Infiniti verlässt Europa, Adios Infiniti, das war's für Infiniti

Es gibt 737 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Rentierkutsche.

  • Was es nicht alles gibt... Der "Coyote" ist Dein Mustang, oder ?


    RodLex

    Hallo,


    fast, der Motor trägt diesen offiziellen Namen bei Ford. Die haben auch nette Namen für die anderen Motoren :)


    Voodoo, Trinity, Terminator...



    Nachtrag: Der Mustang hat bei uns den Namen Wile E. bekommen. Siehe mein Avantar links :)


    Gruß

    der alte Obi

    Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

    3 Mal editiert, zuletzt von Obi2 ()

  • Sehr geil, damit gibt es wohl auch keine Probleme mit Verkokung da der Dreck durch die Saugrohreinspritzung nicht anhaften kann. Hat der auch Zylinderabschaltung??


    Eine Corvette z.B. kann man damit im 7. Gang mit 7-8l. fahren.

  • Sehr geil, damit gibt es wohl auch keine Probleme mit Verkokung da der Dreck durch die Saugrohreinspritzung nicht anhaften kann. Hat der auch Zylinderabschaltung??


    Eine Corvette z.B. kann man damit im 7. Gang mit 7-8l. fahren.

    Wie bitte? Zylinderabschaltung, was ein Teufelszeug aber auch...


    Nö, hat er nicht. Auch kein Start/Stop.:perfekt:


    Lachender Gruß

    der alte Obi

    Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

  • Zitat

    PS: Nicht alle Amis haben einen alten Graugussblock mit Ventilstangen

    Aber sicher noch stehende Ventile, war doch eine Spezialität von FORD ?.

    Zitat

    Die Einspritzdüse für den DPF war halt hinüber.....

    Gabs da nicht 'mal eine Pedalbox? Aber die könnte wohl aktuell nichts mehr damit zu tun haben?X( Trotzdem, mein Mitleid, so relativ kurz vor Deinem Abschied von dieser ehemals hoffnungsvollen Marke.

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt. (A. Schopenhauer)

  • Zitat

    PS: Nicht alle Amis haben einen alten Graugussblock mit Ventilstangen

    Aber sicher noch stehende Ventile, war doch eine Spezialität von FORD ?

    Hallo,


    da wir beide ja zur Zeit leider nicht reisen können, gebe ich Dir gerne folgenden Link, zur Überbrückung, als empfohlene Leküre: https://mustang6.de/viewtopic.php?t=11811


    Mit breiten Grinsen im Gesicht

    der alte Obi

    Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

    Einmal editiert, zuletzt von Obi2 ()

  • Zitat

    PS: Nicht alle Amis haben einen alten Graugussblock mit Ventilstangen

    Aber sicher noch stehende Ventile, war doch eine Spezialität von FORD ?.

    Zitat

    Die Einspritzdüse für den DPF war halt hinüber.....

    Gabs da nicht 'mal eine Pedalbox? Aber die könnte wohl aktuell nichts mehr damit zu tun haben?X( Trotzdem, mein Mitleid, so relativ kurz vor Deinem Abschied von dieser ehemals hoffnungsvollen Marke.

    Danke:):)Die Pedalbox hat wirklich nix damit zu tun. Beim Gespräch heute in D-dorf kam heraus, dass es doch wohl öfter passiert...

  • Hallo,


    ich hatte vor lauter OPF unseren Pechvogel vergessen...


    Ist zwar Mist, aber Kopf hoch, ist nur Blech und leider ein Haufen Geld.


    Hab meine Lehrjahre bei Iiii bereits abgeschlossen.


    Gruß

    der alte Obi

    Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

  • Zitat

    Beim Gespräch heute in D-dorf kam heraus, dass es doch wohl öfter passiert...

    Wie schon erwähnt, hatte ich kein Problem damit, und ich ahtte auch so 15-20 Tkm p.a. Den Preis für die Düse halte ich aber für mehr als abenteuerlich

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt. (A. Schopenhauer)

  • Zitat

    Ist zwar Mist, aber Kopf hoch, ist nur Blech und leider ein Haufen Geld.

    Das ist ja gottseidank nicht weg, sondern nur woanders:eieiei2:

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt. (A. Schopenhauer)

  • Sehr geil, damit gibt es wohl auch keine Probleme mit Verkokung da der Dreck durch die Saugrohreinspritzung nicht anhaften kann. Hat der auch Zylinderabschaltung??


    Eine Corvette z.B. kann man damit im 7. Gang mit 7-8l. fahren.

    Bekannter von mir fährt seit ein paar Jahren eine C7 - Ist sehr begeistert. Wie du schreibst: Sehr sparsam bei Bedarf. Insgesamt besser als Porsche und Co die er davor hatte bzw. parallel hat.

  • Echt schöner Wagen !:)

    Ich glaub nicht, daß den einer zu dem Kurs kauft. MWSt ausweisbar ist natürlich ein Vorteil, aber ich sehe den eher bei 25.000 €. Gerade wenn ich bedenke, was ich damals für meinen als Neupreis gezahlt habe !

    ianos: Deiner war schon das Facelift-Modell mit den gesteppten Sitzen und dem Heckdiffusor. Hatte der auch Lenkradheizung ?

  • Echt schöner Wagen !:)

    Ich glaub nicht, daß den einer zu dem Kurs kauft. MWSt ausweisbar ist natürlich ein Vorteil, aber ich sehe den eher bei 25.000 €. Gerade wenn ich bedenke, was ich damals für meinen als Neupreis gezahlt habe !

    ianos: Deiner war schon das Facelift-Modell mit den gesteppten Sitzen und dem Heckdiffusor. Hatte der auch Lenkradheizung ?

    für 25.000 Euro brutto hätte ich ihn auch behalten. Aber Iiii wollte eben unbedingt diese 30.000 Euro.

    Ja war das Facelift-Modell aber eine Lenkradheizung hatte er nicht

    „Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: es jedem recht machen zu wollen.“

  • Jetzt ist es zu spät. Ich hätte den übernommen um den Accord zu ersetzen und einen neuen Leasingwagen als Firmenfahrzeug geholt. Jetzt wurde der Accord mit dem Lexus ersetzt.

    Ich glaube auch nicht, dass der Wagen in DE zu dem Preis einen Käufer findet. Aber wer weiß...

    „Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: es jedem recht machen zu wollen.“

  • Was für einen Lexus hast Du denn (fragt RodLEX :eek:)


    Mein wunderbarer und fast neuwertiger EX37 stand bei Infiniti Dresden 1/2 Jahr rum, zuerst für 25000 €, ich bekam ihn ja dann für 18500 € und konnte meinen alten EX noch halbwegs günstig in Zahlung geben. Also --- Warten kann sich lohnen.


    RodLex

  • Was für einen Lexus hast Du denn (fragt RodLEX :eek:)

    Ich habe den Accord durch einen "etwas" größeren und stärkeren LS460 ersetzt. Ich wollte plötzlich unbedingt einen V8...

    „Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: es jedem recht machen zu wollen.“

  • Das kann ich SEHR gut nachvollziehen ! Ich habe nach

    9 LS 400 + 430 den Fehler genmacht, auf einen GS 300 "abzusteigen", der zwar gut und zuverlässig war, aber viel unkomfortabler auf der Autobahn, dafür ein wunderbarer Landstraßenwagen.


    Gute Fahrt im LS (ein klein bisschen Neid schwingt da immer bei mir mit ;))


    RodLex