Mein Traumauto | Ein Thread

Es gibt 38 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von LordJunk.

  • Sieht immer wieder schön aus.... Dein Wagen!

    👍


    Das ist ja auch die schön Wetter Insel! 😉

    Old Nissans never die, they just get faster!

  • So kleines Update:


    Gestern habe ich mit einem Freund den Motor ausgebaut um ein paar Sachen zu erledigen.


    - Ölwanne neu abdichten

    - Motor- und Getriebelager gegen PU Lager tauschen

    - Kühlmitteltemperatursensor tauschen

    - Original Ölkühler nachziehen (junge war der lose)

    - Turboknie tauschen

    - schauen was man noch so neu machen kann


    Im großen und ganzen nicht schwierig gewesen, nur 1-2 Sachen haben sich geweigert und brauchten mehr Überzeugungsarbeit :D

    Hab sogar beim freilegen der Mittelkonsole einen versteckten HKS TurboTimer gefunden 😂


    Heute geht es weiter und ich will mir dann mal eine Liste machen was ich jetzt noch neu machen will bevor ich den wieder einbaue.


    - Motoröl (5w50 Mobil1)

    - Ölfilter

    - Getriebeöl

    - Getriebe Simmerring Ausgangsseite

    - Schlauch der Durchgebrochen ist

    -

  • Ups, lange nichts geschehen hier!

    Kurz zur Liste:
    - HKS Ölfilter geworden
    - 5w50 Rowe Motoröl geworden

    - 75w90 Rowe Getriebeöl geworden
    - Schaue das ich mir Nismo Motor & Getriebelager besorge. Junge sind die Teuer...


    Viel ist passiert in den genau 2 Monaten! Um genau zu sein wurde aus meinem kleinen Plan ein größeres Vorhaben.
    Joa wie soll ich sagen, mein letzter Schritt war es die Ölwanne neu abzudichten. Als ich dabei war kam der Nachbar vorbei - ex S13 Fahrer & Schrauber - und wackelte am 3 Pleuel. "Bau aus." sagt er. Dat Pleuel bewegt sich wie es sich nicht bewegen soll.
    Hm. Toll. Na gut. Ausgebaut, Ergebnis ist Bild 1.


    Okey, viel gegrübelt weil du nicht so viel Zeit und Kohle hast. Hab dann weiter den Haufen auseinander genommen und bei der Abgasanlage und am Turboknie waren schon viele Schrauben Lose und irgendwelche genommen. Also viel rumgescherzt und als ich dann am Schwungrad angekommen war, Tadaa, Geburtstag. 3 Schrauben nur Fingerfest! Ergebnis Bild 2 & 3.

    Okey, Kurbelwelle raus, Motor zum Motorenbauer das er den bitte vermessen soll und schauen ob er die Welle retten kann. Hat alles geklappt und als ich meinen Motor wieder da hatte ist mir dann erst dummerweise aufgefallen das die Hauptlagerschalen auch ausgewaschen sind. Kurbelwelle aber keine Unwucht :3

    Gut, auch verstärkte gekauft. Lange auf die Teile gewartet doch mittlerweile ist schon wieder halb zusammen. Aktuelle Bilder sind 6 & 7.


    Das einzige was jetzt noch unterwegs ist ist ein Schlauchset für die Kühlwasserschläuche. Hoffe das kommt Montag an, ist auch wieder über ne Woche her...

    Freue mich drauf wenn der Hobel wieder läuft!!

  • Blöd, wenn Autos, an denen gearbeitet wurde, immer mehr Arbeit machen.

    Gut, wenn der Erfahrene Nachbar zufällig vorbeiläuft und wichtiges bemerkt, bevor es zu spät ist :)

  • Neue Baustelle. Brauche eine neue Auslassnockenwelle da die Verzahnung für das CAS tot ist. Finde bei Dr. Google nur einen Hersteller und da ist es nicht lieferbar...


    Habt ihr ne Idee?


    hansfratzen kann ich dann ja beim nächsten mal nehmen :P

    Klar bist du schneller als ich aber ich bin vor dir! :finger:

  • EX Cams sind begehrt wegen dem "Dual Ex Cam Swap" - Sprich als Einlass-NW auch eine Auslass-NW verbauen. IVM einem einstellbaren NW-Rad soll das mehr Dampf in mittleren Drehzahlen bringen.

  • hab ich auch schon gelesen. Klang interessant. Nur blöd das es dann keine mehr für die gibt die eine benötigen damit man die Zündung einstellen kann...

    Klar bist du schneller als ich aber ich bin vor dir! :finger:

  • So! 12.000km bin ich jetzt schon gefahren! Wird mal langsam Zeit für ein Update:

    Dem letzten Posting hier war wohl der Stand das ich eine Auslassnockenwelle brauchte...
    Habe ich bekommen! SX Forum sei dank.
    Welle kam an, alles zusammengebaut und Abfahrt:

    Erster Start!



    Motor lief, ließ sich aber nicht einstellen! Es stellte sich heraus dass das verbaute OEM Steuergerät mit Stage1 Chip die Ursache war. Habe zum Glück eine weile vorher sehr günstig ein original IMPUL ECU für den CA18 ergattert!
    Eingebaut und die Zündung lässt sich nun wieder einstellen :)
    Jetzt ist sie IMPUL powered hähä!

    Dann passierte erstmal nüx mehr. Ölwanne war undicht, mist.
    Neu abgedichtet. Immer noch undicht. MIST!
    Habe es dann von einem bekannten Meister machen lassen und seitdem ist Ruhe im Karton.
    Leider ist durch die Hitze im Sommer der neue Lack an der Heckklappe aufgeplatzt...
    PU-Motorlager wieder durch Originale Ersetzt. Grauenhaft waren die :clown:

    Off-topic: Gibt es beim CA18DET verschiedene Ölwannen? Mein Block hat 16 Löcher für die Schrauben der Ölwanne und besagte hatte nur 10. Das Sieb vom Ansaugstutzen schliff ebenfalls am Ölwannenboden. Merkwürdig..

    Ansonsten sind bisher nur ein paar Kleinigkeiten passiert. Neuer Sitz und Gurte haben den Einzug gefunden, die Hupe ist ins Lenkrad gewandert statt Kippschalter in der Mittelkonsole. Damals gefundener TurboTimer ist wieder angeschlossen und funktioniert. Achsvermessung wurde gemacht und der Sturz von 3° auf 2° an den Vorderrädern minimiert.


    Was jetzt aktuell ansteht:
    - Querlenker Vorne Rechts zu erneuern. Erinnere mich dass das Traggelenk ausgeschlagen ist.
    - Neue Reifen kamen heute auch an. Federal 595 RS-R! Nächstes Jahr heißt es Streckenbetrieb mit dem Kubek & dem Zman!
    - Heckscheibenheizung wieder anschließen. Hat wer ein Bild von der Verlegung der Kabel in der Heckklappe? Bei mir sind halt alle Kabel weg...

    Was noch kommt:
    - Abgasanlage endlich vernünftig machen
    - Innenraum Optimierung
    - Kouki Schweller & Heckansätze
    - Freiprogrammierbare ECU
    - Boost Controller
    - R33 GTST Bremsanlage verbauen und dafür auf 5 Loch Nabe umbauen.

  • So neues Jahr, neues Update!


    Letzter Stand der Liste war



    - Abgasanlage endlich vernünftig machen

    - Innenraum Optimierung

    - Kouki Schweller & Heckansätze

    - Freiprogrammierbare ECU

    - Boost Controller

    - R33 GTST Bremsanlage verbauen und dafür auf 5 Loch Nabe umbauen.


    Neue Liste:

    - Zündspulen umbauen | NGK R8 sind unterwegs

    - Abgasanlage endlich vernünftig machen | Neue Anlage inkl. Metallkat ist verbaut. MSD und Flexrohr einschweißen & Eintragen noch offen

    - Kouki Schweller & Heckansätze | Heckansatz nicht mehr nötig wegen neuem Auspuff.

    - Innenraum Optimierung | DIN 2 Radio ist bereits da, Zusatzanzeigen wandern ins A-Brett, Schroth Gurte und OEM Sitz wieder verbaut. "Kommen noch mehr Sachen)

    - Freiprogrammierbare ECU

    - Boost Controller

    - R33 GTST Bremsanlage verbauen und dafür auf 5 Loch Nabe umbauen.

    - Heckklappe bzw. Fahrzeug neu lackieren (und gut!)

    - Nissangold beseitigen

    - Heckscheibenheizung wieder einbauen | Suche immer noch den Kabelbaum der in der Heckklappe sitzt

    - Nebelschlussleuchte einbauen | Eines der Rückfahrlampen durch eine Rote ersetzen und an den Schalter anschließen

    - LWR wieder zum laufen bringen | Hat wer nen Schalter über? Fehlt bei mir

    - Heckblende Rot folieren (mal schauen wie es aussieht)



    Ich weiß, Endtopf ist noch etwas schief xD


    Klar bist du schneller als ich aber ich bin vor dir! :finger: