Steigender ölstand

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von travel.

  • Hallo Leute hab mal ne Frage und hoffe jemand hat auch ne antwort^^^^^^

    Bei mein murano Z 51 2,5 l DCI steigt mit der Zeit der ölstand,habe vor ein Monat Ölwechsel gemacht und 6,5 l Öl nachgefühlt somit war der stand etwas unterhalb der Mitte von min. und Max. jetzt ( ein Monat später halt) ist er über Max. Meines Erachtens nach etwa 0,5 l zu viel.

    Hat irgendjemand eine Idee wie das zustande kommt?

    Ich ,eine normalerweise läuft das andersrum also wird weniger aber nicht mehr :/:/:/:/:/:/

  • Hallo Z51

    Wie wird dein Murano gefahren, Stadtverkehr , Kurzstrecke oder aber auch Autobahn?

    Wie verhält sich der Spritverbrauch, ist der gestiegen?

    Es ist möglich, dass dein Motorsteuergerät den Partikelfilter freibrennen will, wozu mehr Kraftstoff eingespritzt wird um den Filter auf Freibrenntemperatur zu bringen. Wenn dies andauernd oder oft geschieht, bekommst Du eine Kraftstoffverdünnung in dein Motoröl.

  • eher Stadtverkehr kurzstrecken aber das komische dabei ist das es gerade mal ein Monat her ist wo den Ölwechsel gemacht habe und es ca um 0,5 l mehr geworden ist (laut meßstab) das aber NICHT nach Sprit riecht und nach kopfdichtung oder änliches nicht ausseht

    (öl ist sehr suber)....werde kommente tage mal bischen öl

    ablassen und weiter beobachten

  • Partikelfilter und Stadtverkehr ist die schlechteste Kombination, die man haben kann.


    Das Steuergerät erkennt, dass der Filter regeneriert werden muss und will diesen auch regenerieren, dies geschieht aber nur ab einer bestimmten Geschwindigkeit, Motortemperatur und Filtertemperatur. Sobald die Voraussetzungen erfüllt sind wird mehr und länger Kraftstoff eingespritzt, damit die Freibrenntemperatur im Filter erreicht wird. Sobald Du langsamer fährst wird der Vorgang abgebrochen und bei korkten Bedingungen wieder neu gestartet. Eine komplette Regeneration dauert ca. eine halbe Stunde. Also wird dein DPF nie frei und es wird so oft wie möglich versucht die Regeneration durch zu führen und dafür mehr eingespritzt als der Motor verbrennen kann, was zu der Kraftstoffanreicherung im Öl führt!

    Das Ganze ist etwas umfangreicher als jetzt beschrieben, sollte aber ausreichend sein, um es zu verstehen.


    Gruß

  • ok Danke für die Hilfe schön mal.ich finde das aber bisschen doof es könnte wenigstens mal ein Info auf den Kombi instrument erscheinen so das es denn fahren bewusst wird und evtl. weiter fahren könnte um den Vorgang nicht abzubrechen.

    Aber das ist warscheinlich zu viel verlangt bei Nissan :(:(:(

  • Das macht kein Hersteller! Du solltest ab und zu ca . 30Min über 70km/h fahren, Motordrehzahl 2000 bis 3000 reicht vollkommen aus.

    Mit meinem X-Trail habe ich 12km einfache Strecke zur Arbeit und fahre vier bis sechs mal im Jahr große Strecken und habe keine Probleme.

  • 👍was aber ich nicht verstehe ist das es inerhalb von 2 monate und 3tkm das so passiert ist!!!!???? Na ja jetzt geht es in den Urlaub wird alles verbrannt da muss ich 1 l Öl mitnehmen im Fall das dass verdünnte Öl einfach flütten geht😁😁😁😁

  • Es ist natürlich auch möglich, dass ein technischer Defekt vorliegt, wenn du aber Leistung hast , vermute ich eher nicht.


    Na dann, nen schönen Urlaub