K13 Zündkerzen

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von deKoch.

  • Hallo,


    in der Bedienungsanleitung meines K13 ist eine für mich nicht ganz eindeutige Angabe bezüglich des Wechselintervalls der Zündkerzen angegeben.

    Da steht etwas von Platinzündkerzen und 60 Monate / 100 tkm, wobei ich mir jetzt nicht ganz sicher bin, ob nicht eine der beiden Angaben mit einem * versehen ist.


    Für mich (mein K13 ist nun 5 Jahre = 60 Monate "alt" und hat ~67 tkm gelaufen) erschließt sich jetzt nicht, dass die Zündkerzen (ich gehe davon aus, dass meiner Platinzündkerzen hat, denn bei sämtlichen jährlichen Nissanwerkstattaufenthalten zur Wartung wurden keine Zündkerzen gewechselt) nach 5 Jahren alterbedingt verschlissen sind. Ih gehe davon aus, dass ich sie erst bei 100 tkm wechseln sollte.


    Vlt. hat sich jmd. anderes ja auch schon mal über eine ähnliche Angabe gewundert und ist zum gleichen Entschluss gekommen oder hat eine andere Begründung und möchte sie mit mir und der Community teilen?


    Vielen Dank schon mal...


    PS:

    Hintergrund ist, dass ich vergangenen Pfingssamstag mit dem K13 zur HU und AU war.

    Dies habe ich nun nach 5 Jahren selbst erledigt ( erste HU nach 3 Jahren noch bei Nissan während der jährlichen Wartung da noch Hersteller- bez. Anschlussgarantie).

    Danach habe ich noch einen Ölwechsel bei Mr. Wash machen lassen (edit: 5W40 54,90€) und denn Luftfilter (10€) erneuert. Dabei sind mir von meinen damaligen Autos die Zündkerzen in den Kopf gekommen.


    Einen Termin für eine Bremsenerneuerung an der Vorderachse habe ich auch schon bei kfzteile24.de gemacht (Aktion Bremse VA inkl. Einkau 219€). Auf meine Anfrage hin habe ich ein Angebot für die von mir gewünschten Ate Teile erhalten.


    Der erste Satz Bremsscheiben und -beläge an der VA hat noch 3 Jahre bis zur ersten HU gehalten. Mal schauen, ob der dritte Satz in 2 Jahren dann auch wieder runter ist so wie es der zweite Satz nun ist. Ist bei Automatik und Stadtverkehr aber wahrscheinlich nicht so ungewöhnlich.

    Bleiben für mich nur noch die Zündkerzen offen, um dann entspannt weiter zu fahren :spring:

    MfG


    Edit: ich werde nicht von oben verlinkten Stellen gesponsort o. ä.

    ...dA 030 is bAck fr0m heLL...

    Einmal editiert, zuletzt von 030 ()

  • Servus,


    auch Zündkerzen altern, zB durch den thermischen Stress (erhitzen/abkühlen, Vibrationen) oder Wasserdampf, der sich im Zündkerzenschacht findet (Rost am Übergang zum Keramikisolator, etc).

    Dein Micra wird jetzt deswegen nicht sofort schlechter laufen. Sie werden weiter zünden, aber sie können auch irgendwann mal spontan den Dienst versagen, was ich 2x bereits erleben durfte. Hier waren nicht die Elektroden das Problem, sondern Isolator oder sonstwas innendrin.


    Willst Du Deinem Auto was gutes tun nimmst Du Iridium!

    Die sind zwar keine Wunderkerzen, aber der Zündfunke ist noch definierter als bei den Platins.


    Gruß,

    F

  • Normalerweise steht der Punkt Zündkerzen bei xy Monaten/90tkm


    Bei den Kerzen steht dann bei angegebenen km durchführen, also nicht nach Monaten wechseln sondern km wie du schon richtig gesagt hast. Original sind bei Nissan eigendl. immer die guten Platin verbaut, zwar etwas teurer halten aber länger.


    Hatte mal einen Ibiza welcher 60tkm Intervall hat, also normal Kerzen, bei 140tkm waren immer noch die originalen drin total abgebrannt und auch nicht mehr zündfähig außer bei Standgas.

  • Danke für die hilfreichen Antworten, ich warte entspannt die 100 tkm ab :]

  • Wenn im Handbuch steht "60 Monate / 100.000 KM" dann heißt das "entweder / oder" sprich, jenachdem was zuerst Eintritt. Also entweder sind 60 Monate um ( Alterung) oder die 100.000 KM wurden eher absolviert (Verschleiß). Das sind Herstellerseitige Empfehlungen. Sicher muss man nicht zwingend wechseln, wenn der Motor noch in allen Bereichen rund läuft, aber eine "verschlissene" Kerze, die man zwangsläufig noch nicht sofort Bemerken muss, kann den Motor bereits beginnen zu Schädigen. Wäre das mein Auto, würde ich nen Satz neue Kerzen spendieren.


    Gruß

    Rheiner37

  • Bei den Zündkerzen steht es aber extra dabei nach angegebenen km durchführen. Zeitlichen Verschleiß hat man z.B. bei der Bremsflüssigkeit.

  • Danke, ich werde nachher nochmal bezüglich der * Kennzeichnung nach einer Fußnote in der Bedienungsanleitung nachsehen. Kann mir gut vorstellen, dass da was bez. der km steht. Also das die km bestimmend sind.


    MfG

  • bist du sicher daß das 10W40 das richtige Motoröl ist für dein K13er? Die K12er verlangen schon 5W30.

  • du hast Recht, ich habe mich vertippt, 5W40 lasse ich immer einfüllen (auch schon während der ersten 5 Jahre bei Nissan)

  • Wenn die Zündkerzen Dir Kopfschmerzen bereiten schraub einfach neue rein.

    Ist eine kleine Investition und Du kannst beruhigt schlafen.

  • Hatte mal einen Ibiza welcher 60tkm Intervall hat, also normal Kerzen, bei 140tkm waren immer noch die originalen drin total abgebrannt und auch nicht mehr zündfähig außer bei Standgas.

    bei meinem k11 ist mir bei 175tkm mal eingefallen nach den kerzen zu schauen. da waren noch die ersten drinne, aber er lief einwandfrei.

    die mittelelektroden waren schon auf ~2mm unterhalb der keramik abgebrannt. :/

    hab dann neue ngk standart verbaut.

    mit den neuen läuft der genau so wie mit den alten.


    und wenn man zweifel hat ob die noch gut sind, einfach mal nachschauen.

  • Danke, ich habe weder Kopfschmerzen noch Zweifel und werde sie entsprechend dem empfohlenen Intervall tauschen, wenn er bis dahin gut läuft.

  • Danke, ich habe weder Kopfschmerzen noch Zweifel und werde sie entsprechend dem empfohlenen Intervall tauschen, wenn er bis dahin gut läuft.

    Ich glaube die Anzahl derer hält sich bei der Motorisierung in Grenzen :):)

  • Jens [NOT]

    Hat das Label [K13] hinzugefügt