Scheibenwischer und Blinker

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • neues von meinem Autochen, langsam entwickelt mein Micra ein Eigenleben - wenn ich den Scheibenwischer vorne anschalte und dann noch den Blinker betätige... geht hinten auch der Scheibenwischer an, solange wie der Blinker an ist :wand:

    Hat Irgendjemand ne gute Idee dazu???

    Hat das vielleicht auch was mit dem Massefehler zutun wo die Lichtleitungen klopfen???

  • Meine erste Vermutung wäre da Wickelfeder/Spiralkabel/Schleifring Nr. 25554 (oder was es da sonst noch für Bezeichnungen gibt) hinter dem Lenkrad oder - weniger wahrscheinlich - die Schaltereinheit mit den Blinker- und Wischerhebeln Nr. 25540M.

    Hast Du schonmal probiert, ob der Heckwischer auch angeht, wenn Du die Warnblinker anmachst, der Blinkerhebel also in 'Nullstellung' bleibt?

  • habe das gerade Mal versucht, leider ist diese Fehlfunktion anscheinend nur bei Regen vorhanden.

    Jetzt ohne Regen tut sich mal nix was nicht sein soll ???? :eek:

  • Jetzt ohne Regen tut sich mal nix was nicht sein soll ???? :eek:

    Klarer Fall, die Blinker-Flüssigkeit muss gewechselt werden.

    Hier die Anleitung dazu, leider in amerikanisch, aber die Bilder zeigen wie es geht


    "https://www.youtube.com/watch?v=E6GsXhBb10k"

  • Hat das vielleicht auch was mit dem Massefehler zutun wo die Lichtleitungen klopfen???

    Hi Jule K13,


    ich hab jetzt seit über 40 Jahren mit Autos zu tun - aber dass Lichtleitungen "klopfen" hab ich noch nie gehört.

    Kannst du mir bitte erklären, was du damit meinst? Auch in fortgeschrittenem Alter lerne ich immer noch gern was dazu.


    Nach deiner Beschreibung würde ich als erstes auf einen Masse-/Kontaktfehler schliessen - insbesonders, wenn die Fehlfunktion nur bei Feuchtigkeit auftritt.

    Etwas anderes hat mir auch schon oft bei elektrischen Problemen geholfen. Nämlich die Frage, wer zuletzt etwas an dem Auto gemacht hat. Dabei ist es vollkommen egal was es war - z.B. Sitzbezüge angebracht, Aschenbecher ausgeleert, Radio eingebaut ... . Vielleicht hast du ja auch nur die Blinkerbirne gewechselt bzw. wechseln lassen? Oft wird nämlich bei solchen Arbeiten unabsichtlich irgendwo was gequetscht, gedehnt oder auch nur bewegt und danach tritt dann ein unerklärlicher Fehler auf, weil sich der Strom dann so seine ganz eigenen Wege sucht.

    Aber wie gesagt - ich tippe eher auf einen Massefehler z.B. durch Korrosion. Vielleicht ist es auch ein Kabelbruch wie ihn travel im vorigen Post bereits angesprochen hat.


    Gruss Matthias

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)

  • Klarer Fall, die Blinker-Flüssigkeit muss gewechselt werden.

    Hi oggsi,


    dein Link hat mich unbeschreiblich amüsiert :D

    Dankeschön!


    Gruss Matthias


    PS: anscheinend hat Jule K13 deinen Scherz nicht verstanden bzw. nicht gut gefunden

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)

  • deinen Scherz nicht verstanden bzw. nicht gut gefunden

    Ja ja, so ist es wohl, mit dem Effekt kämpfe ich schon mein ganzes Leben, wahrscheinlich wird sich das auch noch weiter fortsetzen. ;(


    Das Tragische daran ist halt leider, dass die K13 für ihre vorschnell alternde Blinker-Flüssigkeit geradezu legendär sind.


    Grüße

    O.

  • Hallo Jungs,

    eigentlich wollte ich nur etwas Hilfe...

    aber da das euer Auto und das mein Auto ist, verstehen wir uns wohl nicht so richtig...

    ich habe weder ein Problem mit meinen Blinkern, noch mit dem Massefehler...

    Habe also den Scherz schon verstanden, leider war der nicht sehr Hilfreich in Bezug auf mein Problemchen, vielleicht hast du oggsi ja noch was für die Scheibenwischer parat?


    @ reparix: der Massefehler ist hinten am Rücklicht und wenn man bremst versucht dann wohl die Lichthöhenregulierung sich auf Null zu stellen, dadurch hat es den Eindruck das die Kabel die zu den Lampen führen "klopfen" - kann man übrigens sehr gut sehen wenn man dann in den Motorraum schaut ;-)

    Es gibt hier auch irgendwo ein komplettes Thema darüber...


    so lieben Gruß an alle, vielleicht gibt es ja doch noch irgendwelche sinnvollen Antworten....

  • vielleicht hast du oggsi ja noch was für die Scheibenwischer parat?

    Du hast ja doch noch etwas Humor, wunderbra, dann versuche ich es nochmal.

    Als erstes muss der Massefehler am Rücklicht repariert werden, ganz klar, dann klopfen auch die Leitungen nicht mehr.


    Ja, dazu gabs mehrfach schon lange Threads, wenn das Rücklicht keine Masse mehr hat, dann fliesst der Rückstrom von Blinker oder Standlicht über die Leitung des Bremslichts zurück zum Motorsteuergerät, das daraufhin "denkt" Du würdest bremsen und deshalb die Motorleistung runternimmt um Bremsweg einzusparen.


    Das hat aber mit dem Scheibenwischer nix zu tun. Für den gibts 2 Möglichkeiten, entweder sind mehrere Kabel in der Gummitröle zur Heckklappe kaputt, das ist das was Dir Travel mit seinem Link in Posting #8 sagen wollte, oder der Blinker-/Wischerschalter vorne am Lenkrad hat nen Knall gekriegt.

    Hier die 25540M

    http://www.catcar.info/nissan/…ycD09MjAxMS0wMy0wMQ%3D%3D


    Gibts in der Bucht ab 50€

    https://www.ebay.de/sch/i.html…+wischerschalter&_sacat=0

    Einbau ist eigentlich nicht so schwierig.


    Grüße

    O.