Instandsetzung nach ausgelöstem Seitenairbag

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Moin zusammen,


    habe hier einen Micra K12, bei dem der Seitenairbag auf der Fahrerseite ausgelöst hat. Nun würde ich das KFZ gerne wieder in Stand setzen. Dafür wollte ich primär den Sitz tauschen. Was muss ich noch berücksichtigen? Gurtstraffer, Crashsensor? Löscht sich der Fehler im Cockpit von alleine, sobald das Steuergerät merkt, dass ein intakter Airbag dran hängt? Freue mich über Antworten.


    Viele Grüße


    S

  • Gurtstraffer, Crashsensor? Löscht sich der Fehler im Cockpit von alleine, sobald das Steuergerät merkt, dass ein intakter Airbag dran hängt? Freue mich über Antworten.

    Hi Sammy, sei willkomen hier !


    Laut Werkstatthandbuch müssen nach einer Airbagauslösung sowohl das Airbagmodul Nr 3 als auch die Sensoren Nr 4 und 7 getauscht werden.

    Das Airbagmodul ist mit einer Spezial-Sicherungsschraube versehen, da brauchst Du ne Torx-Nuss mit Hohlbohrung.


    http://nissan4u.com/parts/micr…ical_unit/illustration_4/


    Bezüglich Gurtstraffer bin ich unsicher, denke aber, dass die ebenfalls ausgelöst haben und damit getauscht werden müssen.

    Das kannst Du aber beim Ausbau sehen ob die gezündet haben.


    Grüße

    O.

  • Hi,


    Der Fehler wird sich nicht von Selber löschen. Das Airbag-Steuergerät in der Mittelkonsole wird nach einem Auslösen des Airbags unbrauchbar gemacht, was man am Dauerleuchten des Airbag-Symbols erkennt. Bei einem neuen gebrauchtem Steuergerät bräuchte man evtl. das Nissan Consult 2 um die Fehler der abgesteckten Airbags zu löschen


    Grüße
    Alex

  • Vielen Dank erstmal, das hat mir schonmal geholfen!


    Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass der Gurtstraffer nicht ausgelöst hat. Hintergrund ist der, dass der Micra nach einem Unfall zur Reparatur in der Werkstatt war, dabei wurde die Hinterachse getauscht. Später wurde festgestellt, dass der Seitenairbag ausgelöst hat. Leider war nicht ganz klar, ob das während des Unfalls oder ggf. bei der Reparatur passiert ist. Die Person die den Micra beim Unfall gefahren hat, kann sich nicht erinnern, dass dabei ein Airbag aufgegangen wäre. Ich würde mal behaupten, dass man das merken würde, oder? Wenn der Airbag jetzt durch die Reparatur ausgelöst wurde, würde es ja Sinn machen, dass der Gurtstraffer nicht ausgelöst hat, da niemand angeschnallt war, oder? Wie kann ich denn mit Sicherheit sagen ob der Gurtstraffer ausgelöst hat?


    Viele Grüße

    S

  • Bei ausgebautem Gurt siehst Du die Zündkartusche, Zigarrenförmiges Cadmiumfarbiges Röhrchen unter dem Deckel.

    Wenns gezündet hat siehst Du das sofort an der Deformation.

    Mache nachher eh Fotos für Hanjo, da kann ich Dir noch eins her tun.

    Grüße

    O.

  • Moin,

    danke für die Fotos! Bei mir scheint der Gurtstraffer ein bisschen anders aufgebaut zu sein, ich habe mal ein Foto angehängt. Ich habe zum Vergleich auch mal auf Beifahrerseite geguckt, da sieht es genauso aus. Dieses Röhrchen scheint mir jetzt erstmal nicht so als ob es deformiert wäre... Wie ist deine Meinung? :)


    Danke!

  • Nöö, das sieht nicht nach "ausgelöst" aus.

    Würde ich an Deiner Stelle erstmal so lassen und abwarten ob das neue Airbagsteuergerät was zu meckern hat.


    Die Dinger gibts nicht im freien Handel und dürften bei Nissans exzessiv teuer sein, meine Vermutung ( ! ) läge da deutlich jenseits 300€/Stück.


    Viel Erfolg, berichte doch mal weiter würde mich interessieren.


    Grüße

    O.

  • Samy: Jedesmal wenn Du mit Deinem Smartphone online gehst, dann macht das auch eine Verbindung hier zum Nisbo auf.

    Du solltest Dich besser ausloggen wenn Du hier fertig bist.

    Dazu rechts auf Deinem Avatar klicken, dann geht ne große Box auf, dann ganz unten auf "abmelden" klicken.


    Wie gehts dem Micra ?


    Grüße

    O.

  • Hey,


    bin eigentlich nur an meinem Rechner eingeloggt und habe das Tab offen ;). Stört das etwa?
    Ich besorge jetzt die Woche einen neuen gebrauchten Sitz und dann noch die zwei Airbag-Steuergeräte. Gibt es ein günstiges Tool um die Airbagleuchte zu löschen? Oder kann man da einfach mal zum Händler fahren und das löschen lassen?


    Viele Grüße

    S

  • Stört das etwa?

    Nein, überhaupt nicht, fiel mir nur auf, weil es das schon öfter gab.

    Wer keine Flatrate aufm Handy hat muss dann immer Traffic bezahlen obwohl hier nix nutzt.


    Gibt es ein günstiges Tool um die Airbagleuchte zu löschen?

    Normalerweise geht das Lämpi nach dem Systemcheck beim Start von alleine aus.

    Es gibt übrigens nur ein Airbagsteuergerät .


    Die "normalen" OBD-Leser für 20€ sind nur mit der Software fürn Motor/Abgas ausgerüstet.

    Da musst Du schon ca 100-150€ investieren, lohnt sich aber.


    Grüße

    O.

  • So, habe nun einen Sitz mit intaktem Airbag. Bei dem wurde nur der Stecker für den Airbag rausgeschnitten und fest mit dem Kabelbaum verlötet. Macht es Sinn das so beizubehalten? Ich hab gelesen, dass der Stecker wohl ohnehin öfter mal Ärger bereitet. Würde aber eigentlich bevorzugen den Stecker wieder dran zu machen... Hab mich etwas undeutlich ausgedrückt, ich meinte mit Steuergeräte noch den Sensor in der B-Säule. Jetzt hab ich schon Ersatz für das Steuergerät im Auge, würde aber vorher gerne einfach mal den Sitz einbauen, Airbag anklemmen und gucken ob sich was tut. Mir ist schon klar, dass sich vermutlich nichts tut. Bin aber neugierig. :D Geht das gefahrenlos?