OT: Mir ist fade oder ich werde kirre

Es gibt 64 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Obi2.

  • Ich würde auch gern home office machen,aber mein Linienbus passt nicht ins Wohnzimmer,dafür darf ich mangels Schulverkehr ,nachts von 22.00 bis 2.00 SEV(Schienenersatzverkehr) für eine Woche machen.Ansonsten nur 5 Wochen nichts tun angesagt .Das geht ziemlich ins Geld,trotz Kurzarbeitergeld.

  • Und auch hier befindet sich die kath. Kirche im Irrtum, naürlich ist die Erde eine Scheibe !!


    200 Beweise:

    https://www.youtube.com/watch?…5D2_i4EwlkWI0-pIl-aTrQUKR

    #3 mit den Flüssigkeiten: da hat jemand Einstein nicht verstanden (innerhalb eines Systems nimmt ein teilnehmender Körper die Gesamtgeschwindigkeit des Systems nicht wahr, und dann war da noch die Geschichte mit der Trägheit der Massen).


    Süße Kerle. Dürfen die frei rumlaufen?

  • …. da hat einer noch mehr nicht verstanden! Konnte nur bis #30 schauen. Habe nicht mehr ausgehalten.

  • Süße Kerle. Dürfen die frei rumlaufen?


    Einer der Hauptmacker ist gerade verhaftet worden, weil er Grundschüler bedrängt hat.


    Ich verfolge diese Szene schon seit längerem, teils mit lachen, teils mit weinen, teils mit staunen.


    Insgesamt handelt es sich um ein mehrschichtiges Pyramidensystem und in Wirklichkeit gehts natürlich nur um Geld und Einfluß und nicht etwa um die Wahrheit oder die Form der Erde.


    An der Spitze befinden sich so ca 20 Leute, die auch miteinander vernetzt sind und auf allen Kanälen und Medien um Spenden und Clicks betteln.

    Die wissen auch sehr genau, dass die Erde keine fliegende Pizza ist, sondern verwenden absolut alle Tricks der Fälschung und Täuschung und der Demagogie.


    In der Mitte befinden sich die Mitläufer, die auch etwas vom Youtube-Geld haben wollen um sich komfortabel zu finanzieren.

    Da sind sicherlich auch einige Überzeugte dabei, deren Content aber häufig schlicht miserabel ist.


    Unten gibts dann ne ganze Menge Leichtgläubige, die aus sich heraus schon gerne an Verschwörungstheorien glauben wollen und für lächerliche Broschüren und Bücher teils horrende Summen bezahlen.

    Die werden auch ideologisch unterstützt von Anderen, die aus der Ecke der Young-Earth-Creation-Bewegung kommen.

    Das sind welche, die die fehlerhaft übersetzte King-James Bibel buchstabengetreu nehmen und behaupten, dass die Erde nur 7000 Jahre alt wäre usw usw.

    Da fliessen dann u.a. auch echte Multimillionensummen um einen 110 Meter Nachbau von Noahs Arche ins Land zu stellen.


    https://www.youtube.com/watch?v=PeNOURXWCmM


    Mittlerweile hat sich diese Archebau-Gruppe aber aufgelöst nachdem zig Millionen -teils öffentlicher Fördergelder- spurlos verschwunden sind.


    Mich erstaunt immer wieder die fehlende Bildung und die Leichtgläubigkeit amerikanischer Jugendlicher.

    Die lassen sich allen Ernstes erzählen, dass es keine Gravitation gäbe, über der flachen Erde ein Dom sei, der die Luft auf der Erde hält.

    Sonne und Mond rotieren waagrecht über der Erde und sind nur so ca 5000-6000 Mls. entfernt usw usw.


    Fast möchte die Kreativität dieser und vieler weiterer blödsinniger Behauptungen bewundern, wäre das nicht psychisch so fatal für die unten in der Pyramide und auch insgesamt für die Gesellschaft.


    Grüße

    O.

  • Hallo,


    also mit der Scheibe und der Kugel liegt Ihr aber alle falsch.


    Die Erde ist eine Hohlkugel und wir leben im Inneren. Der Beweis ist ganz leicht zu führen:


    Die Schuhe sind immer vorne und hinten abgelaufen. Würden wir AUF einer Kugel leben, wären die Schuhsohlen in der Mitte abgelaufen.


    Gruß

    der alte Obi

    Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

  • Ist euch noch fade? Mir nicht mehr, ich hab herzhaft gelacht (lächerlich alles) und geweint (Dummheit ist grenzenlos) und jetzt gibts tolles Abendessen!

  • Die Schuhe sind immer vorne und hinten abgelaufen. Würden wir AUF einer Kugel leben, wären die Schuhsohlen in der Mitte abgelaufen.

    :perfekt:


    Du hast das System auf Anhieb verstanden !

    Wenn Du das noch ein bischen filmisch aufbereitest kannst Du auf YT viel Geld machen.

  • Die Wahrnehmung, dass erhebliche Teile der Wirtschaft "... wie gehabt ..." laufen würden, hat in etwa die gleiche Qualität wie die Behauptung, die Erde sei eine flache Scheibe.

    ich schrieb ja zusätzlich "soweit ich das mitbekomme".

    und soweit ich das mitbekomme sind viele Berufe, die mit homeoffice möglich sind, mit der digitalisierung, also der Umsetzung überfordert.

    Dabei konnte man damit wirtschaftlich viel effizienter arbeiten, wenn sich jemand zumindest dafür hätte bemühen wollen.


    Jeder der Geld ausgeben wollte/muss, der wird das ja auch nach wie vor tun. Entweder per Bestellung (Online oder Telefon) oder nach der Sperre/Krise (wobei die eigentliche Krise vielleicht erst nach der Sperre kommt).

    Bsp.: wer Klamotten braucht, der wird ja nicht drauf verzichten

    wer ein Auto kaufen wollte, der wird es einfach später tun, usw...


    Dafür wird jetzt umso mehr Geld für die Unterhaltung in den eigenen vier Wänden ausgegeben.



    Hier im Ort versuchen kleine Gastronomie läden sich der Situation anzupassen: einige imbiss-läden haben geöffnet, bieten aber nur zum mitnehmen.

    Andere Läden fangen mit LIeferservice an.

    Die Kfz-Versicherungen freuen sich über weniger Unfälle ...

    von klopapier herstellen will ich gar nicht anfangen^^

    Es gibt weniger Verbrechen...



    Viele versuchen ihre Produktion auf medizinisch hilfreiche Produkte umzuschwenken (Masken, Beatmungsgeräte, ...).



    Leider sind aber auch schon viele Ärzte und Krankenhelfer erkrankt ...

    Da bleibt nichts als allen eine schnelle und gute Besserung zu wünschen.

  • Hallo,


    nachdem sich den Wochen des Homeoffice nun das Homeurlaubing anschließt, würde ich Euch lieber Grüße aus der Bretagne senden...


    Egal, ist halt mal so, wie es ist.


    Da ab nächsten Samstag die Hotels in Hessen wieder offen sind, werden wir zumindest einmal 3 Tage "ausbrechen".


    Bisher sind Schloß Waldeck und Schloß Spangenberg gesetzt.


    Gruß

    der alte Obi

    Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

  • Bisher sind Schloß Waldeck und Schloß Spangenberg gesetzt.

    Ward ihr schonmal im Schloss Waldeck?


    Wir schon und ich würde lediglich 3 von 5 Punkten vergeben.

  • Fahrt doch mal zum Niederrhein ... Ruhrgebiet.

    Bundesgartenschau, Wasserschlösser, Gärten in Arcen NL. ...

    Industriekultur Duisburg und Hafen ...., Bergbaumuseum Essen, Dortmund ....

    Aussichtspunkte Kohlehalden und Erholungsgebiete aus Kiesgruben ... Xanten Römerlager, Xanten Südsee, Vogelschutzgebiete ...

    Rheinfähren

    Sterneköche in Essen, Duisburg, Düsseldorf ...

    Düsseldorfer Altstadt ...

    datsun u. nissan

    Einmal editiert, zuletzt von travel ()

  • Zitat

    Xanten Römerlager, Xanten Südsee,Gärten in Arcen NL. ...

    Jo, sehenswert und mit iiii schon besucht. Mit Volvo darf man natürlich vorrangig nach Skandinavien, somit ist Ebeltoft Vig in unserem nördlichen, hyggeligen Nachbarland als Abwechslung zur Coronaöde gebucht


    Zitat

    Wir schon und ich würde lediglich 3 von 5 Punkten vergeben.

    Das ist doch mehr als halbgut:bla:!

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt. (A. Schopenhauer)

  • Ich warte auch dringend darauf, endlich mal wieder im Hotel übernachten und im Restaurant essen zu können. Habe aber vorige Woche schon mal einen kleinen Ausbruch Richtung Unterallgäu gemacht (in Babenhausen sieht man aber leider die Berge noch nicht), konnte bei Bekannten im Gästezimmer übernachten.

    Angedacht sind Schwarzenberg/Erzgebirge (Privatbesuch, hoffentlich auch Gästezimmer) und dann mit Besichtigung einiger Städte hoch nach Stralsund, um von dort aus den westlicheren Teil von Rügen zu erkunden, bevor da das große Sommergetümmel losgehen wird. Kommt halt auf's Wetter an, die Gegend um Garmisch steht auch nocht auf dem Plan. Und irgenwann dann mal Richtung Wien, wenn die Grenze aufgeht.


    RodLex

  • Hallo,

    Bisher sind Schloß Waldeck und Schloß Spangenberg gesetzt.

    Ward ihr schonmal im Schloss Waldeck?


    Wir schon und ich würde lediglich 3 von 5 Punkten vergeben.

    na, die Aussicht vom Zimmer ist schon mal 5 Punkte wert...



    Gruß

    der alte Obi

    Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

  • Dann viel Spaß und weiterhin gute Reise ! Ich war gestern das erste Mal wieder im uns allen wohlbekannten "1744" in Seligenstadt lecker essen, wunderbar :perfekt:


    RodLex

  • Zitat

    na, die Aussicht vom Zimmer ist schon mal 5 Punkte wert...

    Schönen Aufenthalt!

    Gruß aus dem immer noch leeren HH!

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt. (A. Schopenhauer)

  • Hallo,


    und heute sind wir hier gelandet:



    Gruß

    der alte Obi


    PS: Man lernt seine Umgebung langsam kennen. Morgen geht es dann noch zur 60km entfernten Wartburg...

    Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

    Einmal editiert, zuletzt von Obi2 ()