Micra K12 Automatik Rückfahrlichtschalter

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Hallo,


    das Rückfahrlicht an unserem Micra K12 Automatik funktioniert nicht.
    Birnen und Sicherung sind in Ordnung.


    Deshalb denke ich dass es der Rückfahrlichtschalter ist.

    Laut Bildern im Netz unterscheidet sich die Automatik Version zu der Version im Schaltgetriebe.


    Wie wird der Schalter beim Automatik Getriebe gewechselt? Ist es ähnlich einfach wie am Schaltgetriebe bzw. kann man ihn als geübter Schrauber selber wechseln?


    Vielen Dank.

  • Hallo und willkommen hier im Forum,


    um Deine Frage zu beantworten wäre es sinnvoll zu wissen um welche Motorisierung und Baujahr es sich bei deinem Modell handelt. Die Aussage "K12" ist vergleichbar mit "einem Brot"

    Siehe hier sucht du bitte erstmal dein Fzg nach deiner Fahrgestellnummer aus. Selbst mit der Typenbezeichnung nach Zulassgsbecheinigung Teil I ist nicht sichergestellt, daß du das richtige Ersatzteil erhältst.


    Gruß

    deKoch

  • Wusste nicht das es so große Unterschiede gibt.


    Motor: 1.4er CGA3DE

    Baujahr: 4.2003

    Du mußt den Link "siehe hier" anklicken, deine Fahrgestellnr eingeben und dann siehst du anhand der Explosionszeicnung wo das Teil sitzt und welche Teilenr du bestellen mußt.

  • Ich finde es ja schön dass du mir 7zap erklärst. Dies beantwortet aber meine Fragen nicht.


    1. Die Teilebezeichnungen bei 7zap sind teilweise sehr allgemein, d.h. man findet Teile nur sehr schwer wenn man nicht genau weiß wo diese sitzen.


    2. Eine Explosionszeichnung von z.B. dem Getriebedeckel hilft mir nicht weiter, wenn ich nicht weß ob ich das halbe Auto zerlegen muss um an diese Stelle zu gelangen.

  • das Rückfahrlicht an unserem Micra K12 Automatik funktioniert nicht.


    Hallo Jan Str.


    Sei begrüßt und willkommen !

    Bitte versuche zu verstehen, dass immer und immer wieder Anfragen gepostet werden, die keine oder nur sehr unzureichende Info zum Auto enthalten, sodass dann --genauso immer wieder-- erst mühsam zurückgefragt werden muss.

    Das nervt etwas wie Dir sicherlich einsichtig sein wird. ( Nicht Du als Person, sondern diese verbreiterte Gedankenlosigkeit )


    Beim Schaltgetriebe gibts hier die Nr7

    http://nissan4u.com/parts/micr…h_release/illustration_1/


    Sowas oder sowas ähnliches habe ich bei der Automatik nicht gefunden, ich vermute, dass der Schalter vorne am Getriebe angebaut ist, die Zeichnung verdeutlicht Dir was ich meine.


    Die Motorhaube wirst Du allerdings mal öffnen müssen um zu gucken ob an der Mimik Nr 5 ein Kabel angeschlossen ist.

    Das blau/weisse wäre dann das Rückfahrlicht. Gib mittels eines Hilfskabels mal Saft drauf, dann sollte es hinten leuchten.


    http://nissan4u.com/parts/micr…ontrol_switch_and_system/


    Das was Du hier siehst ist der Sensor fürn Tacho, hat damit nix zu tun.

    http://nissan4u.com/parts/micr…train/speedometer_pinion/


    Grüße

    O.

  • ich kenne mich mit der Automatik nicht so gut aus. deswegen ja auch der Hinweis mit der Explosionszeichnung um den Schalter einfacher zu finden.

    Alternativ bestünde auch die Option daß der Schalter am Wahlhebel angebracht sein kann.

  • Erstmal Dankeschön.


    Ich verstehe das. Und ich weiss auch das es Unterschiede durch die Modellpflege gibt.

    Dennoch wenn ein Schalter im 2003er am Getriebe sitzt ist er nicht im 2010er am Auspuff.

    Ich erwarte und verlange auch keine bebilderte Anleitung mit einem Link zu dem richtigen Teil.


    Ich habe mir einen Stups in richtige Richtung erhofft. So wie ich es von dir jetzt bekommen habe.


    Wie ich auch in diesem alten Thread gelesen habe.

    Rückfahrscheinwerfer ohne Funktion bei Automatikgetriebe


    Ist nicht bekannt, wo der Schalter sitzt.


    Nochmal vielen Dank. Ich werde das morgen mal ausprobien. Was du geschrieben hast.

  • RTFM !


    AT.pdf Seite 113 und 114


    a) Die o.a. Mimik Nr 5 ist der PnP-Schalter und der schaltet tatsächlich auch das RFL.

    b) Falsche Vermutung meinerseits, das entspr. Kabel ist nicht blau-weiß, sondern rot.

    c) Bei eingelegtem R-Gang müssen dort und auf Pin 35 am TCM die beliebten 12V anliegen.


    https://www.ebay.de/sch/i.html…&_nkw=319183AX01&_sacat=0


    So sieht das Ding live aus:

    https://www.ebay.de/itm/319183…44efe6:g:53kAAOSw-1ZccC9c


    Und kostet neu und orischinaal


    https://www.online-teile.com/n…b521e&keywords=319183AX01


    Grüße

    O.

  • Deswegen ja den Link nehmen und deine Fahrgestellnummer eingeben und nach der Explosionszeichnung suchen. Ich habe mal bei meinem geguckt als wenn es ein Automatik wäre, vom Wahlhebel gehen nur die Steuerungsseilzüge ab, was mich widerum wundert wenn der nicht beleuchtet sein soll. Am Automatikgetriebe habe ich auch nichts gefunden, könnte höchstens über das Steuergerät geschaltet sein. Dazu bräuchte ich aber den Schaltplan und bei meinem Repair Manual geht's bis und von Fahrgestellnummer. Bringt mich also auch nicht weiter außerdem gerade kein Zugriff drauf.


    Sind wir bei dem Link von Travel frag mal bei Nissan wo das Teil sitzt ggfs die Teilenummer dann lässt sich das Teil auch in der Explosionszeichnung finden.


    Hast du denn wenigstens das Repair Manual für den K12 weil ohne dem brauchst du auch nicht weiter machen. Wenn da eine Feder oder Kugel hinter dem Schalter sitzt fliegt dir beim ausbauen der ganze Kram um die Ohren.

  • Dachte ich mir eine 31er Teilenummeram Steuergerät

  • Die einfachste und billigste Lösung. Danke für die Rückmeldung