Abgase aus Öleinfüllstutzen

Es gibt 32 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Hallo Leute,


    gestern hat meine Frau berichtet, dass sie auf dem Heimweg kurzzeitig keine Leistung mehr hatte.


    Ich hab heute eine kleine Probefahrt gemacht und siehe da, das Selbe spielt sich ab. Für ca 5 sek keine Leistung, danach war alles wieder gut.


    Also Motorraum checken. Nirgendwo sifft Öl, Wasserstand in Ordnung und Ölstand auch.


    Catch can geleert - > richtig zähflussige Rückstände drin.


    Also mal den Motor laufen lassen und mal geguckt ob was komisch klingt, (hmmm nagelt ein bisschen mehr als sonst)


    Öl Deckel auf und da höre und sehe ich wie (davon gehe ich bis jetzt aus) ein Zylinder die Abgase über den Öleinfüllstutzen raushaut.


    Welche Baustellen sollte ich mir mal angucken und mit welchen Schäden muss ich rechnen (nur damit ich mich mal seelisch drauf einstellen kann. Hab ja bald 4 Wochen Urlaub ;))


    Grüße euer Maetthes mit seinem 2011er 2,5L 190 PS Ferkel



    Hier noch ein Video dazu:

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

    2 Mal editiert, zuletzt von Maetthes ()

  • Kann es sein, dass deine kurbelgehäuse Entlüftung bzw Schläuche durch die catch can eingefroren waren/sind?

    Eigentlich stimmt doch da was mit der Entlüftung Kurbelwellen Gehäuse nicht.

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen

  • Hallo Maetthes . Ich bin kein Pathfinder Kenner . Mein verdacht wäre ein undichtes Ventil . ( Aus welchen grund auch immer) . Da würde dir eine Kompressionstest

    weiter helfen . Ca Kilometerstand würde hier den Profis weiterhelfen . Viel glück . Hoffe mein vorredner hat recht und es ist nur eine kleinigkeit .

  • Ja richtig... Ein Ventil kann es auch sein. Aber man will ja nicht immer vom schlimmsten ausgehen. Aber stimmt, fix mal einen kompressionstest machen lassen... Wie macht man den beim Diesel eigentlich. Kerze raus is ja nicht. Was für Fragen einen so alles in den Sinn kommen...

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen

  • Ventil kann es nicht sein, wenn es offen steht ist die Brennraumeinheit nur zum Auspuff oder Ansaugtrakt undicht, aber nicht zum Kurbelwellengehäuse.

    Es scheint eher das Riß im Kopf, Abstreifringe, Ventilschaftdichtungen oder ein Kolbenboden durch sind.

    Als nächstes würde ich einen Kompressionstest machen lassen.

    Dazu müssen die Injektoren gezogen werden.

    Danach entscheiden was Sache ist

    Wenn ich kein Fleisch mehr eß, eß ich Vegetarier

  • Mein dicker hat jetzt 185.000 drauf. Wisst ihr zufällig wo die Kurbelgehäuseentlüftung sitzt?

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • PCV?

    Ich hab sie zwischen die Ventildeckelentlüftung und Rückführung vor dem Turbolader gebaut.

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • Naja da ich nur den Rückführungsschlauch durchtrennt habe und die catchcan verbaut habe, denke ich nicht das es Einfluss darauf nehmen sollte.


    Andere fahren ja auch problemlos damit.

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • Hi,


    der Takt mit dem die Druckabgabe auftritt scheint mir im Zündungstakt vorzukommen.
    Scheint schon ziemlich eindeutig zu sein und müsste nach abnehmen des Ventildeckels zu lokalisieren sein würde ich vermuten.
    ich tippe auf einen losen, oder geplatzten Injektor.
    Blowby bzw Kolbenringe wäre worst case.


    Ich würde erstmal den Ventildeckel abnehmen und von Hand durchdrehen - da müsste man es evtl schon erkennen können.


    Olli

  • Danke für die Info, ich lasse ihn jetzt nächste Woche Mittwoch durchchecken. Sobald ich mehr weiß melde ich mich nochmal.

    Bei der Gelegenheit werde ich auch gleich mal die injektoren prüfen lassen.

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • Wäre wirklich prima wenn du weiter berichtest was der Fehler ist.

    Hoffe trotzdem für dich das es nicht so ne riesen Sache wird....

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen

  • oh mann das hört sich nicht besonders schön an ....
    Bei mir war auch mal die KGE eingefroren, nachdem ich die Catch Can nicht rechtzeitig geleert hatte... dann hats mir auch ne Dichtung im Bereich Glühkerze glaub ich rausgedrückt und dort Öl gegen die Motorabdeckung gespritzt...

    Aber bei dir könnte man schon meinen, dass es ein Zischen von einer höheren Druckquelle ist als von der Entlüftung ist:mmmm:

    MfG Patrick .... der dir die Daumen drückt, dass es nix schlimmes ist

    Der ihn sich so zurechtmacht, wie er ihn gerne hätte.....

  • Wird schon werden, Mittwoch geht's in die Werkstatt meines vertrauens.

    Wenn ich mehr weiß melde ich mich bei euch.

    :hi:

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!