Motorlager tauschen

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Der Schwarze.

  • Hallo,

    mein Pathfinder hat beim Lastwechsel ein leichtes schlagen, klopfen.

    Hab mir mal die Gopro unters Auto gehängt, weil ich dachte es wäre der Auspuff.

    Der war es aber nicht der war ganz ruhig.

    Camera nach vorne gerichtet und da hab ich gesehen das der Motor ziemlich stark wackelt.

    Hab dan die Motorlager angeschaut, aber nichts gesehen.

    Nun hab ich einfach mal zwei Motorlager bestellt und werde diese einfach tauschen.

    Oder ist das doch nicht so einfach?

    Hat das schon mal wer beim Pathfinder oder Navara gemacht und kann mir etwas dazu sagen wie es einfach geht!?


    Danke

  • Der Pathfinder hat pneumatische Motorlager. Im Leerlauf sind die sehr weich, bei höherer Drehzahl sollten sie fester werden. Das wird in der Tat über Unterdruck gesteuert, dazu gibt es ein Regelventil.

    Wäre das System insgesamt undicht hätte der Motor keine Leistung. Ich würde mir das Regelventil und dessen elektrische Ansteuerung mal genauer ansehen.

    Bevor ich die Motorlager tausche würde ich mit einer Unterdruckpumpe testen ob sie noch funktionieren!

    Schlagen bei Lastwechsel könnte aber auch ein zerstörtes ZMS sein.

    Die FL Modelle haben die Kupplung wohl etwas besser dimensioniert aber bei Geländeeinsatz ist das Schwungrad ruck zuck überhitzt und die Federn ausgeglüht.

    Gruß

    Jochen


    Korrektur - bei Deinem FL Modell wird der Turbo elektrisch angesteuert - nicht mehr per Unterdruck. Einen Fehler im Unterdrucksystem würdest Du also nicht an fehlender Motorleistung merken.

    ->Ganzes Unterdrucksystem prüfen

  • Hallo Jochen,


    wo sitzt das Unterdruckregelventil? Sichtbar? Wie sieht das Teil aus?


    VG

    Thomas

    Legt mir einer Steine in den Weg, fahr ich drüber.
    4x4
    Pathfinder