Was ist denn am 3.0 dci V6 nachteilig?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von beachbauer.

  • Hallo zusammen, da mein 2.5er r51 mittlerweile doch das ein oder andere Problemchen macht, habe ich mich mal umgeschaut.

    Ist der V6 mit Automatik zu empfehlen?

    Ich fahre doch viel Hänger und bekomme da doch des öfteren die Krise mit meinem Schalter, vorallem beim Anfahren.

  • Hi,


    Automatik ist grundsätzlich zu empfehlen - sie ist ein erheblicher comfort Vorteil und wer je eine gefahren hat, weiß den Unterschied zu einem Schalter zu schätzen - kostet nicht umsonst erheblichen Aufpreis.
    Das einzige Problem mit einem Automatikgetriebe ist, dass “ wenn” etwas damit ist - sprich, es ein Problem gibt, ist es zigfach komplizierter/ teurer und Risikoreicher es zu reparieren. Bis 250.000 km macht ein AT Getriebe meist keine Probleme ( ist meine Erfahrung)
    ich würde nie einen Automatik KFZ kaufen, ohne mir das Getriebeöl anzusehen - es muss rot sein.


    Olli - Wandler Automatik Fan - außer bei Sportwagen da hat DK oder manuell die erste Wahl.

  • Denke ich mir auch, gerade das Anfahren und Rückwärtsfahren bzw. rangieren sind mit Sicherheit entspannter.

    Gibt es sonst noch Auffälligkeiten wo er mit Überraschen kann?

    Meiner ist jetzt 14 1/2 Jahre und hat ~250 000 km. Macht mir im Moment Probleme mit Wasserverlust und wir finden nichts. So ca. 1.5 ltr. auf 3-400 km.

    Kein Verlust beim abdrücken, nichts sehbar. Auf Verdacht den Zylinderkopf demontieren wollte ich auch nicht.

  • Hast du zwei Klimaanlagen in deinem, falls ja, kontrolliere mal die Rohre die hinter zum hinteren Kondensator gehen. Speziell an den Stellen über der Hinterachse. Also die befinden sich am Unterboden, Rahmen Achsträgern. Eventuell dort undicht und das Wasser verflüchtigt sich da.

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen

  • Ich fahre den 3.0er V6 und bin sehr zufrieden. Hab jetzt 230.000 runter, Automatikgetriebe noch im Originalzustand, mache aber demnächst mein Bypass mit einem weiteren ATF-Ölkühler.

    Wie Olli schon sagte, oder hier im Board, das leidige Thema mit der Kühlung und Kühlflüssigkeit im Automatikgetriebe.

    Guck Dir das im Board mal an:

    Automatikgetriebeschaden nach Kühlerdefekt


    Sonst macht es sehr viel Spaß mit dem V6 :)


    VG

    Legt mir einer Steine in den Weg, fahr ich drüber.
    4x4
    Pathfinder