Navi komplett aus

Es gibt 25 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dirkkro.

  • Hallo,

    ich wollte mich kurz vorstellen,

    Wir haben jetzt einen R51 Pathfinder von 2006 in Premium Ausstattung gekauft 2.5 l Diesel, Sdchaltung

    Wir hatten Ihn gestern gerade zugelassen da kommt schon das erste Problem:

    Ich habe schon gelesen das Navi Probleme nicht selten sind.

    Das Navi (bzw das gesamte Multi Media System) geht beim Losfahren aus. Bis zum nächsten mal Zündung aus spielte das Radio noch.

    Jetzt ist alles still und der Bildschirm leuchtet schwach. Nichmal das Nissan Zeichen kommt zur Begrüßung.

    Ich habe schon ein wenig gelesen, aber habe nicht herausfinden können wo die Zentraleinheit güt das Navi eingebaut ist.

    Ich würde da erstmal die Anschlüsse / Kontakte prüfen wollen. Die Sicherungen neben dem Handschuhfach haben wir schon geprüft.

    Macht eine Abfrage der Steuergeräte mit Delphi Sinn? Die Eigendiagnose wird wohl nicht funktionieren!


    Gruß Dirk

  • Hallo Dirk


    Sei herzlich begrüßt und willkommen !


    R51 gibts hier ne ganze Menge, bist also richtig.

    Gut, dass ihr einen mit Schaltung gekauft habt, denn mit der Automatik gibts teilweise bösen Kummer.


    Mit dem Navi kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ausser, dass es im Motorraum noch einen etwas versteckten Kasten mit Relais und Sicherungen gibt.


    Zur Bedienung des Forums:

    Rechts oben die beiden Sprechblasen = Konversation = Pers.Nachrichten, weisse Ziffer in rotem Kreis = Anzahl Nachrichten für Dich

    Rechts daneben die Lupe = Suchfunktion


    Nette Grüße

    O.

  • Hallo,

    Vielen Dank für die nette Begrüßung!

    Wenn man das Forum so ansieht, kann einem Angst und Bange werden!


    Wir haben z.B. nur einen kurzen Blick auf den Hauptrahmen des Pathfinders geworfen. Wir dachten, da der Wagen bis 2016 bei Nissan gewartet wurde , was soll da schiefgehen. Ist halt kein Audi ...

    Den muss mein Sohn wohl erst bald konservieren!


    ER hat bei Nissan ca. 3 Jahre nach seiner Lehre gearbeitet, Da muss er mal die Kollegen fragen!


    Liebe Grüße Dirk

  • Hallo Dirk,

    von mir auch ein herzliches Willkommen.


    Das Navi sitzt unter dem Beifahrersitz, die Hauptsteuereinheit bildet zusammen mit dem CD Wechsler eine Einheit, das Display ist nur Display.

    Wenn es eng wird habe ich alle Teile hier liegen, da ich inzwischen auf Android umgebaut habe.


    Gruß

    Jochen

  • die Hauptsteuereinheit bildet zusammen mit dem CD Wechsler eine Einheit,

    :perfekt:


    Richtig, das war das Stichwort und da hat ein Lämpchen bei mir geleuchtet, DANKE !


    Lang lang ists her, da hatte unser guter Mitforist namens Busfred das gleiche Phänomen und die Ursache war eine leere Knopfzelle CRxxxx, die sich auf der Platine befand.


    Das ist die gleiche Geschichte wie bei einem PC, wenn Du da die Knopfzelle rausnimmst, dann fällt das Datum auf den 1.1.1980 zurück und die Kiste bootet nicht mehr.


    Er hat einfach mal den Deckel aufgemacht und da wars schon zu sehen, er hatte auch Fotos eingestellt, aber bei einem Servercrash vor Jahren sind sämtliche Bilder im digitalen Nirvana verschwunden.


    Ich hab damals noch ein paar Mails mit ihm gewechselt, weil es darum ging die neue Knopfzelle ( hat Pins zum einlöten ) einzubauen, aber er hat sich dann nicht wieder bei mir gemeldet.


    Bin sehr zuversichtlich, dass das helfen wird, heile Sicherungen und Steckerkontakte und plus/minus natürlich vorausgesetzt.


    Grüße

    O.

  • Hallo,

    Danke für die Antworten, es gibt noch was neues, Das Navi (Multi Media Gerät) ist mitten in der Fahrt wieder an gegangen, dann wiesder aus und wieder an ..

    Da ist wohl erst mal Kontaktpflege angesagt!

    Hat hemnad eine Idee wo ich am Besten anfangen soll? Ich meine welche Verbinder sind da besonders exponiert?

    Wenn es mal wieder funktioniert, werde ich die Eigendiagnose durchlaufen lassen. Vieleicht ist abgelegt welches Sub System ausfällt.

    Macht es wohl Sinn die Knopfzelle vorsorglich zu tauschen?


    Gruß Dirk

  • Macht es wohl Sinn die Knopfzelle vorsorglich zu tauschen?

    Nach 14 Jahren kann man davon ausgehen, dass die nicht mehr so dolle ist.

    Außerdem hat man dann eine Fehlerquelle definitiv ausgeschlossen und kann bei der Gelegenheit Stecker und Kontakte sicher und bei Licht in Ruhe prüfen.

    Das Ding ist mit 3-5€ auch nicht wirklich teuer, aber man muss es halt aus der Platine rauslöten, das kann/will nicht jeder.

    Am besten ist es wenn man noch Kontakt zu einem Radio-/Fernsehtechniker der alten Schule hat bzw es noch ein kleines Tante Emma-Radiolädchen gibt.

    In den Elektromärkten gibt es solche Leute jedenfalls nicht mehr.

    Ich hab sowas schon mit den Hauptplatinen vom Steuergerät gemacht und neue Chips eingelötet, weil eine klemmende Leerlaufregelung dort bestimmte Chips zum verglühen bringt.


    Falls Dich das Thema näher interessiert:

    P0505 Leerlaufregelventil


    Du kannst mir das auch schicken, dann löte ich das ein, hast dann aber ne gute Woche kein Navi.


    Grüße

    O.

  • Hallo,

    ich finde das Angebot sehr nett, aber als jemand der an seinem 3D Druckern lötet bekomme ich das auch hin :-) Danke sehr !

    Inwelchem Gerät liegt die Knopfzelle denn? Im CD Laufwerk im Amaturenbrett oder unter der Einheit unter dem Sitz?


    Liebe Grüße


    Dirk

    PS, Wenn Du mal was aus dem 3D Drucker brauchst, PM Schreiben ...

  • der an seinem 3D Druckern lötet bekomme ich das auch hin

    Na das konnte ich nu wirklich nicht wissen, das sollte keine Abwertung Deines Könnens oder Deiner Person sein.


    Ich meine damals gings um einen T30 und da war diese Mimik so halb im Handschuhfach verbaut.

    Aber bitte schlag mich nicht, wenns bei Deinem Auto genau umgekehrt ist.

    Nette Grüße

    O.

  • Pathfinder =Ferkel??

    So ist es. Warum auch immer.:)

    Grüße

    O.

    Weil man damit so schön im Dreck spielen kann und der Anblick hinterher einem Ferkel das im Dreck spielen war gleicht !

    Der ihn sich so zurechtmacht, wie er ihn gerne hätte.....

  • Nochmals weitere Infos zum Navi,

    Vieeicht fällt ja jemandem was ein...


    Es scheint als hätte das Gerät Startschwierigkeiten...

    Erst blitzt es ein paar am Display, dann geht das Radio an , dann startet manchmal das System, oder es bleibt Dunkel und nur Radio

    Es ist so wie ein PC der erst mehrfach gestartet wird um zu booten.



    Zu Ferkel:

    OK , aber das passt ja auch für viele andere Offroader


    Einen schönen Sonntag noch,


    Gruß Dirk

  • Tja, es hilft nix, Du wirst es ausbauen müssen und zwar alle beide Einheiten ( ist ja nicht so wild )


    Feuchte Bodenteppiche bescheren der Elektronik unter den Sitzen ganz wunderbaren schönen Patinaglanz an Steckern, Kontakten und Platinen.

    Faule Batterien/Knopfzellen können wie ein mittelohmiger Kurzschluss wirken und den Rest damit zum erliegen bringen.


    Schraubs auseinander, dann weisst Du mehr und vergiß die kalten Lötstellen nicht.

    Sorry aber besseren Rat kann ich Dir nicht mehr geben, auf, greif zum Werkzeug !

    Und mach Fotos !


    Grüße

    O.

  • Hallo an das Forum,


    ich will mich einmahl vorstellen,


    ich habe seit 4 Jahren einen R51 Pathfinder V6 Benziener Bj 06 jetzt habe ich ein Proplem mit dem Navi ( Radio-Rückfahrkamera) sind a8us.

    Jetz habe ich den Navirechner unter dem Beifahrersitz gegen ein gebrauchtes ersetzt, nunu leuchtet SECURE im Bildschirm auf.

    Die Daten auf dem Rechner sind alle gleich bis auf die Seriennummer.


    Grüße aus Kassel Achim

  • ich will mich einmahl vorstellen,


    Hallo Achim


    Sei begrüßt und willkommen !


    Radio, Steuergerät, Navi, CD-Wechsler und Schlüssel tauschen Kodierung mit einem IMU-genannten Modul aus zwecks Diebstahlsicherung ( NATS ).

    Wird eines der Geräte ersetzt muss ihm die Fahrzeugspezifische Kodierung ein- bzw umprogrammiert werden.


    Hat Dein Auto Schalter oder Automatik ?


    Grüße

    O.