Abdunklung der hinteren Scheiben

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von LordJunk.

  • ich würde gern die hinteren Scheiben abdunkeln. Ich habe als Alternative zu Folien bei ebay einen Autosonnenschutz Scheibentönung aus maßgeschneiderten Plexiglasscheiben der Firma Solarplexius gesehen. Die sollen sehr leicht zu montieren sein und lassen sich einfach auch wieder entfernen. Sie kosten weitaus weniger als Folien und sollen passgenau sitzen. Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht ?

    Einen schönen Abend allen.

  • Wie ist das mit der Luftfeuchte weil die mit unschönen Keilen fixiert wird ?

    Beschlägt die Scheibe unter der Folie ?

    Die Verstell-Funktion der Türfenster beim 5-Türer ist nicht ersichtlich.


    Habe schon daran gedacht die Heckscheibe und Seitenspiegel zu tönen.

    Manche Tagfahrleuchten an den SUV's und was sonst an Lichtern rumfährt

    ist fast Nötigung.

  • "Lassen sich die beweglichen Türscheiben hinten noch öffnen?

    Die Solarplexius Tönung wird von innen in die vorhandenen Türdichtungen der Fenster eingesetzt (Gut zu sehen auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=v_3C-9c_hVA. Betätigt man die Fensterheber, fahren die Originalscheiben rauf und auch wieder herunter. Die Sichtschutz Scheiben bleiben stehen, weil sie beim Herunterfahren an den Bürstendichtungen der Fahrzeuge zerkratzen würden. Will man Luft in das Fahrzeug lassen, nimmt man die SOL-Scheibe mit einem Handgriff heraus, und setzt sie anschließend wieder davor. Die hintern Scheiben dienen der Optik, sorgen dafür, dass die hinteren Passagiere nicht mehr geblendet werden und bieten gleichzeitigen UVA und UVB Schutz. Wenn man die hinteren Türscheiben verdunkelt, heizt sich das Fahrzeug im Sommer vergleichsweise weniger auf und man kann nicht mehr in das Fahrzeug hineinsehen."


    :(:(:(

  • auch interessant: Solarplexius Scheiben sind fertige, passgenau zugeschnittene Macrolon-Acrylglas Vorsatzscheiben. :mmmm:

    macrolon ist ein polycarbonat kunststoff und acrylglas ist polymethylmethacrylat. also zwei underschiedliche kunststoffe die es nicht als gemisch gibt. :wand::/

  • ich werde doch Abstand davon nehmen. Ich habe diverse Rezessionen gelesen, wonach die Kunden wegen geringer Passgenauigkeit und mangelhafter Haftung an der Originalscheibe sehr unzufrieden waren. Ich werde mich jetzt mehr auf Folien vom Fachmann konzentrieren.

  • wäre nett, wenn du dann deine Ergebnisse diesbezgl. mit uns teilen würdest.:thumbup:

    Mich interessieren Folierungen derzeit, weil meine Scheiben sehr stark beschlagen und Folie nicht annähernd so stark beschlägt wie Glas.