Suche ABE oder zumindest Traglastbescheinigung für diese Felgen für den K13

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sus.

  • Hallo Nissan Freunde,

    ich habe günstig diese Felgen schießen können und war so naiv zu glauben, dass ich sie einfach bei unserem 2012er K13 eintragen lassen könnte, weil sie ja vom 2013er K13 (Facelift) stammen... bis ich dann mal mit TÜV und Nissan Händler gesprochen habe :wand:


    16x6J ET55

    185/55 R16


    Außerdem steht noch 3HM3A und CA33 innen drauf.


    Ich weiß nicht, ob es was bringt, sich direkt an Nissan zu wenden, auf jeden Fall wollte ich auch mal hier nachfragen. Der TÜV Mann sagte mir, dass es von Nissan eine Betriebserlaubnis für unser Modell oder zumindest eine Tragfähigkeitsbescheinigung für eine Einzelabnahme geben müsste, damit ich da was machen kann.

    Hat jemand vielleicht schon solche Unterlagen für diese Felge? Oder kann mir eventuell weiterhelfen, an wen ich mich am Besten wenden kann. Unsere beiden Nissan Händler in der Umgebung haben nicht direkt Applaus geklatscht, als ich damit an sie heran getreten bin :rolleyes:

    Vielen Dank schonmal im Voraus :)

  • Bei unseren K12 gibt es auch so ein Kuriosum. Der VFL darf nur 185er, der FL darf 195er. Ausschlaggebend dafür ist was in der Zulassungsbescheinigung I steht. Sind da die 16" schon drin? Nissan hatte mir damals eine Mail geschrieben die habe ich immer als Beleg mitgeführt. Ggfs frag mal nach der CoC Bescheinigung. Bei den Felgen würde ich mir weniger Gedanken machen da es sich um Original Nissan Felgen handelt.

  • Ne in der ZB steht bis maximal 175/60 R15 drin. Je nach Reifengröße muss ich eh eine Abnahme machen, das ist schon ok. Der TÜV Mann sagte mir halt, dass er für diese Felgen keine Daten hat und ich was vom Hersteller bräuchte, weil die immer nur Freigaben für bestimmte Modelle haben. Da er scheinbar gar keine Daten hat...

    Ich werde auf jeden Fall mal Nissan anschreiben, danke :)

  • Hatten wir da nicht nen ähnlichen Fall ?

    CoC Papiere für Nissan Micra cc

    Ne in der ZB steht bis maximal 175/60 R15 drin.

    Ertsmal würde ich im COC Dokument nachschauen was für alternative Bereifung drin steht, weil 185/55 R16 würde TÜVtler nicht eintragen, da über 3 % Differenz...
    185/50 R16 würde gehen. Oder du machst ne Tachoanpassung bei 185/55R16. Oder du fährst die so und wechselst vor der Hauptuntersuchung wieder auf 175er.

    http://www.e34-welt.de/technik/reifen/berechnung.htm

    Bei den Felgen würde ich mir weniger Gedanken machen da es sich um Original Nissan Felgen handelt.

    Das sehe ich auch so.