Primera P11- Welche Felgen und Reifengröße?

Es gibt 31 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Deepware.

  • Das führt uns jetzt doch etwas weg, aber ... und dann gabs doch noch diese ganze Geschichte mit Top Feed / Bottom Feed (bzw. high port, low port) Einspritzdüsen, verschiedenen Ventilansteuerungen (Roller Rocker, ...), 2 verschieden Köpfen und verschiedene Nockenwellen, verschieden Kats bzw. bis zu 4 Lambdas (oder waren das nur die letzten QGs ?) usw. Die SR20s haben ziemlich viele Varianten.


    https://www.nissan-si.net/viewtopic.php?t=646

    https://www.engine-specs.net/nissan/sr20de.html


    195/60 mit 2,5bar, gescheites 5W30, vollsynth Getriebeöl mit Zusätzen und man kriegt über Drehzahl die TSIs auch gekillt ;) Denn die gehen nur untenrum, sind sauschwer und ab 80 kommt die Realität des Luftwiderstandes.

  • ja beim p10 bzw p10 zum p11


    115 PS und 131 PS werden meines wissens nur über das Steuergerät geändert

    es gab ja auch die beiden varianten von anfang an ... der 115ps ist erst 97 mit Einführung vom p11-120 weg gefallen

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR

  • Es kann auch gut sein, das die Materialfestigkeiten und Toleranzgrenzen in der Produktion anders waren.

    Es könnten z.Bsp. die 115PSer aus einer Produktionsreihe kommen, wo etwas weichere Metalle hier und da verwendet wurden. BMW macht das auch ganz gerne. Da ist die Kurbelwelle bei den Leistungsschwächeren Modellen nicht auf die Leistung der Stärkeren ausgelegt, trotz selben Motors (vom hub und Zylinderzahl), wo viele ein Chiptuning machen um die höhere Leistung zu erreichen. Natürlich verschleißt der Motor schneller dadurch (inkl. frühzeitige Motorschäden).

  • alles nur Steuergerät

    im Prospekt ist glaube ich die PS drehmomentkurve abgebildet vergleicht man beide Fahrzeuge sieht man das der 115er mehr Drehmoment hat und der 131 mehr PS

    gut kann auch am getriebe liegen glaube ich aber nicht

    ausserdem bin ich der meinung das die sr20 Motoren für die eu alle gleich sind bis auf Nockenwellen abgassystem Steuergerät gibt's da imoh kein unterschied

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR

  • alles nur Steuergerät

    im Prospekt ist glaube ich die PS drehmomentkurve abgebildet vergleicht man beide Fahrzeuge sieht man das der 115er mehr Drehmoment hat und der 131 mehr PS

    gut kann auch am getriebe liegen glaube ich aber nicht

    ausserdem bin ich der meinung das die sr20 Motoren für die eu alle gleich sind bis auf Nockenwellen abgassystem Steuergerät gibt's da imoh kein unterschied

    eGT hat auch andere Lambda Sonde und andere Düsen IMHO (beim P10) sowie natriumgefüllte Ventile

  • ich rede nicht von den 150ps Versionen es geht nur um die 115 bzw 131 PS Version

    wie gesagt da wird nix weiter anders sein vielleicht noch das getriebe aber sonst sind das ja standart sr20 bei beiden

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR

  • Nochmal ich... Kann man 185/55 R15 86V am P11 fahren?

    Rein rechnerisch passt diese Größe zu den 185/65 R14,

    allerdings kenne ich kein Felgengutachten, in dem die 185/55 R15 beim P11 zulässig sind.

    Und mal ganz ehrlich...das würde auch völlig lächerlich aussehen... :wand:


    Gruß, Mixe


    Hanna 09.01.2012
    Ophelia 10.01.1990 --- Maxima 11.07.1991 --- Primhild 12.08.1992 --- Florentine 17.02.1995

    Freya 19.03.1996 --- Daphne 30.04.1998 --- Emanuela II 24.07.2000

  • 14 Zoll sind nach meiner Kenntnis für den p11 und den 120 mit Ga16de gedacht gewesen, Grund dafür ist die kleine Bremsscheibe vorn und Trommel hinten, also minimal 175/70 R14 oder 185/65 R14.


    Meiner:

    Nissan Primera P11 1.6 Hatchback SI Sportive, sondermodell


    Hat zusätzlich 16 Zoll Alu Felgen von OZ

    Welcher folgende Reifen eingetragen hat.

    215/40 R16 82V

    Bei der Felgen Bezeichnung steht :

    7.5JX16H2 Typ 1311


    Ansonsten guck mal bitte bei sunny78.de

    dort stehen viele Einzelheiten.