Die Straßenmaler waren wieder unterwegs

  • Heute mittag hatte ich Gelegenheit einem Trupp Fahrbahnmarkierer bei ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit über die Schulter zu schauen.

    Zuerst haben sie an einer Kreisverkehrszufahrt (ein bekannter Unfallschwerpunkt) die alte Fahrbahnmarkierung "Vorfahrt gewähren" unkenntlich gemacht. Dann haben sie einen breiten durchgezogen Strich "Haltlinie" und nacheinander die Buchstaben "S", "T", "O" und "P" mit blendend weißer Farbe aufgespachtelt und mit Glitzerperlen abgestreut.

    Nachdem das Ganze ohne größere Personengefährdung abgeschlossen war sind sie ins verdiente Wochenende abgerückt.


    Anschließend habe ich fast eine Stunde dem Verkehr zugeschaut - und, was soll ich sagen? Keine Sau hat sich um die unübersehbare neue Markierung geschert - alles lief so ab wie immer, und die bisherigen "Vorfahrt gewähren"-Schilder hängen immer noch...

    Mal abwarten, bis der erste Ortsunkundige hier tatsächlich stehen bleibt...


    feti


    PS.

    Ich habe mal gelernt, dass auch die Markierungen am Boden zu beachten sind.

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 295.030 km

    Sternenkreuzer: 399.641 km