K11 Facelift Motorkontrollleuchte - noch 40km bedenklich?

Es gibt 75 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von reparix.

  • Hallo Forum. Der grad frisch getüvte K11 der Tochter muckte gestern. Motorkontrollleuchte leuchtet und bei schnellerem Tempo blinkt sie. Verdacht grad unsererseits ist, es ist eine Zündspule kaputt. Er klingt nach laufen auf 3 Zylindern. Steckt man Nr 1 aus, ändert sich nix. Bei Nr 2 wirds noch schlechter vom Geräusch. Frage ist nun, bei der Oma stehenlassen und nach Ersatzteil gucken und wieder hinfahren oder noch die knapp 35km heimfahren in die Tiefgarage. Kann der Kat kaputt gehen? Wegen unverbranntem Sprit? Fehlzündungen und knallen hört man nicht. Viele Grüße tandem65

  • Hallo meine Gute, schönes Wochenende !

    Daher schreib ich es doch immer wieder, ein 20€ OBD-Leser hilft weiter, auch und gerade in solchen Fällen.


    Fehler auslesen, aha, irgendwas mit Wischwasserheizung, egal ---> weiterfahren

    P03xx = Zündungsproblem ---> Fehler beheben, nicht weiterfahren sonst evt. KAT-Schaden, mir selbst schon passiert.


    Grüße

    O.

  • Danke dir! Wo krieg ich das her? Dann kauf ich fix sowas. Die Inschenjörstochter kriegt das sicher hin. Dafür investiert man doch in die Ausbildung der Kinder 😁. Viele Grüße tandem65

  • Danke dir!

    Bitte bitte, gerne doch.


    Wo krieg ich das her?

    Baumarkt, ebay, amazon....

    https://www.ebay.de/itm/Univer…729706:g:q3AAAOSwxqtcNFGP

    Dafür investiert man doch in die Ausbildung der Kinder

    Meine Güte, wenn ich die Kröten noch alle hätte....., allein die ganzen Nachhilfestunden....

    Letztens Speicher aufgeräumt, ungeheure Mengen von Lego, Playmobil, Brio, Baufix usw usw, einmal mit gespielt, dann in die Ecke.

    Tausende und Abertausende, ich darf garnicht weiter dran denken.

    Und unsereiner qäult sich mit dem Auto rum um ein paar Euro zu sparen.


    Grüße

    O.

  • tandem65


    wenn du eine gebrauchte Zündspule zum Testen brauchst, kann ich dir eine schicken. Wenn du sie behalten willst, dann gib mir ein paar Euro nach deinem Ermessen. Wenn du das willst, dann schick mir eine PN.


    Noch ein Tipp:

    Prüfe sicherheitshalber, obs wirklich die Zündspule ist. Dazu tauscht du die Zündspulen von Zyl. 1 (oder auch 3, 4) und 2. Wenn der Fehler dann bei der Aussteckprüfung "mitgewandert" ist, ists sicher die Zündspule. Sonst könnte es nämlich auch die Ansteuerung des Steckers sein (z.B. Marderverbiss).


    Und: ich schliesse mich der Empfehlung von Oggsi an - Auto stehen lassen, bis der Motor wieder auf allen Vieren läuft, sonst kanns den KAT ruinieren.


    Zur tropfenden Ölwanne:

    "Beliebte" Ursachen für Ölverlust - die preiswerten zuerst:

    - Ölfilter/Ölablasschraube hat sich gelockert (hatte ich früher bei Kundenautos schon ab und zu)

    - der seitliche Deckel am Steuerkettengehäuse ist undicht (wenn du vor dem Motor stehst seitlich links, auf der Höhe vom Zylinderkopf)

    - die Ventildeckeldichtung ist undicht


    Aufwendiger und teurer wirds, wenn

    - die Ölwanne durchgerostet ist. Das kommt vor allem bei Motoren vor, die - wie üblicherweise bei den Micras - keinerlei Ölverlust/Öldunst haben, also aussen staubtrocken sind. Als Prophylaxe empfehle ich immer, die Ölwanne grob zu entrosten und mit Fett, Seilfett, Getriebeöl o.ä. zu konservieren. Und: Jährlich vor dem Winter kontrollieren und ggf. nachfetten/-ölen.

    - die Kopfdichtung oder die Ölwannendichtung oder die Kurbelwellensimmerringe sabbern.


    Gruss Matthias

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)

  • Die Werkstatt wies auf die rostige Ölwanne hin. Aber dass es so früh trifft....doof.

    Das mit der Zündspule ist eine gute Idee. Mein Liebster guckt die Woche mal beim Verwerter. Sonst nehm ich das Angebot gerne an. Aber erstmal Diagnostik.

    Viele Grüße tandem65

  • Sie war wohl noch nicht erkennbar undicht. Wir wissen es auch jetzt nicht genau. In der Tiefgarage der Stellplatz ist trocken. Als wir die Tochter wegen der Probleme abholten, schien Öl zu fehlen. Evtl hat mein Mann ei fach gekleckert. Beim Anfassen ist da Öl. Aber könnte von oben kommen.

  • Sie war wohl noch nicht erkennbar undicht.

    Wenn sie bereits undicht gewesen wär, wärs für die Konservierung sowieso schon zu spät gewesen. Bei einem mehr oder weniger graviernden Rostansatz sollte man defintiv s o f o r t konservieren.

    Dann kann man - mit jährlicher Kontrolle und ggf. Nachkonservierung - auch stark angerostete Wannen dauerhaft retten.


    Am Anfang meiner Selbständigkeit war bei einem Kunden (Suzuki) mal eine Ölwanne durchgerostet, weil der Motor - wie bei den meisten Japanern - absolut schlohtrocken war. Das ist der Nachteil bei den trockenen Motoren: kein Öldunst = keine "automatische" Konservierung. Seit dieser Zeit hatte ich bei meinen Kunden immer auch die Ölwanne im Blick und eben ggf. konserviert. Bei meinen eigenen natürlich auch.


    Aber könnte von oben kommen.

    Das wünsch ich euch! Das sind normalerweise die preiswerten Reparaturen - soferns nicht die Kopfdichtung ist.


    Gruss Matthias

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)

  • Hoffentlich 😵😱 wär schade um den kleinen. Irgendwie muss das Auto ohne größeren Schaden zurück zu uns. Ich muss bei unsern Schätzchen ernsthaft über eine XXXplus Sache nachdenken 😅🙈. Viele Grüße tandem65

  • Habe gerade noch mal im WHB geschaut. Die MIL blinkt nur, wenn Fehlzündungen erkannt werden, also Fehler P0300 - P0304 erkannt worden sind.

    Fehlzündungen können, wie oben teilweise erwähnt, nur 2 Ursachen haben: Zündproblem oder Injektorproblem. Aber die Ölwanne geht erstmal vor. Der Rest ist easy.

  • Heißt Zündspule wäre wahrscheinlich? Mein Mann hat heute beim Verwerter 4 Spulen bekommen. Die nimmt mein Jüngster heute abend mit. Er hat Mittwoch Prüfung in S. Diagnosegerät kommt am Mi per Post direkt zur Oma, wo das Auto steht. Frische alte Ölwanne wird beim Verwerter ausgebaut und wartet dann hier. Nur zur Sicherheit. Wenn wieder alles regelrecht zündet und nix mehr blinkt, kann das Auto unter ständiger Öl-Kontrolle vielleicht zu uns bewegt werden. Ich glaub noch nicht an die Ölwanne, mein Mann vermeinte Öl optisch eher links bemerkt zu haben. Steuerkettengehäuse? Unterm Auto steht ein Karton. Der wird inspiziert, wie stark es tropft. Oder ob doch nur gekleckert wurde. Aber Öl hat schon gefehlt. Das Auto ist seit dem TÜV ohne Probleme einmal von uns nach S gefahren, 160km, einmal hin und zurück und nochmal über 1000km in den Osten und retour. Jetzt auf dem Weg zur Oma meckerte er 😣. Viele Grüße tandem65

  • Mein Mann hat heute beim Verwerter 4 Spulen bekommen

    Hoffentlich vor allem den OBD Scanner. 4 Spulen wären sicher nicht nötig, ist aber egal.

    P0300 - Mehrere Zylinder Fehlzündung

    P0301 Zylinder 1 Fehlzündung

    bis

    P0304 Zylinder 4 Fehlzündung.


    Dabei liegt Zylinder 1 immer auf der Keilriemenseite, nicht an der Getriebeseite. Schaut man also von vorne in den Motorraum, ist Zylinder 1 der ganz linke - in Fahrtrichtung also der rechte :-P

    Melde dich, wenn andere Fehlercodes angezeigt werden, die kann ich dann nachschauen.

  • Heißt Zündspule wäre wahrscheinlich?

    Mit dem Zündspulentausch von Zyl. 1 und 2 hättet ihr testen können, obs beim 2. Zylinder die Zündspule oder was anderes ist (Ansteuerung oder Injektor). Nachdem ihr jetzt vier "neue" habt, könnt ihr natürlich einfach die von Zyl. 2 austauschen. Dann seht ihr ja, ob er wieder einwandfrei läuft. Bei den Einzelzündspulen ist es sowieso ratsam, immer eine Ersatzzündspule im Kofferraum dabei zu haben. Nach dem, was ich so mitbekomme, sind die nämlich deutlich defektanfälliger als die früheren Zentralzündspulen mit Verteiler. Dafür gibts natürlich keine Mucken wegen verbissenen oder porösen Zündkabeln u.ä.. Dennoch bleib ich dabei: wenn kein Marder sein Unwesen getrieben hat, dann treten bei den althergebrachten Zündanlagen die Fehler erst erheblich später auf. Zudem ist es dann meistens so, dass die Zündprobleme erstmal nur bei feuchtem Wetter auftreten. Und dann kann man sich mit Caramba o.ä. bzw. Trockenfönen soweit behelfen, dass man wenigstens so eine Überführungsfahrt machen kann, wir sie bei euch dran ist.


    Gruss Matthias

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)

  • Ich versuche mich grad zu erinnern, wie das nochmal beim Abstecken von Zyl 1 und 2 war....grad mal gescrollt: sieht nach defekter Spule 1 aus. Weil die beim Ausstecken nix änderte. Weil eh kaputt. Klingt das logisch? Mehr wird die Diagnose ergeben.

    Viele Grüße tandem65

  • sieht nach defekter Spule 1 aus.

    Hi Tandem65,


    da hast du natürlich vollkommen recht! Da hatte ich einen gedanklichen Dreher drin.


    Siehe dein Ursprungs-Post:


    Steckt man Nr 1 aus, ändert sich nix. Bei Nr 2 wirds noch schlechter vom Geräusch.

    Sorry :(.


    Wenn ihr also bei Zyl. 1 eine funktionierende Zündspule reinmacht und er wieder läuft, dann wars die Zündspule. Wenn sich nichts ändert, dann ist es die Ansteuerung oder der Injektor.


    Gruss Matthias

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)