Noch mehr Vorschriften

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Freek.

  • Die wollen vermutlich Drogen legalisieren und schaffen dafür die Grundlage.

    Anders kann ich mir derartigen Schwachsinn nicht erklären.


    Die Autos heutzutage könnten viel günstiger sein, wenn nicht so viel überflüssiger Scheiß an Assistenten drin wären.

    Wer nicht Auto fahren will soll halt den Bus oder die Bahn nehmen.


    Neue unbezahlte Autos kann Jeder fahren...

  • Dann kann man ja beim Fahren wieder in Ruhe telefonieren, Filme gucken etc. Ist doch toll, wenn das Auto selber aufpaßt. :]

  • Zitat

    Diese Vorschriften sollen für Pkw, teils auch für Lkw und Busse

    Wo das Problem am größten und am schwerwiegensten ist ( Osteurop. LKW mit Fahrern, die wochenlang in der Kabine leben ) werden dann natürlich Ausnahmen gemacht.


    Wahnsinn, aber es wird die Preise für Gebrauchtwagen ohne dieses Zeugs deutlich anheben.

  • Ist alles für die Lobby der Industrie.

    z.B. Reifendrucküberwachung - kostet nur aber erkennt keine schlechten Reifen.

    Am besten die bauen noch einen Profilscanner ein, der den Motor nicht mehr starten lässt, wenn die Mindestprofiltiefe erreicht ist.

    Dazu muss noch jeder Reifen einen einvulkanisieren RFID Chip bekommen, dieser wird von einen im Fahrzeug integriertem Scanner nach jedem Start des Motors gescannt.

    Ist ein Reifen nicht verifizierbar oder zu alt wird das Fahrzeug auf 45 km/h abgeriegelt.


    Für weitere Ideen lasse ich mich gern reich beschenken, mir doch egal was ihr damit macht Haupsache meine Taschen sind voll... :suicide:


    Neue unbezahlte Autos kann Jeder fahren...

  • Ich bin ja absolut dafür, für LKWs und Busse mehr zu tun, um deren täglichen Wahnsinn zu unterstützen.


    Aus aktuellem Anlass, hier die Links der EU direkt:

    https://ec.europa.eu/germany/n…326-abbiegeassistenten_de

    https://ec.europa.eu/docsroom/documents/34588


    "Vorrangiges Ziel ist eine höhere Verkehrssicherheit, jährlich sollen rund 2000 Menschen weniger auf den Straßen ums Leben kommen."


    Wir geißeln 400Mio Leute, um 2000 Menschen pro Jahr potentiell zu "retten".

    Das ist ja mal "vollkommen verhältnismäßig"!


    Ich denke, der Markt für "antielektronisches Tuning" wird sich weiter verstärken.

    Schon ab den 2000ern war der in den Luxus-Regionen (Dubai etc) weit verbreitet - hier wurden Fahrzeuge gegenüber den Herstellern etc. anonymisiert oder entsprechende rausgeflasht, so daß der Besitzer nicht verfolgt oder eingeschränkt wurde.