Mein Nissan ist tot.

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Freek.

  • War letzte Woche mal in der Werkstatt, weile ja im November die HU fällig ist.
    Resultat war:
    Komplette Achse vorn ausgeklappert. Ober und untere Querlenker.
    Beide Federbeine Schrott.
    Bremsen vorne müssten neu.
    Zwei Durchrostungen an der Bodenplatte und hinten am Hauptrahmen. Der Rahmen ist sogar gerissen.
    Bremsleitungen hinten porös.
    Das nur mal die Sachen für neu HU.
    Dazukommt noch eine undichte Frontscheibe, Klima ohne Funktion und die Drosselklappe mache auch schon wieder Probleme.
    Kupplung an der Verschleißgrenze sprengt die Kosten einer Reparatur.

    Ergo, nur noch Export, oder Ersatzteilspender.

  • Hi Ronny

    Ja, man baut immer so emontionale Beziehungen zu diesen Dinger auf, geht mir auch so.

    Aber irgendwann ist einfach der Zeitpunkt gekommen....., ob man will oder nicht.


    Versuche es positiv zu sehen, Du hast ne neue Chance auf ein neues ( altes ) Auto.


    Mit fühlende Grüße

    O.

  • Schade. Die Durchrostungen sind jedoch weniger schlimm als man denkt. Ein geübter Schweißer macht Dir das alles wieder heile, für garnicht soviel Geld.

    Schade schade. Wenn Du am Auto hängst lohnt sich eine Reparatur jedoch trotzdem, auch wenn es erstmal viel klingt.

    Am Ende ist es halb so wild, wenn Du eine gute Werkstatt hast.


    Ich hatte zur letzten HU auch massiv Bremsleitungen und Bremsen, noch eine weitere Durchrostung.


    Kupplung habe ich auch schon hinter mir, weil Wellendichtring Motor durchwar und Motoröl in die Kupplung lief.


    Und Klima ist nicht wild, Leitungen auf Dichtigkeit prüfen lassen, dann neuer Trockner + Füllung und gut is!

  • Das stimmt absolut.

    Es kommt halt immer darauf an, was man will. Ich habe auch erst einen brandneuen Fensterhebermechanismus Fahrertüre bekommen für 220EUR = Restwert des Autos. So what, ist ne geile Kiste!

    Lieber 1000EUR in den P11 als n SUFF (SUV) gekooft!

  • Komplette Achse vorn ausgeklappert. Ober und untere Querlenker.
    Beide Federbeine Schrott.

    Das ist der Nachteil wenn mans b r e i t haben möchte...

    225/45 R16 statt 185/65 R15 :whistling: :whistling: :whistling:


    War letzte Woche mal in der Werkstatt, weile ja im November die HU fällig ist...
    ...Ergo, nur noch Export, oder Ersatzteilspender.

    Naaa... nix Export. Dize Audo noch seer gud!
    ...habt ihr bei euch im Osten keine Orient-HU-Prüfstelle ? oder TÜF-Balkan ? ;) Oder Mohamed / Mahmud als Prüfer bei TÜF TÜF ? ;)


    ...Da kommen ja alleine an Teilen schon 100e Euro zusammen.

    Invest: 300 € max. inkl. HU aber ohne Kupplung und ohne Schweißen 8o
    ...bei Euch in der Werkstatt siehts preislich natürlich anders aus. ;)

  • Ersmtal mein Beileid ;(


    Aber immerhin ist nichts kaputt, was sich nicht reparieren lassen würde... das meiste sind sogar nur Verschleißteile.


    Also selbst wenn dich das 1000€ kostet, was nach einem wirtschaftlichen Totalschaden wirkt, ist die Frage, was du für alternativen hast und ob die alternativen besser sind. Gebrauchtwagenkauf ist immer Glücksspiel, da weißt du nie was kommt.


    Ich denke manchmal ist auch einfach die Lust auf was neues größerer und die alte Kiste ist es einem selbst nicht mehr Wert.;) (warum haben wir hier im Board eigentlich kein Klugscheißer Smiley?)

  • Wenn ich mir die mängelliste so anschaue steht der noch ein wenig schlimmer da wie der Top Sport den ich geschlachtet habe .

    Ist ein großer aufwand und aber alles machbar wenn man ein eigenes lager hat. Andernfalls meiner meinung lohnt sich das ganze nichtmehr, wenn das ganze eine werkstatt instandsetzt

    Mein Fuhrpark:
    Nissan Primera P11 GT

    Nissan Primera P11 Top Sport (Schlachter eigenbedarf)

    Nissan Note E12 Tekna

    Nissan Qashqai J11 Tekna

    EX:
    Nissan Primera P11-120 :uzi:WP11-144 Sport,GT, SLX FLH, SRI , STW und WP11-120 aj4 :heul: A.D.I.O.Z

    Nissan Micra K11:uzi: LX, Motion, Motion und Salsa A.D.I.O.Z
    Nissan Silvia S14 Zenki :wand: A.D.I.O.Z

  • Dann lieber 2-3 Gebrauchtwagen checken - Da kann auch nicht viel mehr defekt sein wie an der P11 Möhre hier. Manchmal hat man auch Glück - Hatte zB schon ein paar annähernd Mängelfreie GW zum noch akzeptablem Preis. Oft hat man dann was jüngeres/besseres/mehr Leistung/mehr Ausstattung....Naja, muss jeder selber wissen, mir ist aber mittlerweile meine Zeit zu schade, um in Autos zu investieren, die in 2 Jahren wieder Schrott sind.

  • Dann lieber 2-3 Gebrauchtwagen checken

    In meiner Gegend waren keine gescheiten P11s mehr zu haben, ich habe lange gesucht. Oder die Preise trotz Mängel waren jenseits ohne Aussicht auf Verhandlungserfolg.


    Dann lieber den, den ich gut kenne, an seinen Schwachpunkten reparieren.


    Oder zu Mitsubishi abwandern ;) Der Carisma 1.8 oder auch der Lancer (selbst der 1.6er geht ganz gut) sind noch die letzten japanischen Autos im selben Geiste. Der Carisma Unterboden ist sogar deutlich solider.

  • Hatte zB schon ein paar annähernd Mängelfreie GW zum noch akzeptablem Preis. Oft hat man dann was jüngeres/besseres/mehr Leistung/mehr Ausstattung

    Das Problem: die alten werden immer seltener... Die Mängelfreien sogar noch seltener. Die meisten alten Japaner werden ohne TÜV verkauft :(

    Es hängt aber auch von der Region ab, in der man sucht. (Sowohl preislich als auch geologisch) GW suchen ist auch nicht wenig Arbeit. Wenn du dir 5 Autos im Umkreis anguckst, vor allem wenn du sie genauer durch guckst, dann ist schnell mal mehr Arbeitszeit vergangen und Tankgeld fällig. In der Zeit hätte man auch eine Menge reparieren können.

    Deswegen gerne einen Blick in die Anzeigenportale riskieren und abwiegen.


    Aber wie gesagt, meistens will man auch einfach nur was neues;)

  • Hallo. Danke der Beileids wünsche.
    Aber am Ende ist es zu viel, was ich rein stecken muss. Auch mit dem Rost ist ja nur das, was er auf die Schnelle gesehen hat. Kann durchaus noch was dazu kommen.
    Beifahrertür hat auch Rost. Überall da, wo die Türen die Karosserie berühren. Wo der Fahrersitz angeschraubt ist, ist die ganze Halterung und Schraube vergammelt. Will gar nicht sehen, wie es darunter aus sieht.
    Ich bin mir ziemlich sicher, das ich ihn entweder schlachte, oder eben Export.
    Also wer Interesse hat was zu kaufen, kann sich gern melden. Also Kleinigkeiten.
    Windabweiser hat er an alles Türen, oder auch eben die Komplett Räder. 225 Sommerreifen die noch sehr gut sind auf Alu mit ABE.
    Auch einen Satz Winterreifen auf original Nissan Alus habe ich noch. Die sind auch noch Top. Zwei Winter gefahren.