler behoben und man führt kein Reset der Pumpe durch, brauch der Motor um die 500-1000km um das Gemisch wieder abzustimmen. Hat der das gemacht. Verbrauchst du bei den alten 2,5 nur noch 9,5 -10L und die hüfte ist leise unter 2000umdrehungen und hat ein Dumpfes Kräftiges Motorgeräusch unter 2000Umdrehungen. Ich spreche da aus Erfahrung. Mein Agrrohr ist am Krümmer gerissen. Und das sah haargenau so aus von der Symtomatik wie bei dir. Ich bin von 13 runter auf 9,8L nach der Reparatur

    Ja das kannst du schon so machen, dann ist es aber halt :thumbdown:Kaxxx.

  • :perfekt: da könnstest du wahrhaftig richtig liegen. Deine Beschreibung passt zu meinem Problem. Das Geräusch kann man durchaus als kräftig, rau beschreiben. Bei Drehzahlen über 1800-2000 ist das Geräusch weg und der Dicke klingt wie immer.

  • Das Geräusch kann man durchaus als kräftig, rau beschreiben.

    Mir ist gestern echt nicht das Wort "BULLIG" dazu eingefallen.:hi: oh man.

    viele grüße

    Ja das kannst du schon so machen, dann ist es aber halt :thumbdown:Kaxxx.