Überlastschutz bei Verstärker?

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von travel.

  • Moin zusammen ✌🏻

    Ich habe in meinem Primera P11 folgende Hifi Komponenten verbaut:


    Subwoofer: Crunch Fatboy Drive Series Doppelsubwoofer 2x12", 800Watt, 2x4Ohm, das steht zumindest auf den beiden Anschlüssen rechts und links am Sub.


    Verstärker: Eyebrid 1000.1P

    Auf der Verpackung steht - Streo 4 Ohms 1x 350W, Stereo 2 Ohms 1x 550W.


    Habe das ganze mit einem 20qmm über 60A abgesichert und über ein 1Farat Hifonics Kondensator geklemmt.

    Die Komponenten habe ich bis auf Kabel und Kondensator so vom Vorbesitzer übernommen, der hat es also auch so laufen lassen.


    Habe nun Folgendes Problem und möchte gleich vorweg nehmen, dass ich Car Hifi technisch zwar klemmen kann, aber keine Ahnung von den Watt Werten oder so habe (ich hoffe das war verständlich ausgedrückt 🙈) :


    Wenn ich den Sub im "Alltagsbetrieb“ laufen habe ist alles gut und macht auch keine Probleme (Ich kann alles über einen Poti regeln). Lasse ich allerdings mal ein paar Minuten länger auf voller Suppe laufen, dann ist auf einmal Stille im Kofferraum. Habe das Gefühl das iwie ein Überlastschutz oder sowas rein springt. Man merkt zwar das noch etwas Signal hinten ankommt, aber drücken tut da gar nichts mehr. Der Verstärker ist dann ziemlich warm. Wenn ich dann etwas warte bis er abgekühlt ist, dann funktioniert wieder alles einwandfrei.

    Kann es sein das der Verstärker einfach überfordert ist und ich einen größeren brauche? Wenn ja - welche Daten sollte der neue Verstärker haben und was könnt ihr mir empfehlen.


    Gruß Meu


    PS: Das Bild wo der Sub ganz zu sehen ist ist ein Beispiel Bild und nicht mein eigener, aber der sieht 100% genau so aus. Das andere Bild ist von meinem eigenen und steht wie gesagt rechts und links am Anschluss.

  • Lasse ich allerdings mal ein paar Minuten länger auf voller Suppe laufen, dann ist auf einmal Stille im Kofferraum. Habe das Gefühl das iwie ein Überlastschutz oder sowas rein springt

    Wenn man das bei den Werten auf "volle Suppe" machen kann, haut da eh was nicht hin und das was da abschaltet, dürfte eine Thermosicherung des Verstärkers sein.

    Jeder Tag ohne Zettel am Zeh, ist ein guter Tag.

  • Das Poti ist per Kabel mit dem Verstärker verbunden. Und am Radio hab ich den Sub Ausgang per cinch (hoffe das ist richtig geschrieben) mit dem Verstärker verbunden.

    Oder wie darf ich die Frage verstehen? 🤔

  • Hat Dein Radio einen separaten Sub-Ausgang wird der Sub damit geregelt.

    Poti abklemmen.


    Ordentlicher Masseanschluß an der Endstufe ?

    Kondensator geladen ?

    Mal ohne Kondensator probiert ?

    datsun u. nissan

    2 Mal editiert, zuletzt von travel ()

  • Also ich habe des Rätsels Lösung:

    Es ist die Thermo Sicherung welche den Verstärker abschaltet. Der Verstärker bekommt einfach zu wenig Luft, bzw. die Luft kann nicht zirkulieren, da ich den Verstärker auf die Kiste geschraubt habe und diese ganze Konstruktion fast schon an den Kofferraumhimmel kommt.


    Ich werde jetzt erst mal Probieren den Verstärker daneben zu setzten. Ich habe mir sagen lassen das es generell nicht gut ist den Verstärker direkt auf die Kiste zu setzen, da die Vibrationen im schlimmsten Fall die Lötstellen brechen können.


    Wenn das nicht funktioniert probiere ich es mal mit einem Lüfter den ich dann einfach daneben setzte.


    Und wenn das nichts Hilft habe ich wahrscheinlich schon den Verstärker geschrottet. Aber sei es drum, das Teil hat nun auch schon ein gewisses Alter. Dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und mir einen neuen zulegen.

  • Bei einem digitalen Monoblock der an 2Ohm ca 500W raushaut , ist der Kondensator einfach nur unnötig


    Wobei diese fahrenden Zeitbomben von 1F Kondis , seit ca 5 Jahren technisch überholt sind und eigentlich als "Elektroschrott" zu bezeichnen sind ... es gibt 10F Kondensatoren die die Größe einer Zigarettenschachtel haben ...


    Je nach Einstellung des GAIN REGLERS kann es aber passieren , wenn du mit der Fernbedienung "GAS" gibst , das das Eingangssignal in Relation zum Spannungsteilers des GAIN REGLERS zu hoch wird und der Monoblock ins "Clipping" kommt


    GSD gibts ne Thermosicherung ... sonst hättest du die Woofer mit Gleichspannung abgeraucht


    Weiter relevante Dinge : Subsonicfilter ???? LPF ????? ja nein , wenn ja wie hoch ???? 80 Hz reichen da aus , wenns etwas musikalischer werden soll nimm LPF bei 100Hz


    :hi:

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Ist reine Pegel Einstellungssache


    Mittels Radio und der FADE Funktion oder bei Alpine kann der Sub Level Chinch Out geregelt werden , regelt man das Signal das ankommt - Mit "Fernbedienungen" die dabei sind die eigentlich auch nur ein Trimmpoti sind greift man eigentlich parallel zum Gain Regler zu


    :hi:

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Das prallele Trimpoti hat ja mit dem Tuner nichts zu tun , da das Kabel dafür auf der Frequenzweiche der Stufe steckt .. :Bier:

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."