Tuning Empfehlungen?

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von bobbycar-one.

  • Hallo,


    nächste Woche kann ich mir meinen Pathfinder abholen. Bin sehr gespannt was mich wie erwartet :)


    Ich habe jetzt so einiges gelesen und auch erfahren daß man bei dem Pathfinder viel machen kann. Mich würde aber Mal interessieren ob und wenn ja welche Empfehlungen es für das Tuning Gib.


    Ich habe den Pathfinder mit manueller Schaltung.


    Lg

  • Hallo, ich meinte damit Motor oder so. Z.b. hatte ich Mal gelesen, dass man mit den glaube Chip Tuning sparsamer unterwegs sein könnte - aber ich Zweifel dran. Aber fragen kostet ja nichts. :)


    Hoffe das ich den heute oder morgen abholen kann :) freu mich auf das Ferkel - auch wenn er in die Jahre gekommen ist :/


    Lg

  • Das ist beim Diesel recht einfach zu machen, zB indem man entweder Ruß- oder Stickoxide nicht beachtet.

    Um die 7-10% sind drin. Haben Leute hier auch schon machen lassen, bemühe mal ein wenig die Suche.

  • Rüste erst mal Zusatzinstrumente nach, bevor du an Motortuning denkst, und du wirst sehen das die Temperaturen eh schon grenzwertig sind.

    Hab das an meinem Navara durch.

    Die meisten Chiptunings gehen auf den Raildruck und oder Ladedruck.

    Es gibt ein paar Motortuning die auf die Injektoren gehen.

    Der Ladedruck liegt schon bei 1,8 Bar in der Spitze.

    Die Öltemp. geht hoch bis 120°, Wassertemp. 94°, ich rüste gerade eine Ölkühler nach.

    Gruß

    Wenn ich kein Fleisch mehr eß, eß ich Vegetarier

  • Größerer Ladeluftkühler ist nie verkehrt. Mehr Luft die vorne reinkommt hilft auch bei den Temperaturen.

    Früher öffnender Thermostat/früher schaltender Thermoschalter verringert die Wassertemp.

    Ölkühler ist natürlich auch immer hilfreich.

  • Jo is aber so, und ich habe keine Billiginstrumente verbaut.

    Alles noch mit einem Fenthermometer kontrolliert.

    Wundert mich nicht das es Zylinderkopfschäden gibt, wie beim 2,8 RD Patrol. Ist wohl bei Nissan halt so.

    Wenn ich kein Fleisch mehr eß, eß ich Vegetarier

  • Danke für die Antworten.


    Ich könnte es ja auch googlen aber dann würde man der Diskussion den Inhalt nehmen :D


    Was heißt "AGR zu" und was bewirkt es und falls jemand Lust hat: wie macht man das?


    Größeren Ladelüfter einbauen und Ölkühler. Ist gemerkt :)


    https://m.pkwteile.de/van-wezel/12796600


    Ist so ein Ölkühler immer schon verbaut oder etwas das man nachrüstet?

  • Größeren Ladeluftkühler brauchst nicht, der orginal Ladedruck Sensor ist zudem auch noch im original Ladeluftkühler verbaut. Also Zubehör LLK ein bisschen aufwendig zu installieren

    Wenn ich kein Fleisch mehr eß, eß ich Vegetarier

  • Ladetemp liegt bei max. 45°, was willst da noch großartig verbessern?

    Wenn der Ladedruck per Chip erhöht wird, wird auch die Ladetemp höher, was ein größerer LLK ausgleichen könnte.

    Ich kenn mich bei dem Diesel-Gerümpel nicht ganz so aus, allerdings sollen auch die 3,0 dci LLK ohnehin gerne undicht werden.

  • Wieviel Ladedruck will man noch rein blasen, 1,8 bar sind wohl genug.

    Beim Patrol hatte ich bis zu 90° Ladetemp. Da habe ich einen größeren nachgerüstet um auf 55° runter zukommen. Beim Navara oder Pathfinder finde ich das zu viel Aufwand bei minimalem Erfolg.

    Tuning lieber nur über die Injektoren oder Kennfeld ECU

    Wenn ich kein Fleisch mehr eß, eß ich Vegetarier

  • Was habt ihr eigentlich für einen Verbrauch?

    Ich habe hier in Forum schon alles gelesen von 7-8 L bis 14 L


    Meine Hauptwege sind Landstraße 70 km/h und Autobahn ca 100-120 km/h.


    Ca 50:50 Stadt in dem Sinne habe ich hier nicht. Kein Hannover, kein Berlin kein Potsdam etc. Da fahre ich never durch mit dem Ferkel