K13 Katalysator defekt

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 36 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von JDM-Freak.

  • Hallo,

    bei meinem geliebten (ja, geliebten!) K13 (EZ 12/2011) ging jetzt innerhalb von 14 Tagen 2x die gelbe Motorlampe während der Fahrt an. In der Werkstatt wurde ein Fehler am Katalysator ausgelesen. Nun habe ich das Auto mal checken lassen und die Werkstatt sagt, dass der Katalysator hin wäre. Ist das ein bekanntes Problem und hätte das nicht schon bei der Abgasuntersuchung im Dezember irgendwie auffallen müssen?

    Für eine Reparatur hat die Werkstatt einen Preis von 2000€ genannt, da es den Katalysator wohl nur als Originalteil von Nissan gibt und auch der Krümmer gleichzeitig ausgetauscht werden müsste. Nun hat mein Auto inzwischen 183.000 km runter und da erscheint mir eine so teure Reparatur eher nicht sinnvoll. Darum meine Frage an euch: Ist das echt so teuer oder gibt es günstigere Alternativen?

    Danke schon mal für eure Antworten und vielleicht auch Ideen

    Carry

  • Ich würde schon versuchen das gute Stück am Leben zu halten sofern sonst nichts gröberes ist.


    Der Kat ist auch ein Verschleißteil und kann kaputt gehen. Bist du über längere Zeit mit der gelben Motorlampe gefahren??


    Wenn der Kat wirklich kaputt ist kannst du entweder auf ein gebrauchtes Originalteil zurückgreifen z.b. bei ebay wenn du mit der Originalnr. 140021HF0A suchst


    oder, und das würde ich machen sofern es keinen günstigeren gebrauchten gibt deinen alten neu bestücken lassen.


    https://turbotech24.de/micra/5…ra-k13-12-140021hf0a.html


    Vlcht. gibt es noch günstigere Angebote, einfach mal das Netz durchsuchen.


    btw. die Laufleistung ist schon nicht schlecht, wieviele Endschalldämpfer hast du denn schon einbauen lassen?? Sonstige Probleme??

  • Hallo Nismo3,


    vielen Dank für deine Antwort.


    Wie funktioniert das mit dem neu bestücken lassen?


    Die Lampe war ja jetzt 2x an (Fehlercode P0420) - ich bin beide Male noch ca. 60km gefahren. Nach dem ersten Mal wurde der Fehler dann in der Werkstatt gelöscht und kam dann nach ca 700 km wieder. Wenn ich erstmal weiterhin damit fahre, zieht das weitere Schäden nach sich?


    Sonst hab ich bisher keine größeren Probleme mit dem Auto gehabt, darum liebe ich ihn auch so. ;-) Halt die üblichen Verschleißteile (Bremsen, Stoßdämpfer) und mal Probleme mit den Querlenkern. An der Auspuffanlage war noch nichts, also ist auch immer noch der erste Endschalldämpfer dran.

  • Bevor ich den KAT erneuere würde ich erstmal die Lambdsonde und den LMM erneuern. Daß die Fehlermeldung am KAT liegen soll sehe ich nicht solange er nicht gebrochen ist.

    Für neue KAT's guck mal bei Autoteile Bandel

  • Hallo deKoch,


    ich hatte ihn ja in der Werkstatt, damit die mal schauen, was es ist. Also nicht nur den Fehler auslesen, sondern auch mal genau nachschauen. Und die meinten halt, dass es der Kat wäre.


    Bei Autoteile Bandel wäre der Kat, der mir da gezeigt wird, mega billig. Diese Preisunterschiede machen mich als Laien etwas ratlos. Bei ebay mehr als 1000€, hier nur 100€? https://www.bandel-online.de/a…age/katalysatoren_c40.htm

  • Kat erneuern ntrl. nur wenn er wirklich kaputt/ausgebrannt/gebrochen ist. Wurde denn der Auspuff abgenommen bzw. haben die Bruchstücke gefunden??


    Würde nur über die originale Teilenr. bestellen die du dir hier https://partsouq.com/ mit deiner Fahrgestellnr. raussuchen kannst. Wenn du das nicht schaffst macht hier das sicher jemand für dich.


    Beim neu bestücken sendest du der Firma die das macht deinen Kat zu und bekommst dafür einen neu bestückten anderen oder dein eigener wird mit einem neuen Kat versehen siehe Link oben.


    Aber lass dir nichts andrehen, lass dir den kaputten Kat zeigen.

  • Hallo deKoch,


    ich hatte ihn ja in der Werkstatt, damit die mal schauen, was es ist. Also nicht nur den Fehler auslesen, sondern auch mal genau nachschauen. Und die meinten halt, dass es der Kat wäre.


    Bei Autoteile Bandel wäre der Kat, der mir da gezeigt wird, mega billig. Diese Preisunterschiede machen mich als Laien etwas ratlos. Bei ebay mehr als 1000€, hier nur 100€? https://www.bandel-online.de/a…age/katalysatoren_c40.htm

    Ich habe dort KAT'S für meinen BMW 6 Zylinder gekauft und bin total zufrieden und würde wieder dort kaufen. Paßgenauigkeit, Wirkungsgrad alles TOP.

    Aber wie gesagt würde erst mal die anderen Komponenten ausprobieren weil wenn die Lambdasonde Messfehler mißt zeigt es diesen Fehler an.

    Unabhängig ob Kat kaputt oder nicht.

  • Als sie sich den Wagen in der Werkstatt angeschaut haben, war ich nicht dabei. Also ich weiß nicht, was sie genau gemacht haben. Auf der Rechnung steht halt "Teilesichtung zur KV-Erstellung durchgeführt".


    Wegen der originalen Teilenr. schau ich morgen mal in Ruhe.

  • ls sie sich den Wagen in der Werkstatt angeschaut haben, war ich nicht dabei. Also ich weiß nicht, was sie genau gemacht haben. Auf der Rechnung steht halt "Teilesichtung zur KV-Erstellung durchgeführt".

    Wegen der originalen Teilenr. schau ich morgen mal in Ruhe.

    Na jetzt wird's ja interesant, demnach hätten die einen kaputten KAT gesehen !


    Ich bin immer noch bei einer Fahlerdiagnose der Lambdasonde, wäre nicht der erste den wir hier behandeln, der einen neuen Kat erhalten hat und die Fehlermeldung ist geblieben.

  • zu 99% liegt es nicht am Kat sondern an der Lambdasonde oder irgenwelchen Undichtigkeiten im Auspufftrakt.

    Wie haben die das denn gesehen?? Kat ausgebaut??? Haben die beim wiedereinbau neue Dichtungen berechnet?

    Wenn nicht, haben sie die alten wiederverwendet oder den Kat gar nicht ausgebaut.

  • Hat der K13 nicht 2 Lambdasonden? Mein alter K11 hat nur eine, aber m.W. sollten doch ab etwa 2003 alle Wagen eine Sonde im Krümmer und eine Sonde nach dem Kat haben (so wars zumindest bei meiner Daewookiste Bj, 2002). Dann ist nämlich mit dem passenden OBD Scanner die Funktion des Kat recht leicht zu überprüfen - und natürlich der Sonden.

  • zu 99% liegt es nicht am Kat sondern an der Lambdasonde oder irgenwelchen Undichtigkeiten im Auspufftrakt.

    Wie haben die das denn gesehen?? Kat ausgebaut??? Haben die beim wiedereinbau neue Dichtungen berechnet?

    Wenn nicht, haben sie die alten wiederverwendet oder den Kat gar nicht ausgebaut.

    Wie du siehst ist am Ende des Kats eine Konusdichtung, die muss nicht zwingend neu wenn das Rohr abmontiert war.


    Im Zweifelsfall halt nochmal woanders prüfen lassen und mal ein Foto vom Kat machen.

  • Nismo , wo bitte soll ich das sehen, es war kein Foto dabei.

    Bin von meinem P11 ausgegangen ,da sind es 2 Flachdichtungen.Trotzdem würde mich interessieren wie die das gesehen haben.

  • Sorry, konnte paar Tage nicht hier sein - hier geht gerade alles drunter und drüber.


    Also die haben auch was von zwei Lambdasonden erzählt in der Werkstatt. Mit dem Hinweis, dass sie die erfahrungsgemäß bei nem älteren Auto nicht heil rauskriegen und bei ner Reparatur darum wahrscheinlich auch neue eingebaut werden müssten. Dichtungen wurden nicht berechnet.


    Am besten wäre also, in einer anderen Werkstatt nochmal schauen zu lassen, dabei zu bleiben und mir alles zeigen zu lassen?


    Wie lange kann ich denn so durch die Gegend fahren? Geht da vielleicht noch irgendwas anderes kaputt oder muss ich mir da keine Sorgen machen?

  • Mit dem Hinweis, dass sie die erfahrungsgemäß bei nem älteren Auto nicht heil rauskriegen und bei ner Reparatur darum wahrscheinlich auch neue eingebaut werden müssten.

    Was im Umkehrschluss bedeutet, dass die eben nicht die obere Sonde draussen hatten um den Kat mittels Endoskop anzusehen.

    So war es ja auch schon vermutet worden.


    Wie lange kann ich denn so durch die Gegend fahren?

    Bis zum nächsten TüV + Überziehung

    Geht da vielleicht noch irgendwas anderes kaputt

    Nein.


    Grüße

    O.

  • Das ist absoluter Blödsinn, daß die Lambdasonde nicht auszubauen geht. Ich habe bei meinem BMW die auch ausgebaut bekommen. Logisch sind die fest eingebrannt allerdings muß man dafür auch das richtige Werkzeug nehmen. Es gibt Lambdasondenschlüssel die speziell für Lambdasonden passen. Beim rausschrauben nach dem ersten lösen mit Rostlöser oder Kriechöl arbeiten und einwirken lassen und durch kleine hin und her Bewegungen langsam mehr und mehr in kleine Schritten lösen bis die ganz rauskommt.

    Als Neuteil würde ich NGK / NTK verwenden. Für den BMW (Bj.02) hat sich zum Beispiel gezeigt daß die neuere Lambdasonden bessere Werte ans Steuergerät liefern als die Alten.

  • Das ist absoluter Blödsinn, daß die Lambdasonde nicht auszubauen geht.

    Mißverständnis ? ?

    Natürlich geht die Sonde auszubauen, ganz klar, mal was leichter, mal muss man richtig heiß machen, aber:

    Hier gings ja dadrum ob die Werkstatt zwecks richtiger Diagnose den Kat wirklich begutachtet ( = gesehen ) hat oder dessen Defekt nur behauptet.


    Und an dem Punkt ist halt meine Meinung, dass sie das eben nicht hat, sondern stattdessen solche Sätze/"Weisheiten" vorschiebt.


    Ob der Kat von Carrys Karre ( :D ) nu wirklich hinüber ist oder nicht vermag ich aus der Ferne nicht definitv zu sagen, wenngleich einiges dafür spricht. Oder vielleicht ist das als Kat-Geschädigter auch nur mein Trauma, kann auch sein.


    Du weisst ja: Kat ist da, nur nicht da wo er hingehört !


    ( Kagge, und ich hab schon gedacht ich wäre geheilt, Mist, muss ich wieder diese elenden Tropfen nehmen )


    Grüße

    O.

  • Also die haben auch was von zwei Lambdasonden erzählt in der Werkstatt. Mit dem Hinweis, dass sie die erfahrungsgemäß bei nem älteren Auto nicht heil rauskriegen und bei ner Reparatur darum wahrscheinlich auch neue eingebaut werden müssten. Dichtungen wurden nicht berechnet.

    Hallo O.

    ich bezog mich auf die Aussage der Werkstatt bezüglich dem Hinweis, daß sie die Lambdasonde bei älteren Fahrzeuge nicht heil raus kriegen was in meinen Augen völliger Quatsch ist und irgendwie auf Lustlosigkeit rückschließen läßt.

    Das wollte ich vermitteln.


    Bei neuen Autos ist es sehr unwahrscheinlich daß die ausgebaut werden müssen nur weil sie leichter auszubauen gehen.