N16a 200.000 km Thread

Es gibt 68 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von LordJunk.

  • Solche Geräusche sind schwer zu lokalisieren.

    Öffne auch mal nur das Fenster rechts und fahre eine bebaute Straße.

    Es könnte auch im hintren Reifenprofil sein.

  • Ne noch nicht wegen der nassen Straße und dem vielen Regen. Ich hab jetzt nochmal Druck aus den Reifen gelassen. Kann mir einer erklären warum die Werkstätten grundsätzlich 2.5 bar auf die Reifen geben. Auf dem Aufkleber an der Säule steht 2.1 bis 2.3 bar bei Vollbeladung...

  • Jedenfalls ist mir heute ein seltsames Geräusch bei jeder Reifenumdrehung vorne links aufgefallen bei heruntergelassenem Fenster...

    Sind Pfeile für die Laufrichtung oder ein Aufdruck 'OUTSIDE' auf der Reifenflanke ?

  • Ich denke es kommt vom Fahrwerk vorne links. Beim Einfedern im Stand hört man nichts. Nur wenn er gerdeaus rollt...Glaub das viele Streusalz die letzten Wochen setzt dem Almi zu.... Na ja Tüv hat er ja noch knappe 2 Jahre, aber dann ist wohl echt Schluss

  • Ich hatte mal ein klickendes Geräusch an meinem N16 an der Vorderachse.

    Auf der Werkstattrechnung steht, dass der Bremsbelagträger gereinigt wurde.

    Hatte damals auch einen Stein im Reifen in Vermutung aber nichts gefunden.

  • Hmm wäre auch möglich. Jedenfalls haben die Bremsen heute schreckliche Geräusche gemacht... Stand nach einer Salzfahrt 1 Woche lang. Das linke vordere Rad ist auch total rostig im Gegensatz zu den anderen Rädern