Rost nach kurzer Zeit

Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von JDM-Freak.

  • Hallo, ich bin neu dabei und versuche auf diese Weise nach Leidensgenossen zu suchen um Ihre Erfahrung abzugreifen.

    Mein Problem ist ich habe einen Nissan Navara NP300 mit Rostproblemen, mein Pickup ist Bj 10/2017 und der linke hintere Kotflügel ist nach 18 Monaten druchgerostet!!! Ich kenne das Thema eigentlich nicht weil ich da sehr hinterher bin , wo ich den Wagen neu bekommen habe wurde gleich eine komplette Konsetvierung durchgeführt. Bin auch jedes Jahr beim " Freundlichen" vorgefahren zur inspektion.

    Nun versucht mein " Freundlicher" den Schaden zu beheben..... seit 6 Monaten. Da der erste versuch nicht so von Erfolg gekrönt war ( er ist beim Sandstrahlen durch das Blech gekommen) ist nun der Zweite Versuch mit dem ersetzen des Kotflügels angedacht..... Bin gespannt wie es mit den 12 Jahren gegen Druchrostung weiter geht??? Sind ja noch 10 Jahre offen. Und ist das normal das man für die Reparatur ( 7 Tage ) KEINEN ersatzwagen bekommt.???

    Laut AGB steht bei Blechreparaturen kein Anspruch auch Ersatzwagen:(


    Wer hat denn da schon Erfahrungen gemacht mit seinem Nissan.

  • Hallo,


    Kotflügel vorne oder hinten?
    Wenn vorne --> wegschmeissen und ersetzen - kostet fast nix

    Wenn hinten --> Blech rausschneiden und einschweissen (sofern noch Garantie drauf, sollte das die Nissanwerkstatt eigentlich wissen und auf Kulanz machen); wenn keine Garantie mehr, dann einen geschickten Spengler aufsuchen

    Dieses Auto ist leider bzgl. Rost ein einziger Schei...- öhm Schandhaufen, so sehr man ihn auch liebt, am Liebsten würde ich das Ding als Ganzes in einem Ofen auf 100°C aufheizen und dann in ein Bad aus Seilfett tränken. Habe auch schon einige Anti-Rost Aktionen hinter mir, bei dem Auto kannst du nichts anderes machen als schneller als der Rost zu sein, indem Du bei jedem Mal Winterreifen-Wechseln mal überall mit Drahtbürste, Schraubenzieher und Fluidfilm/Innotec Unterbodenschutz oder Seilfett Deine Arbeit verrichtest.

  • Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung, sorry ich hab nicht erwähnt das es der hintere Kotflügel ist.

    Das was Du geschrieben hast habe ich gleich umgesetzt mit Fluidfilm die Hohlräume getränkt und mit warmen Seilfett ( 8KG ) den Unterboden eingenebelt.

    Meine Hoffnung war das ich den Wagen so eine lange Zeit schützen kann. Aber das es gerade mal 18 Monate ( 15.000km fast noch ein Neuwagen) hält hab ich bis jetzt noch nie gehabt. Ich fahr nun mehr als 25 Jahre Pickup´s voher waren es hat L200. Da hat es immerhin 14 Jahre gedauert bis der Rost durch kam. Zur Zeit bi ich recht unglücklich mit dem NP300.

  • Dann bist Du schon mal nicht so falsch unterwegs 🙂

    Jetzt investier noch schnell ein paar Euro in eine ordentliche Hohlraumkanone und versiegel die ganzen Holme innen, denn da drin fängt der Nissan am Meisten zum Verrotten an und frisst sich nach aussen! Dann hast du es mal für eine Weile geschafft. 😉

  • Als ich mir 2010 den N16a kaufte 5 Jahre alt mit 72000km , haben sie mich alle für blöd hingestellt als ich alle Innenkkotflügel rausnahm und ihn von innen mit Dinitrol Rostprimer u anschließend mit Dinitrol UBoden auf Wachsbasis versiegelt hatte -> heute 2019 macht es sich bewährt ABER


    ES IST NICHT MEHR DIE QUALITÄT VON FRÜHER ( Zitat eines Nissan Werkmeisters )


    Heutige KFZ rosten nicht weil sie schlampig gebaut wären sondern weil der ALTMETALL BESTANDTEIL beim Blechproduzieren zu hoch ist + die Menge Streusalz / ²cm Autobahn und man muß heut zu Tage froh sein wenn man 5 Jahre ohne Durchrosten auskommt oder man hat das Glück das empfindliche Stellen "sicherheitshalber" mit Pvc Verkleidungen versehen sind , denn TÜV geschieht ja OHNE Zerlegearbeiten


    Zusätzlich hat uns ja die Politik noch eingeredet das alte Autos umweltschädlich sind ...



    Mein TIpp : Wegschmeißen und was älteres holen , wenn das JETZT nach 15000km schon so anfängt na dann Holla die Waldfee ....

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Hallo Zusammen,


    zum Thema Rost bei Nissan kann ich nicht so viel beitragen, ich habe wohl einfach Glück gehabt mit meinem Pathfinder. Rahmen nur stellenweise Flugrost und immer sofort behandelt, anscheinend war der Vorbesitzer da auf Zack. Hinterer Kotflügel leichter Befall an der Radlauflante, wird im Frühjahr erledigt. Mein Fahrzeug wird dieses Jahr 15 Jahre alt.

    Meine Erfahrungen beschränken sich auf die bei uns ansässigen Händler, unfreundlich, inkompetent (hier liegt wohl die Priorität auf Verkauf) und das eigentlich für mich unverständliche, keine Ahnung von Detailtechnik. Wenn du als Neuwagenkäufer auftrittst bekommst du sicher einen Leihwagen, wenn du aber an deiner alten Gurke hängst und diese weiterfahren möchtest, wirst du freundlich auf Sixt und Co verwiesen.


    Grüße aus der Eifel

  • Kotflügel DURCHGEROSTET??

    Hab ich beim D23 auch noch nie gesehen...

    Hast du Fotos??

    Würde ich auch gerne sehen! :)

    Und ist das normal das man für die Reparatur ( 7 Tage ) KEINEN ersatzwagen bekommt.???

    Kommt auf die Werkstatt drauf an. Aber das ist schon nicht schön wenn es für so eine Zeit keinen gibt.
    Bei uns bekommen die Kunden den Wagen kostenlos. Müssen nur 15 Cent pro gefahrenen Kilometer zahlen.

    Klar bist du schneller als ich aber ich bin vor dir! :finger:

  • Hallo , so schaut es momentan aus nachdem der örtliche Händler Hand angelegt hat. Versuch eins- Sandstrahlen und mit der Spreedose überlackiert. Der Rost läst sich nicht aufhalten. Bei Versuch zwei soll der ganze Kotflügel rausgeschnitten werden. Ich hoffe das ist das Thema Rost erledigt.

    Aber so wie es ausschaut bin ich wirklich er einzige mit so ein Problem.

  • Hi,


    also mal ganz nüchtern gesagt - die Reparaturversuche Deines Händler sind für mich komplett unakzeptabel.
    ich würde mich an Deiner Stelle ganz sicher an eine andere Vertragswerkstatt wenden..


    olli

  • Also Sandstrahlen und dann Spraydose... :eek:

    Was ist denn das für eine Werkstatt?????

    Absolut inakzeptabel.

    Das hätte mein 12 jähriger Enkel als "Modellbauerlehrling" besser gemacht....


    Und Ersatzfahrzeug gab es in meiner Werkstatt IMMER bei Bedarf kostenfrei - nur Kraftstoff hab ich da in den ganzen 13 Jahren, die ich den R51 hatte, bezahlt....

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Das hast du einer Werkstatt so abgenommen? Neee oder? Ich meine da gibt's Normen und Richtlinien. So erhält man die Garantie doch sicher nicht.

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen

  • Hi, also jetzt muss ich die Händler etwas in Schutz nehmen, eigentlich sollte der Kotflügel Sandgestrahl weden und dann neu Verspachtelt und Lackiert werden. ABER beim Sandstrahlen wurde festgestellt dass der Kotflügel nicht mehr zu retten ist ,das Blech ist so dünn das es sich beim Sandstrahlen eindrückt. Wie gesagt das kommt noch ein Termin zum Kompletten Kotflügel wechsel.


    PS: @ Sambezi1 => schönen Aufendhalt in Namibia war ich auch schon zwei mal.

  • Aber wie hat das vorher ausgesehen?? Der Kotfluegel fängt ja nicht einfach so in der Mitte an zu rosten. ( gut bei VW schon aber anderes Thema ;) )

  • Aber wie hat das vorher ausgesehen?? Der Kotfluegel fängt ja nicht einfach so in der Mitte an zu rosten. ( gut bei VW schon aber anderes Thema ;) )


    Ich hab im Sommen mein Auto frisch aufbereitet ( Polieren / Wachsen) und da ist mit aufgefallen das der Kotflügel lauter " Pickel" bekommen hat. Auf einer Fläche von 10-15 cm² .Und beim Pickel ausdrücken kam das Rostwasser raus. Und das beim Auto von 1 1/2 Jahren!!!!!! ||||||


  • PS: @ Sambezi1 => schönen Aufendhalt in Namibia war ich auch schon zwei mal.

    Danke dir, ja morgen fliege ich wieder nach Windhoek zum Pathi. Aber große Operation steht Montag an.... Hinterachse komplett neu machen und nein ich freue mich nicht auf den Montag.....

    Dann noch viel Glück mit der Rostbearbeitung. Verstehe nicht, wieso das bei Nissan so ist. Ich hab nen Focus der ist jetzt gerade 3 geworden, mein Kumpel nen Ranger der ist 5, die sehen unten und oben aus wie vom Band. Wenn ich meinen Rahmen so angucke würde ich heute zu Ford wechseln. Mein Volvo war 19 und null Rost an Achsen, Rahmen Blechen und Pfalzen . Leider hat Ford nichts adäquates an geschlossenen Geländewagen.

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen