gibt es Updates?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nismo3.

  • Unser Leaf war jetzt zur ersten Inspektion (30.000km).

    Laut Aussage vom Händler gibt es nicht neues für den ZE1. Die Daten vom Navi sind uralt und somit bei uns in der Gegend unbrauchbar. Die halbe Zeit fahre ich ohne Straßen durch die Landschaft.


    Hat Nissan den Leaf schon "ad acta" gelegt?

  • doch, aber das funktioniert, wie auch Android-Auto, nicht richtig und stürzt ständig ab. Der Händler hat es auch nicht hin bekommen und ist somit unbrauchbar.

  • mmh, eine Strecke 600km, da muss ich ja 3 Tage einplanen um mit dem Leaf da hin & zurück zu kommen. Oder schickt er mir nicht vorhandene Updates per OTA? :D


    Mein Händler in der Nähe ist schon fitt und auch sehr bemüht. Er sagt das Nissan keine Updates für den Leaf anbietet.

    Nissan Deutschland ist nur 30km weit weg aber die sind sehr arrogant und lassen einen nicht mal an die Ladesäule und schon gar nicht mit sich reden. Wurde schon am Empfang ab gewimmelt.


    Mit einem Kabel zum Smartphone möchte ich nicht wirklich im Auto rum fummeln. Wozu hat man ein eingebautes Navi wo die ersten Updates, laut Prospekt, kostenlos sind.

  • AndroidAuto sollte eigendl. ohne Kabel gehen, Carplay braucht ein Kabel soweit ich weiß.


    Brauchst ja nicht gleich dorthin fahren aber mal eine Info einholen ob es vlcht. doch was neues gibt siehe Rapidgate Update. was es ja auch geben soll.