NISMO RS Kühlwasserverlust

Es gibt 64 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von packus.

  •                     




    ]                    

    4 Mal editiert, zuletzt von packus () aus folgendem Grund: Bilder: 2

  • Hallo Andreas,

    Das hat aber gut geklappt:->


    Ein roter mit roten Sitzen für den Winter? Der Nismo für den Sommer? Ein Sunni GTI ist jedenfalls nicht dabei.

    Die Seitenleisten sind Geschmacksache - helfen aber gegen Einkaufsrempler. Sieht doch nett aus "Knubbelchen".

    Du hast einen guten automobilen Geschmack.

    HG

    Peter

  • Lieber Peter,

    ich bin Mario und nicht Andreas. Danke für Deine Anleitung. Den Sunny GTI habe ich verkauft. Der NISMO ist meiner und der rote Juke gehört meiner Frau. Unser Winterauto ist ein Almi, den müssen wir dann noch fotografieren. Was ich mich noch frage ist, wie erscheinen die Angaben (Beiträge, Bilder, Vorname, 1. Auto usw.) in der Visitenkarte ganz links?

    LG

    Mario

  • HALLO PETER;

    ZUM U-SCHUTZ. nach dem Winter eine Unterbodenwäsche mit Schlauch oder so und dann alle paar Jahre kontrollieren und ggf. ausbessern. Mein 20- jähriger Schwiegervater-ALMI stammt aus dem Rheinland, wo es kaum Winter gibt. Wir haben ihn seit 10 Jahren und hier bei Berlin haben wir auch Schnee. Ich habe noch nichts ausbessern müssen. Wir haben ihn übernommen, weil wir den nicht für läppches Geld verschenken wollten, dann fahren wir ihn lieber selbst.

    VG Mario

  • Hallo oggsi,

    danke für Deine Erklärung. Jetzt fehlt nur noch die Angabe in rot "Bilder" und Menge. Wer macht das?

    VG Mario

  • Wer macht das?


    Du selbst natürlich.


    Gegen entspr. Gage ( 1,99€ / Bild ) mache ich das für Dich, Du musst mir lediglich die Bilder per PN senden ( oder Link vom Hoster ) dann will ich die Bildchen wohl zu Deinen Postings einfügen.


    Alternativ kannst Du auch während des Editierens untendrunter auf "Dateianhänge" und "hochladen" klicken, das geht auch und ist auf Dauer deutlich billiger für Dich.


    Grüße

    O.

  • Hallo Mario,


    was ist denn bei deinem Werkstatttermin herausgekommen bezüglich des Kühlwasserverlustes?


    VG Mike,

  • Hallo Mike,

    vielen Dank für Deine Nachfrage. Wegen des Corona-Eklats bin ich kaum gefahren und der Wasserstand ist nur ein klein wenig gesunken, kaum erkennbar. Um mit der Werkstatt keinen Stress zu kriegen, habe ich ich den Termin storniert und werde einen neuen machen, wenn der Wasserverlust deutlich sichtbar ist. Dazu muss ich aber mal längere Strecken fahren, nicht nur ein paar Kilometer zum Einkaufen. Ich werde Dich auf dem Laufenden halten.

    VG Mario und ein sonniges WE

  • Hallo Peter,

    hast Du ja schon gelesen meine Antwort an Mike. Da der Werkstattmaster einen Fingerbreit von oben gemessen hat und das aufgrund der Enge sowieso schwer zu sehen ist, warte ich bis der Behälter halbleer ist und mache dann einen neuen Termin.

    Danke für Deinen guten Hinweis zum Installieren der Bilder in der Visitenkarte. Hat geklappt, nur die Reihenfolge stimmt nicht mehr. Ist aber egal.

    Hast Du denn mein neues NISMO-Bild von hinten fotografiert gesehen? Ich habe das schöne Wetter zum Sonnenbaden und zum überfälligen Montieren der hinteren ""Mud flaps" bzw. Schmutzfänger genutzt. Die vorderen hatte ich schon letztes Jahr gemacht ohne Probleme. Aber die englische Anleitung für die hinteren hat mir Kopfzerbrechen bereitet. Das bracket sollte gebogen und durchgezogen werden und mein Ehegespenst hatte dann die :idee:. Habe mir die Dinger im Internet bei rallyflapZ in UK bestellt war seriös.. Für mich gibt es bei einem Neuwagen immer zwei Regeln: 1. wie bereits gesagt Unterbodenschutz und 2. die von den Deutschen besonders "geliebten" Schmutzfänger. Sie machen besonders vorne einen großen Sinn, da hochgeschleuderter Split und Dreck nicht am Schweller und im unteren Türbereich einschlagen und so Rost verhindert wird. Beim NISMO sind sie ein Hingucker und unbedingt empfehlenswert. Du kannst Dir aber auch eine Folie an die Tür kleben, aber das ist mühseliger. Da das rotmetallic Knubbelchen ein Re-Import war, hatte der die schon serienmäßig! Für den NISMO gibt es in der BRD keine, der Ersatzteilverkäufer hat mir die falschen bestellt und kam dann zu dieser Erkenntnis.

    So genug davon und ich wünsche Dir viele weitere Sonnentage und ein erholsames WE und VG

  • Morgen Mario,


    die Mud flaps stehen Deinem Knuddel gut. Muss ich mich mal mit meinem beschäftigen, ob er so was auch bekommt.

    Zum Kühlwasser fiel mir noch eine alte Binsenweisheit ein - angesichts Deiner Beschreibung, "nur einen Fingerbreit".

    (vermutlich hast Du daran gedacht, dann wäre es redundant und ich würde sorry sagen...aber man hat ja nicht immer alles auf dem Schirm...)


    Bei Kälte zieht sich Kühlwasser zusammen - bei Wärme dehnt es sich aus. Schwankungen sind also normal. Darum haben ja die meisten Autos einen Ausgleichsbehälter. Der Messzeitpunkt müsste also immer der Gleiche sein.

    Sicher eine gute Idee das jetzt genauer zu beobachten.


    HG und sonnige Grüße

    Peter

  • Hallo Peter,

    danke für Deinen Hinweis mit dem Kühlwasserstand. Ich habe daran auch nicht mehr gedacht, weil ich immer kontrolliert habe, wenn er kalt war. Und als der KD-Berater seinen "Finger" als Meßmethode zu Hilfe nahm , war das Kühlwasser mindestens warm und hatte sich ausgedehnt. Da ich seitdem ca. 500 km gefahren bin mehr oder weniger Kurzstrecke und kaum etwas verbraucht habe, wird der Verlust bei stärkerer Belastung auftreten, wenn das Wasser heißer wird.und der Druck steigt. Wahrscheinlich muss ich mal wieder längere Autobahnstrecken fahren, um einen Effekt zu haben. Denn nach meiner damaligen Reise war kein Kühlwasser mehr im Behälter. Und im Sommer bin ich oft 50 km zum See über Bundesstraßen und auch kurz Autobahn gefahren, und da mußte ich wieder nachkippen.

    VG Mario

  • Könnte auch in den Ansaugkrümmer dröppeln und dann unbemerkt durch den Motor rausgeblasen werden, wie es mein Sunny z.Zt. tut. Bei vielen, wenn nicht den meisten Modellen wird die Drosselklappe mit Kühlwasser beheizt und der Unterdruck im Krümmer kann Wasser durch schlechte Flanschdichtungen ziehen.

  • Könnte auch in den Ansaugkrümmer dröppeln und dann unbemerkt durch den Motor rausgeblasen werden, wie es mein Sunny z.Zt. tut. Bei vielen, wenn nicht den meisten Modellen wird die Drosselklappe mit Kühlwasser beheizt und der Unterdruck im Krümmer kann Wasser durch schlechte Flanschdichtungen ziehen.

    Mh, vermute dies war auch bei meinem J30 eine Zeit lang so...


    Kühlerdicht (CAVE: umstritten!) hat da aber dem J30 geholfen


    MaxJ30

  • Hallo Howie,

    danke für den Hinweis. Dein SUNNY hat ja ein paar Jahre mehr auf dem Buckel, Chapeau, hast ja bald einen Oldtimer, ist bestimmt der mit dem elektronischen Vergaser. Sollte das aber auch bei einem Neuwagen von Anfang an passieren?

    VG packus

  • Hallo Howie,

    danke für den Hinweis. Dein SUNNY hat ja ein paar Jahre mehr auf dem Buckel, Chapeau, hast ja bald einen Oldtimer, ist bestimmt der mit dem elektronischen Vergaser. Sollte das aber auch bei einem Neuwagen von Anfang an passieren?

    VG packus

    Beim Neuwagen jetzt nicht so wahrscheinlich - meiner hat es ja auch nicht....

  • Also wenn du mich fragst, dürfte ein neuer Wagen oder sonstiges Neugerät keinen Kühlwasserverlust oder sonstigen Fehler haben. Ich hatte aber mal einen Teekocher, der trotzdem von Anfang an geleckt hat, weil wie ich dann rausfand, eine Silikondichtung fehlerhaft gestanzt war, quasi "Montagsfehler". Also mit dem Ausschließen ist das so eine Sache.