Almera Tino dCi V10 in warmen Zustand lassen sich die Gänge schwer einlegen

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Bin bei 215 Tkm angekommen und in letzter Zeit fällt mir auf das ich auf langen Fahrten, egal ob Autobahn oder Landstraße, Schwierigkeiten habe die Gänge einzulegen. Speziell der Erste und der Rückwärtsgang sind betroffen, wenn ich an der Ampel stehe oder auf dem Autobahnparkplatz rückwärts aus der Parklücke fahren will.

    Die Gänge 2-5 lassen sich zwar schalten, aber man muß schon ein wenig Gefühl walten lassen.

    Die Kupplung wurde bei 150 Tkm erneuert. Das Getriebeöl ist auch erst seit ca. 50 Tkm drin.

  • Die Kupplung wurde bei 150 Tkm erneuert. Das Getriebeöl ist auch erst seit ca. 50 Tkm drin.

    Wo liegt der Druckpunkt der Kupplung am Pedal ? Ganz unten ?


    Nach 50 TKM ist es langsam schon wieder Zeit mal über einen Ölwechsel nachzudenken.


    Grüße

    O.

  • Im Ernst?

    Alle 50000 Getriebeölwechsel?

    Die Kupplung “kommt“ in der Tat sehr früh.

    Man hat kaum das Pedal losgelassen und sie schließt.

  • ... und dann auch defekten Geber- oder Nehmerzylinder in Betracht ziehen :-|

    Gern auch mal Kupplungs(brems)flüssigkeit kontrollieren/tauschen, da schmoddert sich sich gern!

  • Danke für eure schnelle Hilfe aber da hören meine Schrauberkenntnisse auf.

    Leider kenne ich keine gute freie Werkstatt die sich mit Nissan ausennt.

  • In dem Fall - solange die Werkstatt sich nicht auf VW spezialisiert hat kommen sich auch mit nem ollen Nissan klar ;)

    Das ist alles recht einfach und gut zugänglich. Oder frag mal in Deiner Umgebung rum, ob sich jemand Dein Autochen mal für 20min anschauen kann (zB Flüssigkeitscheck, Dichtigkeit Zylinder etc.) - da muss man nichts schrauben, nur gut hinschauen.


    Wenn Du nämlich so einfach in die Werkstatt fährst schrauben die solange rum, bist Du Dir einen neuen Nissan kaufen kannst!

  • Irgendwie bleibts an mir kleben, ein ums andere Mal bin ich zu schnell/flüchtig u.a. mit den Katalogbildchen.

    Ja, da kannst Du den Druckpunkt der Kupplung etwas variieren, Korrekte Einstellung siehe ESM, CL.pdf Seite 9ff

    Trotzdem solltest Du vorher entlüften.


    Grüße

    O.