N16 geht öfters an Ampel aus

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Freek.

  • Hallo unser wenig gefahrener Almi N16 geht an der Ampel gerne mal aus. Kann man dagegen etwas tun (z. B. Vergaserreiniger)?


    Gruß Werner

  • Kann man dagegen etwas tun (z. B. Vergaserreiniger)?

    Könnte schwierich werden, denn um den Vergaser reinigen zu können müsstest Du erst einen einbauen.


    Guckstu:

    http://nissan4u.com/parts/alme…control/throttle_chamber/


    Drosselklappe komplett abbauen, der mittlere umrandete Teil, der 2mal den Begriff Section 211 enthält, beschreibt die Leerlaufregelung.

    Das runde Ding links neben Schraube 13 ist der Steppermotor, der den Leerlauf-Luftkanal öffnet und schliesst.

    Selbiger ist verschmutzt und/oder klemmt partiell.


    Sinngemäß gilt das in diesem Thread dargestellte:


    http://nissan4u.com/parts/alme…control/throttle_chamber/


    Die Sache mit der ECU ist für den Almera nicht zutreffend.


    Grüße

    O.

  • Motor geht meisten aus wenn er noch kalt ist, auch bei sommerlichen Temperaturen (z. B. gestern).

    Der Vergaserreiniger den ich meine wird einfach in den Tank geschüttet.


    Um den Vergaser ab und einzubauen reichen meine Kenntisse nicht aus also lass ich das. Wie ich hier gelesen habe würde das in einer Werkstatt ca. 500,- € kosten. Ist zwar erst vor wenigen Tagen über den TÜV aber weiß nicht ob sich das noch lohnt. Früher hätte ich einfach das Standgas etwas höher gestellt.


    Danke trotzdem

    gruß Werner

  • Danke oggsi,


    wiedermal wunderbar beschrieben:) Der Leerlauf bei meinem ist extrem niedrig (knapp über 500 im kalten und bei rund 600 im warmen Zustand), geht zwar nicht aus, ist aber immer kurz davor und fängt sich dann wieder. Wenn der Leerlaufsteller abgebaut ist, kommt man dann an etwas Relevantes ran zum reinigen, oder ist das darin verkokt oder was/wie? Und wie sieht es mit den Dichtungen aus, gehen die in die Wicken beim abbauen, oder kann (wenn nicht grobmotorisch veranlagt) das auch so funktionieren, daß keine neuen benötigt werden? Gibts da Erfahrungswerte? Danke;)

    wer nicht mehr schnell rennen kann, sollte wenigstens schnell fahren dürfen

  • Meiner ging gestern, im warmen Zustand und an der Ampel stehend einfach aus. Ist direkt danach auch nicht angesprungen sondern erst nach 5-10 Minuten. Motorkontrolle leuchtet. Die Tage mal den Fehler auslesen lassen und gucken was es war / ist.

  • Interessant wird es wenn er in der Kurve abstirbt, wie Unserer das jetzt öfters tut.
    Ich glaube, ich werde wohl doch einmal versuchen den Steppermotor auszubauen und zu reinigen. Auf Oggsis Link sieht das nicht so kompliziert aus.

    Womit reinige ich den Motor am besten? Bremsenreiniger und Pinsel?

  • Ja. ggf. auch einfach Benzin oder Injection-Reiniger (Liqui Moly) oder soetwas. Bitte - falls welche vorhanden - auf Dichtungen aufpassen und hinterher wieder alles schön dicht verbauen.

    Ggf. einfach etwas Silikon dünn als Dichtung verschmieren oder Petec dauerelastische Dichtung.


    Bist Du sicher, daß Deine Drosselklappe sauber ist und sich frei drehen kann oder hat der N16 noch keine elektrische?

    Nichtsdestoweniger ist reinigen der DK auch immer eine gute Idee.